Jetzt kostenlos testen

Danach 9,95 € pro Monat. Jederzeit kündbar.

ODER
Im Warenkorb

Inhaltsangabe

Der 5. Teil der Schwestern-Saga

Tiggy d'Aplièse hatte schon als Kind eine innige Beziehung zu Tieren. Als die junge Zoologin das Angebot von Charlie Kinnaird erhält, auf seinem Anwesen in den schottischen Highlands Wildkatzen zu betreuen, zögert sie nicht lange. Dort trifft sie auf Chilly, einen weisen, alten Zigeuner aus Andalusien - eine schicksalhafte Begegnung. Denn er hilft Tiggy, das Geheimnis ihrer Herkunft zu lüften. Sie reist nach Granada, wo sie dem glamourösen Lebensweg ihrer Großmutter Lucia folgt, einer berühmten Flamenco-Tänzerin. Und Tiggy versteht endlich, welch großes Geschenk ihr zur Stunde ihrer Geburt zuteil wurde...

©2018 Goldmann Verlag, München. Übersetzung von Anke Albrecht und Sonja Hauser (P)2018 Der Hörverlag
Während eines Aufenthalts in Schottland baut Tiggy d’Aplièse eine Bindung zum weisen alten Chilly aus Andalusien auf. Diese schicksalhafte Begegnung führt sie auf eine Reise in ihre eigene Vergangenheit … Nach dem Tod ihres geliebten Adoptivvaters nimmt die junge Zoologin Tiggy d'Aplièse ein Angebot an, Wildkatzen in den schottischen Highlands zu betreuen. Das Zusammentreffen mit dem Spanier Chilly entpuppt sich als Wink des Schicksals: Er hilft Tiggy dabei, das Geheimnis ihrer Herkunft zu lüften. Tiggy findet sich schließlich in Granada wieder, wo sie auf den Spuren ihrer Großmutter Lucia wandelt, die als berühmte Flamencotänzerin um die Welt reiste … Auch der fünfte Teil von „Die Sieben Schwestern“ der irischen Autorin Lucinda Riley dreht sich um eine starke Frau, deren Persönlichkeit aus der Mythologie stammt. Die Zuhörenden erleben eine Reise durch Gegenwart und Vergangenheit, die sie durch den spanischen Bürgerkrieg und bis auf entlegene Kontinente führt. Gelesen wird dieses Hörbuch von Katja Hirsch, Oliver Siebeck – bekannt als Synchronsprecher zum Beispiel aus Prison Break und Dragonball Z – sowie Britta Steffenhagen, die wir als die Stimme von F.R.I.D.A.Y. aus der Avengers-Reihe kennen.

Das könnte Ihnen auch gefallen

Das sagen andere Hörer zu Die Mondschwester

Bewertung
Gesamt
  • 4.5 out of 5 stars
  • 5 Sterne
    2.019
  • 4 Sterne
    757
  • 3 Sterne
    312
  • 2 Sterne
    82
  • 1 Stern
    44
Sprecher
  • 4.5 out of 5 stars
  • 5 Sterne
    1.813
  • 4 Sterne
    638
  • 3 Sterne
    306
  • 2 Sterne
    109
  • 1 Stern
    102
Geschichte
  • 4.5 out of 5 stars
  • 5 Sterne
    1.753
  • 4 Sterne
    718
  • 3 Sterne
    331
  • 2 Sterne
    102
  • 1 Stern
    54

Rezensionen - mit Klick auf einen der beiden Reiter können Sie die Quelle der Rezensionen bestimmen.

Sortieren nach:
Filtern:
  • Gesamt
    1 out of 5 stars
  • Sprecher
    1 out of 5 stars
  • Geschichte
    1 out of 5 stars

Das war nix

Ich habe die Serie bisher sehr gerne gehört. Dieser Band wurde vermutlich mit der heißen Nadel gestrickt. Ganz dünne Story, banale, geradezu unrealistische Dialoge auf dem Niveau eines Dreigroschenromans. Die Sprecherin hat zwar eine nicht unsympathische Stimme, aber sie hat derart überbetont und in die Länge gezogen eingelesen, dass ich mehrfach kurz davor war, abzubrechen, was ich auch getan hätte, wenn nicht Oliver Siebeck zwischendurch längere Passagen übernommen hätte, was fast eine Erleichterung war. Sehr schade; dieser Band hat der Serie deutlich Abbruch getan. Es bleibt zu hoffen, dass der nächste wieder an den bisherigen Erfolg anknüpfen kann. Dies gilt auch für audible bei der Auswahl der Sprecherin.

17 Leute fanden das hilfreich

  • Gesamt
    3 out of 5 stars
  • Sprecher
    2 out of 5 stars
  • Geschichte
    3 out of 5 stars

Ganz nett aber bisher die schwächste Geschichte...

der sieben Schwestern. Beide Stories im Vergleich der bisherigen Bände deutlich schwächer. Eher Pilcherformat. Die Sprecherin nervt mit ihrer überbetonten Stimme. Hoffentlich liest sie nicht den nächsten Band mit der Story über Elektra. Der Sprecher hat mir gut gefallen. Auf den nächsten Band freue ich mich trotzdem schon.

