Jetzt kostenlos testen

Danach 9,95 € pro Monat. Jederzeit kündbar.

ODER
Im Warenkorb

Bist du Amazon Prime-Mitglied?

Audible 60 Tage kostenlos testen

    Inhaltsangabe

    Das neue, aufrührende Buch von Arno Surminski, gelesen von Peter Striebeck.

    Zwei Männer begegnen sich in der Hölle. Sie könnten unterschiedlicher nicht sein: Der eine ist abkommandierter KZ-Wachmann, der andere Lagerhäftling. Sie verbindet, dass sie einander nützlich sein können. Nur als Menschen können sie sich nie nahe kommen. Zu viel steht zwischen ihnen: Macht, Ohnmacht, Schuld, Sühne. So stehen sie am Ende allein ihrem Schicksal gegenüber.

    Über den Sprecher: Peter Striebeck, geboren 1938, ist einer der namhaftesten deutschen Bühnenschauspieler, Engagements u. a. am Hamburger Thalia Theater und am Wiener Burgtheater. Im Fernsehen wurde er bekannt durch Serien wie "Unsere Hagenbecks" und "Die große Freiheit". Für LangenMüller Hörbuch sprach er den Kinderbuchklassiker von Selma Lagerlöf: "Die wunderbare Reise des kleinen Nils Holgersson mit den Wildgänsen".

    (c) 2008 LangenMüller Audio-Books

    Das könnte dir auch gefallen

    Das sagen andere Hörer zu Die Vogelwelt von Auschwitz

    Bewertung
    Gesamt
    • 4 out of 5 stars
    • 5 Sterne
      28
    • 4 Sterne
      16
    • 3 Sterne
      7
    • 2 Sterne
      1
    • 1 Stern
      2
    Sprecher
    • 4.5 out of 5 stars
    • 5 Sterne
      21
    • 4 Sterne
      11
    • 3 Sterne
      2
    • 2 Sterne
      0
    • 1 Stern
      0
    Geschichte
    • 4.5 out of 5 stars
    • 5 Sterne
      19
    • 4 Sterne
      13
    • 3 Sterne
      2
    • 2 Sterne
      0
    • 1 Stern
      0

    Rezensionen - mit Klick auf einen der beiden Reiter können Sie die Quelle der Rezensionen bestimmen.

    Sortieren nach:
    Filtern:
    • Gesamt
      4 out of 5 stars

    Bedrückend gut

    Diese Geschichte lebt von der Langsamkeit in der sie erzählt wird. Auf einer wahren Begebenheit aufbauend steigt der Autor in das Lagerleben in der NS-Zeit ein. Alles wird ganz gewöhnlich beschrieben und durch das vorausgesetzte Wissen um die Greueltaten sträuben sich dem Hören das eine oder andere Mal die Nackenhaare. Eine gut gesprochene Geschichte, die bewegt.

    8 Leute fanden das hilfreich

    • Gesamt
      3 out of 5 stars
    • Sprecher
      4 out of 5 stars
    • Geschichte
      3 out of 5 stars

    Wahre Begebenheit

    Traurig und nervenaufreibend ,hab es fast in einem durch gehört
    Sehr beruhigende Stimme und doch etwas monoton .

    • Gesamt
      5 out of 5 stars
    • Sprecher
      5 out of 5 stars
    • Geschichte
      5 out of 5 stars

    Excellent story badly written

    Tis would be an outstanding novel seen from outside. Unfortunately Mr. Surminski lacks the most elementary skills of storytelling. Flat sentences, dull dialogues all over the text. I struggled myself throughout the first 2 hours then gave it up. An extraordinary opportunity missed to show Auschwitz from a very special point of view, what a shame.
    The narrator is wonderful.