Jetzt kostenlos testen

Die Welt im Rücken

Autor: Thomas Melle
Sprecher: Thomas Melle
Spieldauer: 9 Std. und 36 Min.
4.5 out of 5 stars (195 Bewertungen)

Danach 9,95 € pro Monat. Jederzeit kündbar.

ODER
Im Warenkorb

Inhaltsangabe

"Ich bin einer derer, die die Jahreskarte gezogen haben. Wenn ich abrutsche oder hochfliege, dann für eine lange Zeit. Dann bin ich nicht mehr zu halten, ob im Flug oder im Fall."

Die fesselnde Chronik einer manisch-depressiven Erkrankung: ein autobiografisch radikales Werk von höchster literarischer Kraft.
©2016 Rowohlt Berlin (P)2017 tacheles! / ROOF Music
Hörerbewertungen
Bewertung
Gesamt
  • 4.5 out of 5 stars
  • 5 Sterne
    134
  • 4 Sterne
    40
  • 3 Sterne
    13
  • 2 Sterne
    5
  • 1 Stern
    3
Sprecher
  • 4.5 out of 5 stars
  • 5 Sterne
    124
  • 4 Sterne
    31
  • 3 Sterne
    12
  • 2 Sterne
    5
  • 1 Stern
    6
Geschichte
  • 4.5 out of 5 stars
  • 5 Sterne
    122
  • 4 Sterne
    33
  • 3 Sterne
    16
  • 2 Sterne
    4
  • 1 Stern
    3

Rezensionen - mit Klick auf einen der beiden Reiter können Sie die Quelle der Rezensionen bestimmen.

Sortieren nach:
Filtern:
  • Gesamt
    5 out of 5 stars
  • Sprecher
    5 out of 5 stars
  • Geschichte
    5 out of 5 stars

Das wird auch noch als Lesebuch gekauft!


Traurig tröstlich! Ich bin zwar nur angstgestört, kann jedoch soviel Umschreibung des Zustandes wiedererkennen. Und die Schwierigkeit Worte für die Ganzheit der Symptome zu finden, ist Thomas Melle im höchsten Maße gelungen. Es mögen wieder ruhigere Zeiten für den Autor angebrochen sein. Und dies dauerhaft! Alles Gute und danke schön für ein bewegends Stück Literatur.

  • Gesamt
    5 out of 5 stars
  • Sprecher
    5 out of 5 stars
  • Geschichte
    5 out of 5 stars

Zwischen Genie und Wahnsinn

Sein Leben so unverhüllt mit all seinen Tiefen und Höhen darzustellen, zollt ein hohes Maß an Respekt. So tief ein ein derartiges Krankheitsbild schauen zu können, verdankt man den besonderen Fähigkeiten Gefühle, Emotionen und auch Situationen schriftlich niederzulegen. Das zeichnet die Qualität von Thomas Melle aus, mit sich selbst ins Gericht zu gehen.

  • Gesamt
    5 out of 5 stars
  • Sprecher
    5 out of 5 stars
  • Geschichte
    5 out of 5 stars

Die Welt im Rücken

Die Autorenlesung machte dieses Hörbuch noch eindringlicher, authentischer. Ich fand das Buch sehr ergreifend.

  • Gesamt
    5 out of 5 stars
  • Sprecher
    5 out of 5 stars
  • Geschichte
    5 out of 5 stars

Getroffen

Getroffen und gelähmt höre ich Thomas Melles Worte in mir nachhallen. Ich fühle mich angeschossen.
Bemisst sich ein gutes Buch daran, was es geistig wie emotional auszulösen vermag, liegt "Die Welt im Rücken" für mich ganz weit vorn an der Spitze.

  • Gesamt
    5 out of 5 stars
  • Sprecher
    5 out of 5 stars
  • Geschichte
    5 out of 5 stars

Hat bei mir ein ganz neues Verständnis geweckt ...

... für die Höllenschrecknisse dieser Erkrankung.
Eine sehr genaue und wunderbarer-, wundersamerweise angesichts der Thematik auch noch gut und angenehm zu hörende autobiographische Darlegung eines von Bipolarität zerrissenen Lebens.
Nicht nur der Inhalt, auch die literarische Qualität lassen dieses Werk herausragen.

  • Gesamt
    5 out of 5 stars
  • Sprecher
    5 out of 5 stars
  • Geschichte
    5 out of 5 stars

Sehr gut!

Die persönliche Geschichte Thomas Melkes literarisch aufgearbeitet. Sehr sehr gut gelesen von ihm selbst. Trotz des schwierigen Themas ein Hörbuch, was ich noch einmal hören werde!

  • Gesamt
    5 out of 5 stars
  • Sprecher
    5 out of 5 stars
  • Geschichte
    5 out of 5 stars

Sehr gut produziert

Thomas Melle hat eine wunderbare Lesestimme, die in dieser Produktion mit genügend Bass und ohne störenden Raumklang zur Geltung kommt. Das Hörbuch seines autobiografischen Texts hat mich dazu animiert, mir Bücher von ihm zu kaufen.

  • Gesamt
    5 out of 5 stars
  • Sprecher
    5 out of 5 stars
  • Geschichte
    5 out of 5 stars

genialer schriftsteller

Ich gebe im folgenden eine Rezension wieder, welche auch meine Gefühle exakt beschreibt.
"Sein Leben so unverhüllt mit all seinen Tiefen und Höhen darzustellen, zollt ein hohes Maß an Respekt. So tief ein ein derartiges Krankheitsbild schauen zu können, verdankt man den besonderen Fähigkeiten Gefühle, Emotionen und auch Situationen schriftlich niederzulegen. Das zeichnet die Qualität von Thomas Melle aus, mit sich selbst ins Gericht zu gehen."
Dem kann ich nur noch hinzufügen, dass die Fähigkeit dieses Schriftstellers, unter Verwendung von Buchstaben und einfachen Wörtern einen abstrakten Sachverhalt zu schildern, wohl einmalig unter den lebenden Autoren ist. Ich war bei jedem gesprochenen Satz wieder erstaunt, aus welchen Worten dieser geformt wurde.

  • Gesamt
    5 out of 5 stars
  • Sprecher
    5 out of 5 stars
  • Geschichte
    5 out of 5 stars

Grandios!

Einblick in eine schlicht unbekannte Welt, Herr Melle: Hut ab, Sie schaffen alles was Sie sich vornehmen! Ein Mann, eine Geschichte, ein Überlebenswille!

  • Gesamt
    5 out of 5 stars
  • Sprecher
    4 out of 5 stars
  • Geschichte
    5 out of 5 stars

die Vielseitigkeit des Seins

Ich bin begeistert. es war überwältigend so nah dran zu sein und doch nur im Ansatz erahnen zu können, wie vielseitig und multidimensional ein Bipolares Leben ist. Danke für diesen Einblick und dem Versuch verstehen zu lernen. Um allein das gesagte zu verstehen, höre ich es mir nocheinmal an.