Jetzt kostenlos testen

Danach 9,95 € pro Monat. Jederzeit kündbar.

ODER
Im Warenkorb

Bist du Amazon Prime-Mitglied?

Audible 60 Tage kostenlos testen

    Inhaltsangabe

    Raubeinige Helden, gefährliche Magie und eine atemberaubende Queste - der geniale Auftrakt zu einer großen neuen Fantasy-Serie.

    Sagen und Mythen ranken sich um die legendäre Rivalität zwischen Asleif Phileasson, den sie nur den Foggwolf nennen, und Beorn dem Blender. Nun soll eine Wettfahrt entscheiden, wer von beiden der größte Seefahrer aller Zeiten ist und sich König der Meere nennen darf. In achtzig Wochen müssen die beiden Krieger den Kontinent Aventurien umrunden und sich dabei zwölf riskanten Abenteuern stellen. Abenteuern, die nur die abgebrühtesten Helden zu bestehen vermögen. Es ist der Beginn des größten und gefährlichsten Wettlaufs aller Zeiten...

    >> Diese ungekürzte Hörbuch-Fassung genießt du exklusiv nur bei Audible.

    ©2016 Bernhard Hennen, Bernd Robker, Ulisses Spiele Medien & Spiel Distribution GmbH (P)2021 Audible Studios

    Das sagen andere Hörer zu Die Phileasson-Saga - Nordwärts

    Bewertung
    Gesamt
    • 4.5 out of 5 stars
    • 5 Sterne
      191
    • 4 Sterne
      56
    • 3 Sterne
      29
    • 2 Sterne
      12
    • 1 Stern
      14
    Sprecher
    • 4.5 out of 5 stars
    • 5 Sterne
      199
    • 4 Sterne
      52
    • 3 Sterne
      20
    • 2 Sterne
      6
    • 1 Stern
      5
    Geschichte
    • 4.5 out of 5 stars
    • 5 Sterne
      174
    • 4 Sterne
      54
    • 3 Sterne
      28
    • 2 Sterne
      14
    • 1 Stern
      13

    Rezensionen - mit Klick auf einen der beiden Reiter können Sie die Quelle der Rezensionen bestimmen.

    Sortieren nach:
    Filtern:
    • Gesamt
      5 out of 5 stars
    • Sprecher
      5 out of 5 stars
    • Geschichte
      5 out of 5 stars

    Meisterlich deutsche Fantasy

    Nordwärts ist der Auftakt des Phileasson-Zyklus und führt den Hörer in den hohen Norden Aventuriens, der Welt des Rollenspiels „Das schwarze Auge“. Es ist der Beginn einer epischen Wettfahrt zweier Wikinger-artiger Thorwaler-Kapitäne, die eine faszinierende Welt erkunden und deren abgründigsten Geheimnisse offenbaren. Mit Spannung, Herz und Witz erzählt und atmosphärisch vorgelesen von Detlef Bierstedt, erwachen beide Kapitäne, ihre Mannschaften und Aventurien vor dem inneren Auge zum Leben. Wer Drachenlanze mochte, wer epische Fantasy im Sinne von Tolkien und Das Schwarze Auge schätzt oder einfach eine gute Geschichte genießen kann, sollte sich dieses Hörbuch nicht entgehen lassen.

    31 Leute fanden das hilfreich

    • Gesamt
      1 out of 5 stars
    • Sprecher
      2 out of 5 stars
    • Geschichte
      1 out of 5 stars

    Bernhards brutality

    Unglaublich. Jetzt musste ich binnen einer kurzen zeit mehreren Morden und einerVergewaltigung hautnah zuhören. Nicht nur Bernhard Hennen hat seine Frühlingszeit längst hinter sich gelassen, er hat mit Detlef Bierstedt auch nicht mehr den Sprecher an seiner Seite, der ihm Glorie verlieh. Ich gebe das Buch nach unter einer Stunde Hörzeit zurück. Ich habe mir schon den Magen verdorben, den Abend lasse ich mir nicht verderben. Brutal sein ist vielleicht Asche fürs Volk, aber wenn es sinnlos und unschön wird, verliert es an Berechtigung und Glanz.

    23 Leute fanden das hilfreich

    • Gesamt
      2 out of 5 stars
    • Sprecher
      1 out of 5 stars
    • Geschichte
      3 out of 5 stars

    Bierstedt ungeeignet

    Verfasse sonst nie Rezensionen, aber hier habe ich mich wirklich geärgert und zwar vor allem über den Sprecher. Wie auch bei manchem STAR TREK Roman klingt der als Cmdr. Riker mglw. verbrauchte Sprecher mM lustlos und wirkte seine Darbietung langatmig. In der Folge war der Handlung nur sehr schwer zu folgen.

