Jetzt kostenlos testen

Danach 9,95 € pro Monat. Jederzeit kündbar.

ODER
Im Warenkorb

Bist du Amazon Prime-Mitglied?

Audible 60 Tage kostenlos testen

    Inhaltsangabe

    Kriminalpsychologe Sebastian Bergman hat sich damit abgefunden, dass er Kommissar Höglunds Team bei der Reichsmordkommission verlassen musste. Einzig zu Tatortanalytikerin Ursula hat er noch Kontakt. Seine Tochter Vanja will ihn weder sehen noch sprechen. Vanja arbeitet inzwischen bei der Polizei in Uppsala, sie ermittelt in einer perfiden Vergewaltigungsserie. Als die Reichsmordkommission eingeschaltet und auch Sebastian Bergman hinzugezogen wird, trifft das Team von einst wieder zusammen. Und der brutale Vergewaltiger schlägt weiter zu. Doch gleich mehrere Personen scheinen verhindern zu wollen, dass die Verbindung zwischen den Frauen ans Licht kommt und der Täter gefasst wird.

    ©2018 Wunderlich. Übersetzung von Ursel Allenstein und Ulla Ackermann (P)2018 Audiobuch Verlag

    Das sagen andere Hörer zu Die Opfer, die man bringt

    Bewertung
    Gesamt
    • 4.5 out of 5 stars
    • 5 Sterne
      918
    • 4 Sterne
      321
    • 3 Sterne
      68
    • 2 Sterne
      18
    • 1 Stern
      9
    Sprecher
    • 5 out of 5 stars
    • 5 Sterne
      1.045
    • 4 Sterne
      170
    • 3 Sterne
      22
    • 2 Sterne
      4
    • 1 Stern
      3
    Geschichte
    • 4.5 out of 5 stars
    • 5 Sterne
      765
    • 4 Sterne
      315
    • 3 Sterne
      113
    • 2 Sterne
      27
    • 1 Stern
      12

    Rezensionen - mit Klick auf einen der beiden Reiter können Sie die Quelle der Rezensionen bestimmen.

    Sortieren nach:
    Filtern:
    • Gesamt
      5 out of 5 stars
    • Sprecher
      5 out of 5 stars
    • Geschichte
      5 out of 5 stars

    Eine super Fortsetzung

    Ja, Sie sollten dieses Buch downloaden!

    Wenn Sie schon alle Teile zuvor gehört haben, warten Sie ja ohnehin darauf.
    Und aus meiner Sicht lohnt es sich wieder! Ja, es ist noch spannender als der Band 5!
    Die Beteiligten sind wieder dabei, mit allem, was sie auszeichnet und was wir neu erfahren! Es gibt neben der zentralen Geschichte, eine neue parallele Geschichte, die sooooo spannend ist ....

    Uneingeschränkte Empfehlung für diese Reihe und ganz besonders für dieses Buch, das sicherlich noch einmal einen drauflegt. Während bei anderen Reihen in der Folge 6 die Luft rausgeht, ist hier noch richtig Druck drin!

    Das Autorenduo vermag es immer wieder eine gute Fortsetzung zu schreiben, die gewohnte Figuren einbezieht aber immer neue Kontexte hervorbringt, so dass wir diese immer mehr und intensiver kennenlernen.
    Dabei sind die Figuren real gezeichnet - der Authentizitätswert ist hoch!

    Die Stränge der Geschichten sind dabei nachvollziehbar und spannend angeordnet.

    11 Leute fanden das hilfreich

    • Gesamt
      5 out of 5 stars
    • Sprecher
      5 out of 5 stars
    • Geschichte
      5 out of 5 stars

    gelungene Fortsetzung

    Anfangs dachte ich, oje, das plätschert nur so dahin. Doch weit gefehlt! Unvorhergesehene Entwicklungen bei den einzelnen Figuren, vor allem bei Billy, bauen eine Spannungsbogen auf. Auch Sebastian Bergmann bleibt authentisch, mühsam bemüht , sich zu verändern, was nur wenig gelingt. Der Schluß ist wieder so gestaltet, dass man auf eine Fortsetzung hoffen darf...

    4 Leute fanden das hilfreich

    • Gesamt
      5 out of 5 stars
    • Sprecher
      5 out of 5 stars
    • Geschichte
      5 out of 5 stars

    Perfekte Fortsetzung der Reihe!!

