Jetzt kostenlos testen

Kostenlos im Probemonat

Streame eine vielfältige Auswahl an Hörbüchern, Kinderhörspielen und Original Podcasts.
Wähle monatlich einen Titel aus dem Gesamtkatalog und behalte ihn.
9,95 € pro Monat nach 30 Tagen. Flexibel pausieren oder jederzeit kündigen.
Für 14,95 € kaufen

Für 14,95 € kaufen

Kauf durchführen mit: Zahlungsmittel endet auf
Bei Abschluss deiner Bestellung erklärst du dich mit unseren AGB einverstanden. Bitte lese auch unsere Datenschutzerklärung und unsere Erklärungen zu Cookies und zu Internetwerbung.
Amazon Prime und Audible Logo

Bist du Amazon Prime-Mitglied?

Audible 60 Tage kostenlos testen

    Inhaltsangabe

    In einer Taverne im rauen Norden des Kaiserreichs der Menschen lernt Gero bei einer Schlägerei neben dem Magier Derio auch die bildschöne Kriegerin Esme kennen.

    Ehe die Drei sich versehen, befinden sie sich auf einer rasanten, abenteuerlichen Mission, um die sogenannten Steine der Götter zu bergen. Allerdings ist noch jemand anders hinter diesen mysteriösen Artefakten her. So hilft den drei Gefährten nur Vertrauen zu den zehn Göttern und die Hoffnung, dass das Gute schneller sein möge als die Mächte des Bösen.

    Werden Geros Mut und Optimismus, Derios Weisheit oder gar Esmes Göttervertrauen der Schlüssel zum Sieg über die Diener des dunklen Gottes S'zaroz sein?

    Von der geheimnisvollen dritten Macht, die beginnt, ihre Fäden im Hintergrund zu ziehen, ahnen die Drei noch nichts. So entfaltet sich langsam und zunächst unbemerkt ein komplexes Netz der Intrigen. Genauso wenig wissen die drei Gefährten etwas über die uralte Prophezeiung, in der sie eine zentrale Rolle spielen...

    ©2016 Julian Keppler (P)2020 Hörbuchmanufaktur Berlin

    Das könnte dir auch gefallen

    Das sagen andere Hörer zu Götterpfade

    Nur Nutzer, die den Titel gehört haben, können Rezensionen abgeben.
    Gesamt
    • 4 out of 5 stars
    • 5 Sterne
      5
    • 4 Sterne
      10
    • 3 Sterne
      7
    • 2 Sterne
      0
    • 1 Stern
      0
    Sprecher
    • 4.5 out of 5 stars
    • 5 Sterne
      10
    • 4 Sterne
      5
    • 3 Sterne
      3
    • 2 Sterne
      0
    • 1 Stern
      0
    Geschichte
    • 4 out of 5 stars
    • 5 Sterne
      7
    • 4 Sterne
      7
    • 3 Sterne
      2
    • 2 Sterne
      2
    • 1 Stern
      0

    Rezensionen - mit Klick auf einen der beiden Reiter können Sie die Quelle der Rezensionen bestimmen.

    Sortieren nach:
    Filtern:
    • Gesamt
      4 out of 5 stars
    • Sprecher
      4 out of 5 stars
    • Geschichte
      5 out of 5 stars

    begib dich mit den Helden auf den Pfad der Götter,

    Götterpfade ist der erste Teil der Quadrologie die Steine der Götter. Sie handelt von 3 Helden und ihrer Suche nach den Steinen der Götter, die, wenn sie wieder vereint werden, den legendären Säbel von Bernhelm Ehrwald ergeben mit dem die Diener von S‘zaroz endgültig besiegt werden können. Eher zufällig bzw. göttergefällig stolpern die drei Helden in dieses Abenteuer. Gero ist der Sohn eines Schmiedes, sieht sich selbst aber als Krieger und ist ausgezogen dies unter Beweis zu stellen, Esme ist ebenfalls eine Kriegerin und ausgezogen Rache an den Orks zu nehmen, die ihre Familie umgebracht hat. Derio ist Magier und endlich mit seinem Studium fertig und ebenfalls auf Reisen. Alle drei begegnen sich in einer Kneipe, geraten in eine Schlägerei und tun sich danach für das weitere Abenteuer zusammen. Wer Rollenspieler ist, wird diese Anfänge kennen, Gruppenzusammenführungen und das herantasten an die anderen, das wird hier sehr klassisch gelöst. So geht es auch weiter, ob im Dungeon oder als Diebesbande, das Trio bleibt zusammen und folgt dem Pfad, den die Götter für sie ausgelegt haben. Bald wird klar, dass die Gegenseite ebenfalls Interesse daran hat den Säbel in seine Hände zu bekommen, das Trio wird verfolgt, sogar bis in die Welt der Träume.

    Die Welt Solandien bietet ebenfalls viel zu entdecken, was bereits aus anderen Universen bekannt ist, es gibt Elfen, Zwerge, Orks, Trolle, Goblins, Oger und eben 10 Götter. Wer DSA (das schwarze Auge) kennt wird hier einige Parallen entdecken können. Magie funktioniert ebenfalls nach den bekannten Regeln, nach einigen Sprüchen ist die Astralkraft aufgebraucht und der Körper zehrt sich selbst auf. Alles in allem bleibt es klassisch und hat mich in meine Anfangszeit als Rollenspielerin zurückversetzt, das was wirklich schon teilweise sehr nostalgisch was da hochgekommen ist. Wer sich mehr über die Götter o.ä. informieren möchte wird auf der Internetseite ebenfalls fündig, mir hat die Karte von Solandien z.B. gut geholfen, die es leichter macht die Reise der Helden zu verfolgen.
    http://jkappler.de/cms-jkappler/index.php

    Das Abenteuer, das die Helden bestreiten hat mir gut gefallen, es ist abwechslungsreich und die Handlung kommt nicht ins Stocken. Was mir nicht so gefallen hat, war wie wenig die Welt selbst beschrieben wird, ich denke dies hängt auch mit der Schreibweise zusammen, bei der die Perspektive zwischen den Helden oder auch anderen Charakteren wechselt. Ausführlichere Beschreibungen der Landschaft, der Lebensweise der Bevölkerung usw. sind eher kurzgehalten oder gar nicht vorhanden. Was mich ebenfalls gestört hat ist, wie oft darauf herumgeritten wurde wie wunderschön Esme ist, sie hat mehr zu bieten, dass wird ebenfalls klar, aber dennoch wird sie meiner Meinung nach zu häufig auf ihr Äußeres beschränkt.

    Den Sprecher Max Hoffmann kannte ich vorher nicht, er macht allg. einen guten Job, in Kampfszenen, die wirklich dramatisch waren, hat er dann aber leider teilweise sehr unbeteiligt gewirkt, obwohl es dramatisch genug geschrieben ist kam es leider bei mir nicht an.
    Was ich mir ebenfalls gut vorstellen könnte, wäre dieses Hörbuch zusätzlich musikalisch zu unterlegen, das unterstreicht die Atmosphäre ohne sie haarklein beschreiben zu müssen und gleicht einen eher gleichbleibenden Erzähler aus.

    Für die weiteren Teile wünsche ich mir, die anderen Völker Solandiens besser kennenzulernen/ zu besuchen, gerade die Zwerge würde ich sehr gerne kennenlernen.

    1 Person fand das hilfreich