Jetzt kostenlos testen

Die Zeuginnen

Spieldauer: 13 Std. und 9 Min.
4,7 out of 5 stars (572 Bewertungen)

Danach 9,95 € pro Monat. Jederzeit kündbar.

ODER
Im Warenkorb

Inhaltsangabe

Die packende Fortsetzung von Margaret Atwoods "Der Report der Magd".

"Und so steige ich hinauf, in die Dunkelheit dort drinnen oder ins Licht." - Als am Ende vom Report der Magd die Tür des Lieferwagens und damit auch die Tür von Desfreds "Report" zuschlug, blieb ihr Schicksal für die Leser und Hörer ungewiss. Was erwartete sie: Freiheit? Gefängnis? Der Tod? Das Warten hat ein Ende! Mit Die Zeuginnen nimmt Margaret Atwood den Faden der Erzählung fünfzehn Jahre später wieder auf, in Form dreier explosiver Zeugenaussagen von drei Erzählerinnen aus dem totalitären Schreckensstaat Gilead.

Margaret Atwood haben vor allem zwei Dinge zu diesem Roman inspiriert: Die Fragen ihres Publikums zum Staat Gilead samt seiner Beschaffenheit sowie die Welt, in der wir leben.

©2019 Piper Verlag GmbH, München. Übersetzung von Monika Baark (P)2019 Hörbuch Hamburg HHV GmbH, Hamburg

Das könnte Ihnen auch gefallen

Das sagen andere Hörer zu Die Zeuginnen

Bewertung
Gesamt
  • 4.5 out of 5 stars
  • 5 Sterne
    447
  • 4 Sterne
    85
  • 3 Sterne
    27
  • 2 Sterne
    10
  • 1 Stern
    3
Sprecher
  • 5 out of 5 stars
  • 5 Sterne
    441
  • 4 Sterne
    74
  • 3 Sterne
    13
  • 2 Sterne
    3
  • 1 Stern
    2
Geschichte
  • 4.5 out of 5 stars
  • 5 Sterne
    401
  • 4 Sterne
    77
  • 3 Sterne
    33
  • 2 Sterne
    14
  • 1 Stern
    5

Rezensionen - mit Klick auf einen der beiden Reiter können Sie die Quelle der Rezensionen bestimmen.

Sortieren nach:
Filtern:
  • Gesamt
    2 out of 5 stars
  • Sprecher
    3 out of 5 stars
  • Geschichte
    2 out of 5 stars
  • TKK
  • 01.10.2019

Verpasste Chancen

"Der Report der Magd" war die fesselnde Geschichte einer einst selbstständigen Frau, die in einer frauenfeindlichen Gesellschaft zwischen Leben und Überleben entscheiden muss. 35 Jahre später wird die Geschichte fortgesetzt. Und da beginnt schon das Problem. Parallel zu einer aktuell noch laufenden TV-Serie setzt der Roman "Die Zeuginnen" nicht etwa dort an, wo Atwood vor langer Zeit aufhörte. Nein, die Autorin adaptiert die Geschehnisse der Fernsehserie und gestaltet sie ganz nach ihren eigenen Wünschen. Dabei verfremdet sie Charaktere und schreibt ihnen eine Vergangenheit zu, die unglaubwürdig erscheint. Überhaupt verkommt der teils gelungene Blick zurück und nach vorn im letzten Drittel zu einem Jugend-Abenteuer-Roman, der einer Enid Blyton alle Ehre macht. Schade. Warum hat Atwood die Anfänge Gileads und sein Ende nicht in zwei Romane gepackt und warum hat sie nicht andere Aspekte Gileads betrachtet, als die, die in der Serie eh schon mehr als genug Raum bekommen? Denn Atwood ist immer dann stark, wenn sie politisch wird. Und grausam. Wenn sie sich psychologische Folterspielchen ausdenkt, ist der Roman verdammt stark und erinnert an alte Zeiten. Sonst und vor allem am Ende bleibt ein fader Geschmack. Sprachlich knackig. Nur die Sprecher wirken entweder arg gelangweilt oder gehetzt. Die Stimmen sind manchmal kaum voneinander zu unterscheiden.

