Jetzt kostenlos testen

Danach 9,95 € pro Monat. Jederzeit kündbar.

ODER
Im Warenkorb

Bist du Amazon Prime-Mitglied?

Audible 60 Tage kostenlos testen

    Inhaltsangabe

    Hauptkommissar Drosten ist einer Gruppe angeblicher Serienmörder im Darknet auf der Spur. Ein Hacker spielt dem BKA brisante Informationen zu und die Sonderkommission arbeitet unter Hochdruck. Als ein im Forum angekündigter Doppelmord tatsächlich verübt wird, gerät Drosten in Zugzwang und befindet sich bald ganz persönlich den gefährlichen Machenschaften des Killers ausgesetzt. Eine rasante Jagd beginnt und Drosten spielt ein Spiel mit hohem Einsatz.

    ©2017 Marcus Hünnebeck (P)2018 Lind & Co

    Das sagen andere Hörer zu Die Namen des Todes

    Bewertung
    Gesamt
    • 4.5 out of 5 stars
    • 5 Sterne
      21
    • 4 Sterne
      9
    • 3 Sterne
      5
    • 2 Sterne
      0
    • 1 Stern
      2
    Sprecher
    • 4 out of 5 stars
    • 5 Sterne
      18
    • 4 Sterne
      9
    • 3 Sterne
      2
    • 2 Sterne
      1
    • 1 Stern
      2
    Geschichte
    • 4 out of 5 stars
    • 5 Sterne
      16
    • 4 Sterne
      9
    • 3 Sterne
      4
    • 2 Sterne
      1
    • 1 Stern
      2

    Rezensionen - mit Klick auf einen der beiden Reiter können Sie die Quelle der Rezensionen bestimmen.

    Sortieren nach:
    Filtern:
    • Gesamt
      5 out of 5 stars

    Ein gutes Hörbuch.

    Leider zu kurz. Warte auf weitere folgen. Sprecher und Geschichte gut bez. Spannend.vielen Dank für den schönen Nachmittag

    3 Leute fanden das hilfreich

    • Gesamt
      3 out of 5 stars
    • Sprecher
      4 out of 5 stars
    • Geschichte
      3 out of 5 stars

    Das Ende

    hatte etwas von, ich muss schnell fertig werden - wir essen zeitig. also sehr schnell vorbei.
    Geschichte war okay. nichts spektakuläres aber auch nichts zum Ohren zuhalten.
    Der Sprecher hatte eine angenehme Stimmfarbe, hier und da hätte es aber gerne etwas betonter sein können und emotionaler, vor allem wütendere Passagen hätten aufbrausender sein können.
    aber wie immer, rein subjektives Empfinden.