Jetzt kostenlos testen

Die Magd von Fairbourne Hall

Autor: Julie Klassen
Sprecher: Kathrin Berger
Spieldauer: 15 Std. und 52 Min.
Kategorien: Romane, Liebesromane
4 out of 5 stars (37 Bewertungen)

Danach 9,95 € pro Monat. Jederzeit kündbar.

ODER
Im Warenkorb

Inhaltsangabe

Um der Heirat mit dem skrupellosen Neffen ihres Stiefvaters zu entgehen, taucht Margaret Macy im herrschaftlichen Gut Fairbourne Hall als Dienstmädchen unter. Wenn sie bis zu ihrem Geburtstag durchhält, kann sie sich durch ein großes Erbe ein eigenständiges Leben aufbauen. Allerdings hat Margaret nicht damit gerechnet, dass die Arbeit so hart sein würde. Und dann entpuppt sich der Hausherr ausgerechnet als früherer Verehrer, dem sie einen Korb gegeben hat. Auch ihre Verfolger geben so schnell nicht auf.

©2016 SCM Hänssler (P)2019 SCM Hänssler in der SCM Verlagsgruppe GmbH

Das könnte Ihnen auch gefallen

Weitere Titel des Sprechers

Hörerbewertungen

Bewertung

Gesamt

  • 4 out of 5 stars
  • 5 Sterne
    19
  • 4 Sterne
    10
  • 3 Sterne
    6
  • 2 Sterne
    0
  • 1 Stern
    2

Sprecher

  • 4 out of 5 stars
  • 5 Sterne
    13
  • 4 Sterne
    12
  • 3 Sterne
    4
  • 2 Sterne
    2
  • 1 Stern
    3

Geschichte

  • 4 out of 5 stars
  • 5 Sterne
    16
  • 4 Sterne
    8
  • 3 Sterne
    7
  • 2 Sterne
    0
  • 1 Stern
    1

Rezensionen - mit Klick auf einen der beiden Reiter können Sie die Quelle der Rezensionen bestimmen.

Sortieren nach:
Filtern:
  • Gesamt
    5 out of 5 stars
  • Sprecher
    4 out of 5 stars
  • Geschichte
    4 out of 5 stars

sehr langatmig, aber trotzdem fesselnd

Die Geschichte zieht sich extrem in die Länge. Speziell fand ich, dass teils Handlungen sooo detailiert erklärt werden, bis ins kleinste Detail und andererseits werden Szenen während eines Dialoges beendet, dass man nicht genau weiss, wie diese Szene nun für die Beteiligten geendet hat. Sehr gewöhnugsbedürftig.
Gut gefiel mir, dass man den Gedankengängen der beiden Hauptfiguren sehr gut folgen kann. Zwar versteht man mehr als Einmal nicht, warum die Protagonisten genau so handeln, aber es macht die Geschichte spannender. Auch gefiel mir gut, dass die vielen Nebenfiguren ihre Plattform erhielten und man auch einen Teil ihres Schicksals miterleben durfte. Das spannendste fand ich jedoch, herauszufinden, wann die Beiden endlich Zusammen finden. Auch all die anderen Nebenereignisse fand ich interessant, obwohl die meisten sehr vorhersehbar waren und/oder zu schnell gelöst wurden. Während die Autorin studenlang die Arbeitsschritte einer Dienstmagd bis ins kleinste Detail beschreiben konnte (was eigentlich noch sehr lehrreich war), spulte sie wichtige Wendungen und Schlüsselszenen gerade so runter, als ob sie das schnell vorbei haben möchte. Sehr schade. Man hätte daraus viel mehr machen können...
Die Geschichte von Margaret und Nathaniel gefiel mir jedoch sehr gut, vor Allem die Wandlung von Margaret. Zuvor war sie mir sehr unsympatisch mit ihrer hochnäsigen Art, doch dies legte sich im Laufe der Geschichte, da sie eine charakterliche Verbesserung durchlebt.
Nathaniel dagegen war mir von Anfang an sehr sympathisch und wird immer noch besser.

Zur Authentizität: Die Autorin hat ihre Hausaufgaben in Sachen Recherche sehr gut gemacht. Ihre Erzählungen vom Alltag der Dienerschaft im beginnenden 19. Jahrhundert sind faszinierend. Untermauert werden diese noch durch Zitate aus originalen Sachbüchern und/oder Aufzeichnungen aus dieser Zeit, wie sich Dienerschaft und Herrschaft zu benehmen haben. Verstörend und Eindrücklich zugleich.

Im grossen und ganzen ein guter Roman. Es gibt zwar Bessere, aber definitiv auch Schlechtere. Dieser Roman hielt mich gefesselt, trotz der Langatmigkeit und der teils extrem nervenden Entscheidungen der Protagonisten. Die Romantik ist zwar vorhanden, aber nicht so prickelnd wie in anderen Romanen. Das spannendste war darauf hin zu fiebern, ob die zwei sich nun kriegen oder nicht. Und vor Allem WANN. Nach Beendigung dieses Romans lässt mich die Geschichte trotzdem nicht mehr los und ich habe gerade Mühe, mich ins neue Hörbuch herein zuversetzen...

  • Gesamt
    5 out of 5 stars
  • Sprecher
    5 out of 5 stars
  • Geschichte
    5 out of 5 stars

Habe dieses Buch schon mindestens 2 mal gelesen

jetzt mit Begeisterung gehört. schade das es die anderen Bücher der Autorin nicht als Hörbuch gibt

  • Gesamt
    5 out of 5 stars

Die Magd von Fairbourn Hall

Ein sehr fesselnde Geschichte, hat Spaß gemacht zu lesen. Man kann das Hörbuch nur weiter zu empfehlen.

  • Gesamt
    1 out of 5 stars
  • Sprecher
    5 out of 5 stars
  • Geschichte
    1 out of 5 stars

Bei Kapitel 31 ging es wirklich nicht mehr

Die Handlung besteht aus: Nora entschuldigt sich, Nora erschrickt wenn die Tür aufgeht, Noras Herz krampft, Nora wird es heiß, Nora entschuldigt sich, Nora erschrickt wenn ...

Leider kann auch die die sehr gute Sprecherin Fr. Berger die Geschichte nicht retten.