8 Leute fanden das hilfreich

  • Gesamt
    2 out of 5 stars
  • Sprecher
    1 out of 5 stars
  • Geschichte
    2 out of 5 stars

Der bislang schlechteste Teil der Serie.

Die historischen Teile sind noch erträglich, der Rest leider nicht. Erinnert an Groschenromane. Auch die Sprecherin ist mit ihrer künstlich gedehnten Aussprache anstrengend für die Ohren und nervtötend.

45 Leute fanden das hilfreich

  • Gesamt
    4 out of 5 stars
  • Sprecher
    4 out of 5 stars
  • Geschichte
    5 out of 5 stars

die Geschichte hat mich gepackt

Eine gelungene Fortsetzung, die neugierig auf die 6. Schwester macht. Leider konnte ich mich nur mit Mühe an Katja Hirschs Stimme gewöhnen. Zu lang gezogene Betonungen, gefühlt ohne emotional in der Geschichte zu sein

14 Leute fanden das hilfreich

  • Gesamt
    2 out of 5 stars
  • Sprecher
    2 out of 5 stars
  • Geschichte
    2 out of 5 stars

Sprecherin leider nicht zu ertragen

Habe mich wirklich auf das Hörbuch gefreut aber es ist unerträglich gelesen. Musste nach einer halben Stunde abbrechen

43 Leute fanden das hilfreich

  • Gesamt
    2 out of 5 stars
  • Sprecher
    1 out of 5 stars
  • Geschichte
    4 out of 5 stars

Kapitel 3 und die Sprecherin nervt mich schon

leider ist die Sprecherin nicht zu ertragen....jeder Satz endet mit langgezogenen letzten Buchstaben. Mir war auch nicht klar, das man bei z.B. dem Wort 'Loch' auch ein 'Lochhhhhh' machen kann. Manchmal hört es sich an wie ein Sprechgesang und ich höre schon nicht mehr hin. Habe mal die Sprechgeschwindigkeit hochgestellt um ihr den letzen Buchstaben zu kürzen. Hoffe ich schaffe das Hörbuch oder es wechseln bald die Sprecher.

26 Leute fanden das hilfreich

  • Gesamt
    1 out of 5 stars
  • Sprecher
    4 out of 5 stars
  • Geschichte
    1 out of 5 stars

Schade

Dieser Band wurde lange erwartet und hat tief enttäuscht. Kein Mensch lebt 2008 in der unglaubwürdig naiven Welt wie die Protagonistin. Reicht nicht an die Vorgänger heran, die Autorin verliert sich, gerade in den letzten Kapiteln, total im Kitsch. Die Geschichte von Tiggy ist einfach nur langweilig.

25 Leute fanden das hilfreich

  • Gesamt
    4 out of 5 stars
  • Sprecher
    3 out of 5 stars
  • Geschichte
    5 out of 5 stars

Tolle Geschichte - Schlechte Sprecherin!

Diese Buchreihe hat mich sofort begeistert! Man wird regelrecht suechtig und moechte am liebsten direkt das naechsten Buch lesen bzw. hoeren. Leider muss ich sagen das ich die Sprecherin ueberhaupt nicht gut fand. Es war unglaublich nervig und vorallem anstrengen Ihr aufmerksam zu folgen. Sie zieht besonders am Satzende die Worte schrecklich in die Laenge. z.B. ... wollteee, konnteee Es war wirklich schwer dabei die Geschichte zu geniessen. Oliver Siebeck hat wie gewohnt toll gelesen. Ich kenne Ihn bereits von anderen Hoerbuechern und finde das er eine der angenehmsten Lesestimmen hat. Es ist gut, dass er viele laengere Passagen spricht und man nicht permanent der anderen Sprecherin zuhoeren muss. Ansonsten eine tolle Geschichte. Bin schon gespannt wie es mit der naechsten Schwester weiter geht!!

12 Leute fanden das hilfreich

  • Gesamt
    5 out of 5 stars
  • Sprecher
    5 out of 5 stars
  • Geschichte
    5 out of 5 stars

Wieder eine schöne Geschichte

Gut, dass am Anfang nicht wieder mit dem Tod des Vaters angefangen wurde. Ich war wie immer auf die Lebensgeschichte gespannt und wurde nicht enttäuscht. Freue mich auf das nächste Buch

4 Leute fanden das hilfreich

  • Gesamt
    3 out of 5 stars
  • Sprecher
    2 out of 5 stars
  • Geschichte
    4 out of 5 stars

Ein wenig fad

Die Sprecherin war nicht so toll. Und die Geschichte ein wenig abgedroschen. Trotzdem werde ich mir Teil 6 und 7 auch kaufen.

9 Leute fanden das hilfreich