Kostenlos im Probemonat

Kostenlos im Probemonat

Streame eine vielfältige Auswahl an Hörbüchern, Kinderhörspielen und Original Podcasts.
Wähle monatlich einen Titel aus dem Gesamtkatalog und behalte ihn.
9,95 € pro Monat nach 30 Tagen. Flexibel pausieren oder jederzeit kündigen.
Für 13,95 € kaufen

Für 13,95 € kaufen

Kauf durchführen mit: Zahlungsmittel endet auf
Bei Abschluss deiner Bestellung erklärst du dich mit unseren AGB einverstanden. Bitte lese auch unsere Datenschutzerklärung und unsere Erklärungen zu Cookies und zu Internetwerbung.
Amazon Prime und Audible Logo

Bist du Amazon Prime-Mitglied?

Audible 60 Tage kostenlos testen

    Inhaltsangabe

    An einem verschlafenen Sommertag des Jahres 1984 begegnet die junge Holly Sykes einer alten Frau, die ihr im Tausch für "Asyl" einen kleinen Gefallen tut. Jahrzehnte werden vergehen, bis Holly Sykes genau versteht, was die alte Frau für ihre Existenz bedeutet. Die Knochenuhren folgt den Wendungen von Holly Sykes Leben von einer tristen Kindheit am Unterlauf der Themse bis zum hohen Alter an Irlands Atlantikküste, in einer Zeit, da Europa das Öl ausgeht. Ein Leben, das gar nicht so ungewöhnlich ist und doch punktiert durch seltsame Vorahnungen, Besuche von Leuten, die sich aus dem Nichts materialisieren, Zeitlöcher und andere kurze Aussetzer der Gesetze der Wirklichkeit.

    Denn Holly - Tochter, Schwester, Mutter, Hüterin - ist zugleich die unwissende Protagonistin einer mörderischen Fehde, die sich in den Schatten und dunklen Winkeln unserer Welt abspielt - ja, sie wird sich vielleicht sogar als deren entscheidende Waffe erweisen. Metaphysischer Thriller, moralische Betrachtung und Chronik unseres selbstzerstörerischen Handelns - dieser kaleidoskopische Roman mit seiner Vielfalt von Themen, Schauplätzen und Zeiten birst vor Erfindungsreichtum und der Intelligenz, die David Mitchell zu einem der herausragenden Autoren seiner Generation gemacht haben.

    ©2016 Rowohlt Verlag GmbH (P)2016 Kuebler Verlag GmbH

    Das könnte dir auch gefallen

    Das sagen andere Hörer zu Die Knochenuhren

    Nur Nutzer, die den Titel gehört haben, können Rezensionen abgeben.
    Gesamt
    • 4 out of 5 stars
    • 5 Sterne
      41
    • 4 Sterne
      23
    • 3 Sterne
      24
    • 2 Sterne
      3
    • 1 Stern
      3
    Sprecher
    • 4.5 out of 5 stars
    • 5 Sterne
      64
    • 4 Sterne
      18
    • 3 Sterne
      4
    • 2 Sterne
      0
    • 1 Stern
      1
    Geschichte
    • 4 out of 5 stars
    • 5 Sterne
      35
    • 4 Sterne
      22
    • 3 Sterne
      17
    • 2 Sterne
      7
    • 1 Stern
      5

    Rezensionen - mit Klick auf einen der beiden Reiter können Sie die Quelle der Rezensionen bestimmen.

    Sortieren nach:
    Filtern:
    • Gesamt
      5 out of 5 stars
    • Sprecher
      5 out of 5 stars
    • Geschichte
      5 out of 5 stars

    MITCHELL MACHT SÜCHTIG!

    Ich bin ein großer Mitchell-Fan und habe DIE KNOCHENUHREN gleich nach dem Erscheinen auf dem deutschen Markt gelesen. Nach einer schweren Augenerkrankung kann ich leider nicht mehr lesen und habe mich (zunächst mit Bedenken) dem Hörbuch zugewandt. So bin ich (auf Empfehlung) bei AUDIBLE "gelandet".

    David Mitchell versteht es, seine Leser (Hörer?) von der ersten Sekunde an in seinen Bann zu schlagen Er ist ein "Wort-Schöpfer" par excellence. Dank seinem congenialen Übersetzer David Oldenburg verlieren "die Knochenuhren" nichts von der Wucht und der Faszination des englischen Originals.
    Sprecher Johannes Steck lässt mit seiner unverwechselbaren, markanten Stimme, mit der er die verschiedenen Protagonisten des Buches zum "Leben erweckt", "Die Knochenuhren" zum absoluten Hörgenuss werden.Er hat es mir leicht gemacht, die Seiten vom "Lesen zum Hören" zu wechseln".

