Kostenlos im Probemonat

Kostenlos im Probemonat

Streame eine vielfältige Auswahl an Hörbüchern, Kinderhörspielen und Original Podcasts.
Wähle monatlich einen Titel aus dem Gesamtkatalog und behalte ihn.
9,95 € pro Monat nach 30 Tagen. Flexibel pausieren oder jederzeit kündigen.
Für 25,95 € kaufen

Für 25,95 € kaufen

Kauf durchführen mit: Zahlungsmittel endet auf
Bei Abschluss deiner Bestellung erklärst du dich mit unseren AGB einverstanden. Bitte lese auch unsere Datenschutzerklärung und unsere Erklärungen zu Cookies und zu Internetwerbung.
Amazon Prime und Audible Logo

Bist du Amazon Prime-Mitglied?

Audible 60 Tage kostenlos testen

    Inhaltsangabe

    Einmal im Jahr reist Peter Simon nach Südfrankreich, um mit seinem Freund Urlaub zu machen. Wie vereinbart, meldet sich Peter nach der Ankunft bei seiner Frau Julia in Frankfurt, doch das ist sein letztes Lebenszeichen. Von Deutschland aus versucht Julia, etwas über den Verbleib Peters herauszufinden, und stößt schon bald auf beunruhigende Ungereimtheiten. Schließlich folgt sie ihm nach Frankreich, doch niemand scheint ihr dort helfen zu können. Parallel zum Verschwinden ihres Mannes sind in Südfrankreich eine Urlauberin und ihre kleine Tochter brutal ermordet worden. Sind hier Verbindungen zu suchen? Die Wahrheit verbirgt sich hinter einem Geflecht aus Liebe, Lüge, Verlust und tiefem Seelenschmerz.

    >> Diese ungekürzte Hörbuch-Fassung genießt du exklusiv nur bei Audible.

    ©2002 Charlotte Link / Blanvalet Verlag (P)2021 Random House Audio

    Das könnte dir auch gefallen

    Das sagen andere Hörer zu Die Täuschung

    Nur Nutzer, die den Titel gehört haben, können Rezensionen abgeben.
    Gesamt
    • 4.5 out of 5 stars
    • 5 Sterne
      1.095
    • 4 Sterne
      567
    • 3 Sterne
      226
    • 2 Sterne
      64
    • 1 Stern
      41
    Sprecher
    • 4.5 out of 5 stars
    • 5 Sterne
      1.190
    • 4 Sterne
      393
    • 3 Sterne
      148
    • 2 Sterne
      64
    • 1 Stern
      47
    Geschichte
    • 4 out of 5 stars
    • 5 Sterne
      952
    • 4 Sterne
      522
    • 3 Sterne
      242
    • 2 Sterne
      77
    • 1 Stern
      47

    Rezensionen - mit Klick auf einen der beiden Reiter können Sie die Quelle der Rezensionen bestimmen.

    Sortieren nach:
    Filtern:
    • Gesamt
      5 out of 5 stars
    • Sprecher
      5 out of 5 stars
    • Geschichte
      5 out of 5 stars

    Großes Kopfkino

    Wie immer ist Charlotte Link ein Garant für spannende Unterhaltung! Ein Übriges hat Tessa Mittelstaedt dazu beigetragen, mit ihrer facettenhaften Vortragsweise ist ein spannendes, kurzweiliges Hörbuch dabei rausgekommen.Man kann es gar nicht abwarten,wieder in die Geschichte einzutauchen.Leider bin ich am Ende,das nächste Hörbuch hat es jetzt schwer ,diese Geschichte zu toppen.

    37 Leute fanden das hilfreich

    • Gesamt
      3 out of 5 stars
    • Sprecher
      1 out of 5 stars
    • Geschichte
      3 out of 5 stars

    Katastrophale Sprecherin

    Ich hätte noch 2 Stunden bis zum Ende gehabt, musste jetzt aber völlig entnervt aufgeben. Diese Sprecherin ist nicht zu ertragen. Außer der Protagonistin erscheinen alle Personen aufgrund der unsympathischen Stimme widerlich obwohl sie es teilweise gar nicht sind. Dadurch nimmt sie dem HB jegliche Spannung. Grundsätzlich ist es ein guter Roman, etwas langatmig aber die Geschichte ist im großen und ganzen stimmig. Ich werde den Roman einfach noch einmal lesen.

    20 Leute fanden das hilfreich

    • Gesamt
      4 out of 5 stars
    • Sprecher
      2 out of 5 stars
    • Geschichte
      4 out of 5 stars

    Sprecherin

    Zur Story - ich mag die Romane/Thriller von Charlotte Link sehr und habe wohl inzwischen alles durch - als Buch oder Hörbuch. In den anderen Rezensionen stand es bereits - es ist wohl schon ein älteres Werk und ja, auch sehr stereotyp bezüglich Männer-/Frauenrollen. Aber - meiner Beobachtung nach - ist das durchaus sehr nahe der Realität (allen Beteuerungen der 'schönen neuen Welt und des Fortschritts' zum trotz. Schade, dass Frau Link nicht mehr so aktiv ist. Sie hatte ja eine sehr lange Schaffenspause - ob diese noch anhält?.

    Wie dieses Hörbuch jedoch vorgelesen wird, mag ich nicht. Gerade bei Hörbüchern ist dies für mich entscheidend - fast noch wichtiger als die Geschichte selber. Der Sprecher ist der Verkäufer - und wenn der gut ist, kann er einem den berühmten Sand in der Sahara verkaufen. Das ist hier nicht der Fall.

