Jetzt kostenlos testen

Danach 9,95 € pro Monat. Jederzeit kündbar.

ODER
Im Warenkorb

Bist du Amazon Prime-Mitglied?

Audible 60 Tage kostenlos testen

    Inhaltsangabe

    Vor dem Gesetz sind alle gleich. Doch was geschieht, wenn geltendes Recht nicht mehr für jeden gilt und nicht ausnahmslos greift? Wenn gefällte Urteile nicht vollzogen werden? Wenn der Staat auf neue Entwicklungen in Zeiten von Digitalisierung und Globalisierung nicht angemessen reagiert? Wenn die Balance zwischen Freiheit und Sicherheit zunehmend zu Lasten der Freiheit verloren geht?

    Wenn zwar der Sozialstaat weiter ausgebaut wird, die Kernaufgaben des Rechtsstaates aber vernachlässigt werden? All dies ist heute in Deutschland zu beobachten und weist auf eine besorgniserregende Entwicklung hin. Der ehemalige Präsident des Bundesverfassungsgerichts warnt eindringlich vor einer Erosion des Rechtsstaates, insbesondere vor einer Schwächung der Judikative.

    ©2019 Random House Verlag (P)2019 ABOD Verlag

    Das könnte dir auch gefallen

    Das sagen andere Hörer zu Die Warnung

    Bewertung
    Gesamt
    • 4.5 out of 5 stars
    • 5 Sterne
      34
    • 4 Sterne
      12
    • 3 Sterne
      5
    • 2 Sterne
      1
    • 1 Stern
      3
    Sprecher
    • 5 out of 5 stars
    • 5 Sterne
      38
    • 4 Sterne
      10
    • 3 Sterne
      1
    • 2 Sterne
      0
    • 1 Stern
      0
    Geschichte
    • 4 out of 5 stars
    • 5 Sterne
      27
    • 4 Sterne
      11
    • 3 Sterne
      7
    • 2 Sterne
      2
    • 1 Stern
      2

    Rezensionen - mit Klick auf einen der beiden Reiter können Sie die Quelle der Rezensionen bestimmen.

    Sortieren nach:
    Filtern:
    • Gesamt
      1 out of 5 stars
    • Sprecher
      3 out of 5 stars
    • Geschichte
      1 out of 5 stars

    Leider politische Hetze

    Ich fand das Thema ganz spannend, musste aber feststellen, dass der Autor ein fester Anhänger der Altparteien ist, die in unserer Zeit meiner Meinung nach gerade den Rechtsstaat aushöhlen. Er unterstellt anderen Parteien partout einen Extremismus. Geschickt steigt er damit ein, dass es ein Versagen der Altparteien ist, die für die derzeitige Situation natürlich verantwortlich sind und gibt dem Wähler damit Recht für seine Politikverdrossenheit, holt ihn nach dieser Bestätigung aber genau da ab und definiert einer Richtigkeit der Politik der beiden ehemaligen großen Volksparteien. Um das Thema Rechtsstaat geht es hier nicht wirklich, das ist versteckter politischer Populismus.

    10 Leute fanden das hilfreich

    • Gesamt
      1 out of 5 stars
    • Sprecher
      4 out of 5 stars
    • Geschichte
      3 out of 5 stars