    Ich bin von Anfang an ein großer Fan der Sebastian Bergmann - Reihe. Dieser Teil gefällt mir bislang am Besten. Die vordergründige Geschichte über die Vergewaltigungen ist ein solider Krimi. Im Hintergrund aber entwickelt sich die Geschichte um Billy aber auch Wanja und Sebastian zu einem wahren Leckerbissen. Den Autoren gelingt es meisterhaft die Geschichte weiterzuspinnen und die Spannung kontinuierlich zu steigern. Ich kann den nächsten Band kaum erwarten.

    14 Leute fanden das hilfreich

    • Gesamt
      5 out of 5 stars
    • Sprecher
      5 out of 5 stars
    • Geschichte
      5 out of 5 stars

    Abstruse Geschichte ...

    Und ich mag abstruse Geschichten. Neben dem Fall kann man in die dunklen Abgründe von Billy, Ursula und Sebastian schauen und ich habe das Gefühl, das war noch längst nicht alles; das Ende lässt vermuten, dass es weitergeht und ich freu mich schon jetzt auf den nächsten Fall! Selbstverständlich 5 Sterne, durchweg und absolute Kaufempfehlung!

    3 Leute fanden das hilfreich

    • Gesamt
      5 out of 5 stars
    • Sprecher
      5 out of 5 stars
    • Geschichte
      5 out of 5 stars

    Übertrifft...

    ...die bisherigen Teile der Bergmann-Reihe! Vorsicht: Es ist von Vorteil, die vorherigen Teile gelesen/ gehört zu haben!!

    Grandios, sowohl der Plot als auch Welbat. Ich freue mich erneut auf den nächsten Teil, der hoffentlich nicht lange auf sich warten lässt. Von mir eine absolute Kaufempfehlung 👍😄

    3 Leute fanden das hilfreich

    • Gesamt
      1 out of 5 stars
    • Sprecher
      3 out of 5 stars
    • Geschichte
      1 out of 5 stars

    wird immer schlechter

    der kriminalistische Teil ist nur noch Beiwerk ich bin es leid die Hirmströme und schrägen fantasien der Ermittler anzuhören
    schlecht, einfach schlecht.

    die aufklärung ist so banal geschrieben "es wirbelt in seim Kopf und da wurde es Ihm klar...." nach x stunden ermittlungsbeschreibung umfang ca 10minuten

    der epilog ist auch voraussehbar, den hätte ich auch schreiben können

    übrigens auch in den Fernsehproduuktionen die Brücke wo Rosenfeldt auch mitschrieb die geschichten um die Ermittler werden immer aufwendiger beschreiben un der eigentliche Plot verschwindet


    werde mir kein weiteres Hörnuch von denn kaufen

    1 Person fand das hilfreich

    • Gesamt
      3 out of 5 stars
    • Sprecher
      3 out of 5 stars
    • Geschichte
      3 out of 5 stars

    Es reicht

    Wenn die Psychosen der Hauptfiguren wichtiger werden als der eigentliche Fall und wenn die Cliffhanger an TV Serien erinnern macht mir das keine Freude mehr. Die Auflösung des Falls ist so langweilig und so weit her geholt. Sie dient auch nur um für das kommende Buch neue persönliche Dramen anzukündigen. Es reicht!

    2 Leute fanden das hilfreich

    • Gesamt
      5 out of 5 stars
    • Sprecher
      5 out of 5 stars
    • Geschichte
      5 out of 5 stars

    Sebastian Bergmann halt

    Die Geschichten um Sebastian Bergmann sind der Garant für einen guten Thriller. Dazu ein fantastischer Sprecher, der es schafft, die Spannung noch mehr zu erhöhen. Was mich immer stört, ist das Ende. Kann ich bitte schnellstens die Fortsetzung haben? Einfach klasse.

    • Gesamt
      5 out of 5 stars
    • Sprecher
      5 out of 5 stars
    • Geschichte
      5 out of 5 stars

    Nach der Mann der kein Moerder war der beste Teil

    Am Anfang habe ich mich mit der Stimme des Sprechers schwer getan. Im Verlauf des Hoerbuchs gefiel mir die Stimme immer besser. Die Story mega spannend und sehr vielseitig. Hoffentlich gibt es bald eine Fortsetzung um Sebastian Bergmann

    • Gesamt
      4 out of 5 stars
    • Sprecher
      3 out of 5 stars
    • Geschichte
      4 out of 5 stars

    Ganz ok, aber

    Der dauernde Hype um Sebastian's Person, sein triebhaftes Wesen, auch die ständigen Wiederholungen von persönlichen Erlebnissen der handelnden Personen haben es mir schwer gemacht, das Buch zu Ende zu hören. Ansonsten ist die Story ganz gut, hätte man aber mehr draus machen können.