11 Leute fanden das hilfreich

  • Gesamt
    4 out of 5 stars
  • Sprecher
    4 out of 5 stars
  • Geschichte
    4 out of 5 stars

Tolle Fortsetzung Report einer Magd

Spannend, plausibel, toll. Mir hat dies Hörbuch sehr gefallen, absolut empfehlenswert, tolle Fortsetzung des Buches Report einer Magd

5 Leute fanden das hilfreich

  • Gesamt
    3 out of 5 stars
  • Sprecher
    5 out of 5 stars
  • Geschichte
    3 out of 5 stars

Vorhersehbar

Gut gelesen, allerdings eine vorhersehbare Alles- wird- gut -Sorry. Hier fehlt Mut zur Finsternis. Schade

3 Leute fanden das hilfreich

  • Gesamt
    2 out of 5 stars
  • Sprecher
    5 out of 5 stars
  • Geschichte
    2 out of 5 stars
  • Hi
  • 18.10.2019

Leider langweilig

Ich bin ein großer Margaret Atwood Fan. Auch den Report der Magd fand ich großartig. Aber diese Fortsetzung hätte es nicht gebraucht. Sehr eindeutig alles, ohne Geheimnis ohne rechte Überraschungen. Und somit reicht es lange nicht an den Vorgänger Roman heran. Sehr langsam erzählt. Allerdings mochte ich die Sprecherinnen sehr gerne.

2 Leute fanden das hilfreich

  • Gesamt
    5 out of 5 stars
  • Sprecher
    5 out of 5 stars
  • Geschichte
    5 out of 5 stars

Faszinierend und beklemmend so gleich

Diese Fortsetzung ist genau wie der Vorgänger faszinierend und beklemmend zugleich, es ist aber auch durch aus eine Art Blaupause was manchmal notwendig ist um eine Diktatur zu beenden. Ich kann dieses Buch beziehungsweise Hörbuch nur jedem empfehlen der sich immer gefragt hat wie es wohl nach Ende von der Report Der Margd weitergegangen ist. Es wurden auch hier meiner Meinung nach die passenden Sprüche ausgewählt.

1 Person fand das hilfreich

  • Gesamt
    5 out of 5 stars
  • Sprecher
    4 out of 5 stars
  • Geschichte
    5 out of 5 stars

Super

So lange habe ich auf die Fortführung gewartet und meine Erwartungen wurden definitiv erfüllt.

  • Gesamt
    5 out of 5 stars
  • Sprecher
    5 out of 5 stars
  • Geschichte
    5 out of 5 stars

Hervorragend!

Eines der besten Hörbücher die ich je gehört habe, sowohl die Geschichte, Sprache als auch die Sprecherinnen. Ein Muss für alle die den Report der Magd gelesen oder gehört haben

  • Gesamt
    5 out of 5 stars
  • Sprecher
    5 out of 5 stars
  • Geschichte
    5 out of 5 stars

Empfehlung

Unbedingt zuerst Report der Magd lesen besser gesagt hören. Ansonsten werden viele Zusammenhänge nicht verstanden.

  • Gesamt
    4 out of 5 stars
  • Sprecher
    5 out of 5 stars
  • Geschichte
    4 out of 5 stars
  • SK
  • 26.07.2020

Spannend, aber nicht ganz plausibel

Die verschiedenen Perspektiven sind interessant und lassen sich durch die Vorleserinnen auch gut unterscheiden. Durch die Perspektivwechsel wird die Erzählung immer wieder unterbrochen und so vor allem im ersten Teil Spannung aufgebaut. Auch die vielen Vorausdeutungen tragen dazu bei. Wenn man den "Report der Magd" und die Serie kennt, kommt man voll auf seine Kosten. Letztlich ist Handlung aber doch nicht wirklich plausibel, vor allem (Achtung, Spoiler!): Warum muss es unbedingt die "kleine Nicole" sein, die die geheimen Daten aus Gilead hinausschmuggelt?

  • Gesamt
    5 out of 5 stars
  • Sprecher
    5 out of 5 stars
  • Geschichte
    5 out of 5 stars

Tolle Geschichte

Die Geschichte ist spannend und interessant. Ein würdiger Nachfolger für "Report der Magd". Wer die Fernsehserie kennt, wird auch nicht enttäuscht werden.