    Was mich allerdings wirklich fast in den Wahnsinn trieb, ist die mM falsche Aussprache des Namens Phileasson. Meiner Meinung nach hat dieser Name nichts mit einem besonders feinen Stück Fleisch zu tun. Der Held aus "In 80 Tagen um die Welt" , heisst ja auch nicht "Filet-Ass" Fogg. Bei Herrn Bierstedt wird im vorliegenden Roman daraus "Filet-Asson". Bekommen die Sprecher denn keine Einweisung?

    15 Leute fanden das hilfreich

    • Gesamt
      1 out of 5 stars
    • Sprecher
      3 out of 5 stars
    • Geschichte
      1 out of 5 stars

    Einfach nur krank!

    Eine der ersten Szenen ist die detailreiche Beschreibung einer Vergewaltigung. Welche Art Mensch findet sowas unterhaltsam? Wie ist ein Autor drauf, der das zu Papier bringt? Die Herren Hennen und Corvus sind bei mir durch.

    12 Leute fanden das hilfreich

    • Gesamt
      2 out of 5 stars
    • Sprecher
      3 out of 5 stars
    • Geschichte
      2 out of 5 stars

    Warum so gute Rezessionen?

    Ich höre die Geschichte jetzt 2 oder 3 Stunden und es wird immer unerträglicher. Die Geschichte fängt etwas abartig an und wird dann schnell langweilig. Der Sprecher spricht recht einschläfernd. Kann nicht nachvollziehen warum die Geschichte so positive Rezessionen bekommt! Ich jedenfalls breche ab.

    6 Leute fanden das hilfreich

    • Gesamt
      5 out of 5 stars
    • Sprecher
      5 out of 5 stars
    • Geschichte
      4 out of 5 stars
    • Max
    • 25.01.2021

    spannend, packend, gut

    Fantasy wie man sich das wünscht. Abwechslungsreich, wenn auch große WAAAS Momente noch auf sich warten lassen. Dennoch ein super Einstieg in die Reihe

    5 Leute fanden das hilfreich

    • Gesamt
      5 out of 5 stars
    • Sprecher
      5 out of 5 stars
    • Geschichte
      5 out of 5 stars

    Asleif Phileasson gegen Beorn Asgrimmson

    Endlich, ich habe schon fast die Hoffnung aufgegeben, dass die Bücher als Hörbuchfassung erscheinen.
    Seit Jahrzehnten bin ich ein großer Fan von allem was das „Das Schwarze Auge“ betrifft.
    Zuerst möchte ich aber sagen, dass auch ohne Kenntnisse der Spielwelt von „DSA“ die Bücher gelesen
    bzw. gehört werden können. Die Herrn Hennen und Corvus haben es sehr gut verstanden, den Leser oder Hörer gefühlvoll in das Abenteuer einzuführen. Detaillierte Beschreibungen von handelnden Personen und Orten lassen die Welt von Aventurien von ganz allein vor den eigenen Augen entstehen.
    Die Stimme von Schauspieler Detlef Bierstedt ist natürlich aus vielen Hörbüchern bekannt und somit erste Wahl. Er versteht es immer wieder den Zuhörer zu begeistern, da er Stimmungen und Emotionen als Schauspieler sehr gut wiedergeben kann. Persönlich kann ich jetzt nur hoffen, dass alle Teile der Saga mit Herrn Bierstedt als Sprecher vertont werden.
    „Leinen los und an die Ruder… das Abenteuer wartet“!

    5 Leute fanden das hilfreich

    • Gesamt
      5 out of 5 stars
    • Sprecher
      5 out of 5 stars
    • Geschichte
      5 out of 5 stars

    Sehr gut

    Für DSA begeisterte ein muss.

    Detlef Bierstedt als Sprecher super. Kein Vergleich zu früheren DSA Hörbuchern.

    Der anfang ist etwas makaber (vergewaltigung) aber wer drüber hinweg sieht ein sehr gelungener Auftakt.

    4 Leute fanden das hilfreich

    • Gesamt
      5 out of 5 stars
    • Sprecher
      5 out of 5 stars
    • Geschichte
      5 out of 5 stars

    Eine schöne Erinnerung an die DSA Abenteuer

    Ich habe die Phileasson-Saga selbst gespielt. Es ist total spannend die Geschichte erneut zu hören und insbesondere auch in die Erlebnisse des Antagonisten einzutauchen, welches beim Spielen damals kürzer kam. Ich freue mich auf die kommenden Bände.

    4 Leute fanden das hilfreich

    • Gesamt
      4 out of 5 stars
    • Sprecher
      5 out of 5 stars
    • Geschichte
      4 out of 5 stars

    Das dsa flair wird gut eingefangen,

    geht aber stark zu lasten des tempos. Solider Einstieg in meine Lieblingsabenteuer. Vorteil ist das man beron (den antagonist) mitverfolgen kann.
    Bierstedt spricht sauber und versucht die Stimmen zu varieren, leider sind es aber zu viele charaktere für eine eindeutige zuordnung.

    3 Leute fanden das hilfreich