    dieses Buch läßt viele Fragen offen

    Nicht etwas objektiv werden hier Rechtsfragen erörtert, sonder ziemlich subjektiv.
    So erzählt dieser politisch ins Amt berufene ehemalige Richter über ständigen Rechtsbruch der Kanzlerin, kein Wort darüber warum nichts gegen den Rechtsbruch getan wurde, bzw. warum angestrebte Verfahren gegen den Rechtsbruch der Kanzlerin vor Gericht nicht zugelassen wurden.
    Dann wiederum erklärt er sich als glühender Europa-Befürworter, erklärt aber nicht die Legitimität des Parlamentes, welches ohne rechtliche Legitimation Einfluß auf unser aller Leben hat.
    Zusätzlich Lobhuldigt er die parlamentarische Demokratie als die einzig wahre Form der Demokratie für das Wahlvolk, bei der das Volk, den größten Einfluß auf die Demokratie habe, und nur hier die Möglichkeit hätte sich dem Einfluß der Lobby-Gruppen halbwegs zu entziehen. Spätestens jetzt fühle ich mich verarscht. Wurde doch gerade die parlamentarische Demokratie erfunden, um dem Volk die gesamte Macht zu entziehen und ihm nur das Gefühl zu geben, dass es was zu sagen hätte?!! Und funktioniert das Modell Schweiz nicht? Hätten wir einen Euro, wenn das Volk hätte entscheiden können, hätten wir einen EU-Rettungsschirm wenn das Volk hätte wählen können? Hätten wir eine Ursula von der Leyen - eine der unfähigsten Politikerinnen die ich kenne - als Präsidentin des EU? usw usw....
    Dazu passt dann noch, dass der politisch ins Amt gesetzte Richter, auch noch dafür plädiert, dass das Bundesministerium für Justiz weiterhin die Richter ernennt, und somit Korruption und Abhängigkeit von der Politik Tür und Tor geöffnet wird, dass Richter die Ihren Job abhängig sehen von der zur Zeit geltenden Politik und somit gar nicht mehr gegen Regierungen an Urteile verfassen, außer es sind unwichtige Urteile ohne wirklich einschneidenden Charakter für das Volk (Stichwort Datenvorartsspeicherung - im Vergleich zum Euro). Diese Ausnahmen bläst er bis ins unerträgliche auf. Bemühungen, das Rechtssystem unabhängiger zu machen, erteilt er mit eben der Begründung eine Absage, dass dann die Gefahr bestünde, dass die Richter nicht mehr unabhängig agieren könnten. Da bin ich fast beim Lachanfall zusammengebrochen.
    Auch kein Wort darüber, wer eigentlich unser Grundgesetz geschrieben hat. Sicherlich nicht das Volk.
    Es fehlt völlig die Einschätzung, wie es sein kann, dass wir regiert werden von Politikern, die nicht Mal einen Hauptschulabschluss haben und im Bundestag sitzen. Tja eine Krähe hackt der anderen eben kein Auge aus.
    Deutlich wird auch, dass er sich hinter die Fridays for Future Bewegung stellt. Daraus wird wieder ersichtlich, wie beeinflußbar dieser Mann ist.
    Kurzum, dieser Mann - eine Marionette der Politiker und Lobbyisten - hat ein absolut subjektives Buch zu einem extrem objektiven Thema geschrieben, und was seine Zunft betrifft das jubeln angefangen.
    Es ist einfach schlecht und völlig an der Realität vorbei.
    Ich werde es zurückgeben. Zum Glück geht die ja bei Audible.

    8 Leute fanden das hilfreich

    • Gesamt
      2 out of 5 stars
    • Sprecher
      5 out of 5 stars
    • Geschichte
      2 out of 5 stars

    Traurig

    Erst dachte ich, „oh, da lehnt sich aber jemand ganz weit aus dem Fenster“ und dann kam die Erkenntnis: „huch, das fühlt sich ja an, wie eine Szene aus DER UNTERGANG...“ Da kommandiert jemand Armeen, die längst aufgerieben sind. Der Rechtsstaat, vor dessen Verlust Papier hier warnt, ist seit 2015 bereits begraben und nur noch als Mythos existent.

    3 Leute fanden das hilfreich

    • Gesamt
      1 out of 5 stars
    • Sprecher
      5 out of 5 stars
    • Geschichte
      1 out of 5 stars

    Alles schon gehört

    für politisch interessierte Menschen ist das alles nicht neu, und zu aktuellen Rechtsbrüchen im Rahmen von Covid-19 äußert er sich nicht. Schmale Kost trotzdem er sich bereits im Ruhestand befindet. Eine echte Warnung muss sich anders anhören.
    Die Sprecherleistung kann den Inhalt in diesem Fall leider nicht aufwerten.

    1 Person fand das hilfreich

    • Gesamt
      5 out of 5 stars
    • Sprecher
      5 out of 5 stars
    • Geschichte
      5 out of 5 stars

    Hochinteressante verfassungsrechtliche Denkschrift- such für Juristen

    Papier analysiert verständlich, kritisch und substantiiert, aktuelle verfassungsrechtliche Fragen. Eigene Auffassungen begründet er überzeugend. Geeignet ist das Buch nicht nur für Juristen, sondern auch für jeden politisch interessierten Bürger. Beide Lesergruppen erwartet vielfältiger Erkenntnisgewinn. Absolut hörens- und lesenswert. Dr. Dirk Hammes, Kevelear

    • Gesamt
      5 out of 5 stars
    • Sprecher
      5 out of 5 stars
    • Geschichte
      5 out of 5 stars

    Es gibt sie noch...

    Konservative echte Demokraten.
    Als eher linksliberal eingestellter Mitbürger war ich erstaunt mit wieviel Positionen ich mit dem Autor übereinstimme. Zudem hat er mich bei manch gegensätzlicher Position zum Nachdenken gebracht.
    Eins ist klar.... In der heutigen Medien- und Lobbyistendemokratie ist unser Grundgesetz der letzte Rettungsanker und unabhängige Richter unsere letzte Hoffnung.

    Ich sage Danke an den Autor und ich hoffe das Volk wacht bald auf.

    • Gesamt
      5 out of 5 stars
    • Sprecher
      5 out of 5 stars
    • Geschichte
      5 out of 5 stars

    Recht ohne Option

    Sehr eindrucksvoll hat mir dieses Buch geholfen, so manche „Einsichten“ neu zu überdenken! Moral, Ethik und Recht müssen nicht konkurrieren!