    Die Sprecherin liest die Textpassagen ohne wörtliche Rede vollkommen monoton und sehr abgehackt. Ich dachte wirklich zuerst, die Stimme gehöre einer Maschine und nicht einem Menschen. Als eine Art Test, ob man damit durchkommt. Die Stimme ist nicht flüssig. Geht es zur aktiven Rede wird diese mit Betonung gelesen (und zwar im Übermaß) - und das bekommt wohl (heute) noch keine Maschine so hin - aber es bleibt abgehackt und es klingt künstlich.

    Mir ist die Art wie Hörbücher vorgelesen werden extrem wichtig. Es gab mal Hörbuch von Frau Link gelesen von Gudrun Landgrebe. Das war ein Hörgenuss (und ich dachte, die Frau sei einfach nur hübsch - oh, nein - sie kann grandios vorlesen). Fitzek wird sensationell von Simon Jäger vorgelesen und die Thalbachs sind für mich persönlich immer ein Garant, dass ich von einem Hörbüchern nicht mehr lassen kann. Wirklich mitreißend lesen zu können ist für mich eine Kunst (so wie exzellente Schauspieler - die ganz ohne riesen Bühnenshow für sich alleine wirken). Ein guter Vorleser lässt Bilder entstehen und zwar so farbig, fesselnd und authentisch, dass jeder Fernseh-/Kinofilm einpacken kann. Das trifft hier einfach nicht zu.

    14 Leute fanden das hilfreich

    • Gesamt
      3 out of 5 stars
    • Sprecher
      2 out of 5 stars
    • Geschichte
      3 out of 5 stars
    • M.
    • 28.07.2021

    Naja

    Lese die Bücher von Charlotte Link sehr gerne. Dieses Buch schien mir aber voller Klischees. Zeitweise hätte ich die Haupt-Akteurin schütteln können.
    Der Täter war zur Mitte des Buches klar. Mit dieser Information war die Spannung dahin. Warum M.L. sterben musste, mir ein Rätsel.
    Mit der Sprecherin hatte ich ebenfalls sehr zu kämpfen.

    9 Leute fanden das hilfreich

    • Gesamt
      4 out of 5 stars
    • Sprecher
      4 out of 5 stars
    • Geschichte
      3 out of 5 stars

    der Anfang verspricht mehr

    zunächst spannend obwohl es etwas verwirrend war alle Personen und ihre Beziehungen zuzuordnen. Nachdem klar war wurde wer der Täter war verlor die Geschichte den roten Faden. deshalb nur 3Sterne

    6 Leute fanden das hilfreich

    • Gesamt
      5 out of 5 stars
    • Sprecher
      4 out of 5 stars
    • Geschichte
      5 out of 5 stars

    Wieder erstklassig

    Ein Krimi, wie aus dem Bilderbuch: Hochspannung bis zum Schluss, psychologisch schlüssig durchkomponierte Akteure.
    Leider keine Claudia Michelsens, die spricht.

    4 Leute fanden das hilfreich

    • Gesamt
      3 out of 5 stars
    • Sprecher
      2 out of 5 stars
    • Geschichte
      4 out of 5 stars
    • acs
    • 02.08.2021

    man muss es wollen...

    Für mich persönlich ist mir das Buch mitunter zu hämisch, hasserfüllt und böse. Das muss man eben wollen und mögen. Die Geschichte an sich ist eigentlich sehr spannend und ich wollte es auch zu Ende hören ABER...

    die Sprecherin ist mit Sicherheit absoluter Profi im Synchronisieren verschiedener Charaktere. Auch spricht sie geradezu herausragend die französischen Namen/Wörter aus. Und zwar völlig ungekünstelt und natürlich! Toll. Wirklich!
    Ganz und gar unerträglich ist es, wenn sie die von der Autorin beschriebenen Personen mit einer Extra-Portion Interpretation à la Tessa Mittelstaedt darstellt. Sie übertreibt in jeder Situation: in selten vorkommender Unbeschwertheit, in Angst, in Trauer, in Hass und Wut, in Gefahr, Häme und Hysterie. Sie liest hauptsächlich in Extremen. Damit sind die Männer alle ichbezogene, stumpfsinnige Vollidioten; die Frauen eher dämliche, naive sich selbst bemitleidende Trullas. Manche Dialoge klingen, als würden sich hasserfüllte Hexen und Hexer unterhalten, wobei keine/r dabei unter sechshundert Jahre alt ist. Das ist FÜRCHTERLICH und nervt mitunter sehr!

    Audible heißt hörbar - die Sprecherin ist zum Teil absolut nicht hörbar. Sehr schade!

    3 Leute fanden das hilfreich

    • Gesamt
      5 out of 5 stars
    • Sprecher
      5 out of 5 stars
    • Geschichte
      5 out of 5 stars

    Spannend wie erwartet

    Die Sprecherin hat die Charaktere gut rübergebracht und es war spannend wie ich es von Charlotte Link erwartet habe.

    1 Person fand das hilfreich

    • Gesamt
      3 out of 5 stars
    • Sprecher
      2 out of 5 stars
    • Geschichte
      2 out of 5 stars

    Seltsam gesprochen, seltsame Geschichte

    Die Sprecherin hat häufig eine seltsame Betonung gewählt, sowohl was Tonhöhe aber auch Lautstärke angeht. Das irritierte beim Hören häufig. Die Geschichte wirkt sehr konstruiert, unlogische Handlungsschritte der Personen machten das Durchhalten schwierig.

    1 Person fand das hilfreich

    • Gesamt
      3 out of 5 stars
    • Sprecher
      4 out of 5 stars
    • Geschichte
      3 out of 5 stars

    Langweilig

    Es war bis zur Hälfte sehr zähflüssig und zum Teil verwirrend. Ständiges wechseln der Schauplätze und Personen war zum Teil sehr anstrengend. Zum Schluss nahm es etwas an Fahrt auf aber rundherum war ich enttäuscht.

    1 Person fand das hilfreich