Jetzt kostenlos testen

Die allerseltsamsten Orte der Welt

Aufsteigende Inseln, bodenlose Städte, abseitige Paradiese
Sprecher: Stefan Kaminsky
Spieldauer: 8 Std. und 34 Min.
Kategorien: Freizeit & Leben, Reise
4 out of 5 stars (7 Bewertungen)

Danach 9,95 € pro Monat. Jederzeit kündbar.

ODER
Im Warenkorb

Inhaltsangabe

Nach dem großen Erfolg der "Seltsamsten Orte der Welt" nimmt uns Alastair Bonnett zu 39 weiteren Exkursionen mit: Wir erkunden mehr oder auch weniger paradiesische Archipele, betrachten sehr gegenwärtige Versuche, ein Utopia oder eine Mauer zu errichten, und begegnen in entlegenen Gebirgstälern einer alten Sprache, die andernorts längst verschwunden ist.

Doch das Allersonderbarste, so die feste Überzeugung des Autors, ist fast immer vor der eigenen Haustür zu finden. Eines haben die sehr verschiedenen Orte, von denen Bonnett berichtet, gemeinsam: Sie lassen uns darüber staunen, welche Geheimnisse in unserer durchkartierten Welt noch zu entdecken sind. In der Arktis gibt das zurückweichende Eis nie von Menschen betretene Inseln frei, der Likouala-Sumpf im Kongo wartet bis heute auf seine geographische Erfassung, Städte wie Hongkong oder São Paulo verlieren buchstäblich ihre Bodenhaftung.

Alastair Bonnett erkundet Geisterstädte, inspiziert die Behausungen moderner Nomaden und versucht sich, ausgestattet mit einer digitalen Erntekarte, als Wildbeuter in Helsinki. Dieses hinreißende Audiobuch ist eine Einladung, der Magie von Orten nachzuspüren und die Welt im Großen wie im Kleinen neu zu entdecken. Die Originalausgabe, die für die deutsche Übersetzung korrigiert und aktualisiert wurde, erschien unter dem Titel "Beyond the Map. Unruly Enclaves, Ghostly Places, Emerging Lands and Our Search for New Utopias".

©2019 Alastair Bonnett / Verlag C.H.Beck oHG, München (P)2019 C.H.Beck Verlag oHG, München

Das könnte Ihnen auch gefallen

Weitere Titel des Sprechers

Hörerbewertungen

Bewertung

Gesamt

  • 4 out of 5 stars
  • 5 Sterne
    0
  • 4 Sterne
    6
  • 3 Sterne
    1
  • 2 Sterne
    0
  • 1 Stern
    0

Sprecher

  • 4.5 out of 5 stars
  • 5 Sterne
    5
  • 4 Sterne
    0
  • 3 Sterne
    1
  • 2 Sterne
    0
  • 1 Stern
    0

Geschichte

  • 3.5 out of 5 stars
  • 5 Sterne
    0
  • 4 Sterne
    4
  • 3 Sterne
    1
  • 2 Sterne
    1
  • 1 Stern
    0

Rezensionen - mit Klick auf einen der beiden Reiter können Sie die Quelle der Rezensionen bestimmen.

Sortieren nach:
Filtern:
  • Gesamt
    3 out of 5 stars
  • Sprecher
    5 out of 5 stars
  • Geschichte
    2 out of 5 stars
  • Bia
  • 02.10.2019

Seltsamer Ort

Nicht nur manche Orte auf dieser Welt sind seltsam, auch dieses Buch ist es! Schon mit der Schreibweise des Autors hatte ich meine Probleme. Irgendwie schweift er immer wieder aus um viel zu Spät wieder auf das eigentliche Thema zurück zu kommen. Es ist schwer dem eigentlichen Inhalt zu folgen wenn man sich dazwischen Monologe über Erdbeeren auf Verkehrsinseln und "Gras-Bomben" anhören muss, die immer wieder und wieder kommen. Nach etwa 4 Stunden hatte ich genug und habe das Anhören abgebrochen.

  • Gesamt
    4 out of 5 stars
  • Sprecher
    5 out of 5 stars
  • Geschichte
    3 out of 5 stars

Gut, aber irreführender Titel

Der englische Originaltitel ist "Beyond the map", also so etwas wie "Jenseits der Karten" oder auch "Unter den Karten", und darum geht es in dem Buch. Nicht um "allerseltsamste" Orte, da stelle ich mir bizarre Höhlen, merkwürdige Bauten, verlassene Schlösser etc. vor, sondern Realitäten unter und zwischen den Karten, von Briefkastenfirmen über jüdisch-orthodoxe Grenzführungen bis zu Verkehrsinseln. Also meist eher un-sensationelle Orte, und zwischendurch etwas trocken, vor allem wenn man das Cover und den deutschen Titel vor Augen hat.
Famos gelesen von Stefan Kaminsky, der nicht zu verwechseln ist mit dem Sprecher Stefan Kaminski, Kaminsky greift sich den Text in einem wohltuend symphatischen, klaren und klugen Ton, der allein die Anschaffung lohnt.