    10 Leute fanden das hilfreich

    • Gesamt
      5 out of 5 stars
    • Sprecher
      5 out of 5 stars
    • Geschichte
      4 out of 5 stars

    Phantasievolle Reise durch das Leben einer symphatischen Protagonistin

    Eine phantasievolle, gefühlvolle, sprachlich ansprechende Geschichte wie ich sie liebe.
    Interessant ausgebaute, realistische Figuren die man in ihrer Entwicklung über Jahrzehnte begleitet, eingebettet in ein faszinierendes Setting.
    Die Grundthematik sickert im Verlauf der Geschichte immer weiter durch und lässt Raum für Spekulationen.
    Einzig der Showdown wirkte etwas „drüber“ und wäre in dieser Heftigkeit nicht nötig gewesen.
    Das Ende selbst scheint wie eine Vorahnung die nur all zu leicht Realität werden könnte.
    Empfehlung für Freunde der feinen Klinge

    5 Leute fanden das hilfreich

    • Gesamt
      5 out of 5 stars
    • Sprecher
      5 out of 5 stars
    • Geschichte
      5 out of 5 stars

    Top Performance

    Sehr spannende und phantasievolle Geschichte. Dem etwas komplexen Inhalt zu folgen wird durch Johannes Steck ein Genuss- für mich ein neuer Benchmark wann 5 Sterne für Performance zu vergeben sind.

    4 Leute fanden das hilfreich

    • Gesamt
      4 out of 5 stars
    • Sprecher
      5 out of 5 stars
    • Geschichte
      4 out of 5 stars

    Ein schöner, langer Begleiter bei Spaziergängen

    Die letzten 3 Stunden hätte ich jetzt nicht gebraucht, aber der Rest war schön anzuhören, wenn man sich darauf einlässt, dass es etwas braucht, bis die Handlungsstränge Sinn ergeben.

    2 Leute fanden das hilfreich

    • Gesamt
      5 out of 5 stars
    • Sprecher
      5 out of 5 stars
    • Geschichte
      5 out of 5 stars

    Empfehlenswert

    Großartige Erzählung, mit einem Sprecher der perfekt passt....länger nicht so ein gutes Hörbuch gehört, Danke

    1 Person fand das hilfreich

    • Gesamt
      3 out of 5 stars
    • Sprecher
      4 out of 5 stars
    • Geschichte
      3 out of 5 stars

    insgesamt gut, aber....

    insgesamt ein beeindruckendes und überwiegend gut geschriebenes Buch. leider geleitet der Part, wo es zum Showdown mit den Bösen kommt aber in derart Popcornkino-marvelartigen Quatsch ab, dass er das ganze Buch herunterzieht.

    • Gesamt
      3 out of 5 stars
    • Sprecher
      4 out of 5 stars
    • Geschichte
      2 out of 5 stars

    Aufgegeben…

    nach 5 Std fleißigen Zuhörens. Besonders der 2. Protagonist des Buches erzeugt in mir kein Interesse am weiteren Verlauf seiner Geschichte. Habe schon viele „ dicke Bretter“ gehört aber hier habe ich aufgegeben. Schade.

    • Gesamt
      1 out of 5 stars
    • Sprecher
      3 out of 5 stars
    • Geschichte
      1 out of 5 stars

    Der arme Sprecher

    ... musste diese unsagbar langatmige, langweilige und völlig sinnfreie Geschichte irgendwie mit Leben erfüllen. Er hat alles gegeben. Doch man macht aus einem Traber kein Rennpferd. Die Geschichte ist so unsäglich verhunzt, großzügiges Streichen und viel Hilfe durch Dramaturgen hätte vielleicht was gebracht. Schade um investiertes Geld und die Zeit.

    • Gesamt
      5 out of 5 stars
    • Sprecher
      5 out of 5 stars
    • Geschichte
      5 out of 5 stars

    Gebt Ihm Zeit

    Ich wollte schon umtauschen, doch es lohnt sich durchzuhalten bis die Puzzleteile sich zusammenfügen. Sprecher und Story haben mir sehr gefallen