Jetzt kostenlos testen

Danach 9,95 € pro Monat. Jederzeit kündbar.

ODER
Im Warenkorb

Bist du Amazon Prime-Mitglied?

Audible 60 Tage kostenlos testen

    Inhaltsangabe

    München 1918. Die junge Fanny - Franziska - sitzt im Zug nach München und will der Provinz entfliehen. Ihre sensible Zwillingsschwester Friederike musste sie zurücklassen. Als die reiche Witwe Dora mit ihren beiden Kindern zusteigt, ahnt Fanny noch nicht, dass ein tragisches Schicksal seinen Anfang nimmt.

    München 2015. Katharina erhält einen Brief aus London: In einem Archiv wurden Tagebücher ihrer Großmutter Franziska gefunden. Katharina wird neugierig. Wie kommt es, dass die Aufzeichnungen ihrer Urgroßmutter, einer einfachen Köchin, in London verwahrt werden?

    In deiner Audible-Bibliothek findest du für dieses Hörerlebnis eine PDF-Datei mit zusätzlichem Material.
    ©2016 Random House Audio, Teresa Simon (P)2016 Random House Audio

    Das könnte dir auch gefallen

    Das sagen andere Hörer zu Die Holunderschwestern

    Bewertung
    Gesamt
    • 4.5 out of 5 stars
    • 5 Sterne
      836
    • 4 Sterne
      322
    • 3 Sterne
      86
    • 2 Sterne
      21
    • 1 Stern
      9
    Sprecher
    • 4.5 out of 5 stars
    • 5 Sterne
      803
    • 4 Sterne
      263
    • 3 Sterne
      80
    • 2 Sterne
      17
    • 1 Stern
      12
    Geschichte
    • 4.5 out of 5 stars
    • 5 Sterne
      750
    • 4 Sterne
      292
    • 3 Sterne
      100
    • 2 Sterne
      21
    • 1 Stern
      11

    Rezensionen - mit Klick auf einen der beiden Reiter können Sie die Quelle der Rezensionen bestimmen.

    Sortieren nach:
    Filtern:
    • Gesamt
      5 out of 5 stars
    • Sprecher
      5 out of 5 stars
    • Geschichte
      5 out of 5 stars

    Wunderschöne Geschichte!

    Ich war lange auf der Suche nach einem schönen Hörbuch und bin auf dieses gestoßen. Ich bin echt total begeistert!! Die Geschichte ist sehr lebendig erzählt und man kann sich sehr gut hineinversetzen. Manchmal ist sie spannend, manchmal romantisch. Absolut weiterzuempfehlen!!

    9 Leute fanden das hilfreich

    • Gesamt
      4 out of 5 stars
    • Sprecher
      4 out of 5 stars
    • Geschichte
      5 out of 5 stars

    Stellenweise etwas zu süß, aber super gemacht

    Ich habe das Hörbuch in einem Rutsch durchgehört, es hat mir sehr, sehr gut gefallen, die Geschichte ist spannend und zugleich anrührend, wenn auch stellenweise etwas zuviele hanebüchene Zufälle. Die Zeitsprünge zwischen damals und heute sind gut dargestellt, nicht verwirrend. Die Sprecherin ist mir manchmal etwas zu süß und mädchenhaft, aber sei's drum. Den Punkt Abzug gibt es für das allzu punktgelandete, kitschige Ende.

    7 Leute fanden das hilfreich

    • Gesamt
      5 out of 5 stars
    • Sprecher
      5 out of 5 stars
    • Geschichte
      5 out of 5 stars

    Unterhaltsam

    Die Geschichte war total schön und entspannend
    Sehr unterhaltsam und ich hoffe es gibt eine Fortsetzung.

    8 Leute fanden das hilfreich

    • Gesamt
      4 out of 5 stars
    • Sprecher
      4 out of 5 stars
    • Geschichte
      5 out of 5 stars

    Spannung pur

    Eine Geschichte, ganz nach meinem Geschmack. Ich habe das Hörbuch für mich zum Einschlafen gekauft, merkte aber bald, das bekomm ich nicht hin, weil die Tagebuchaufzeichnungen über drei Generationen hin und her springen. Also hab ich die Geschichte mehr am Stück gehört. Das hat mich besonders gefesselt, da es auch meine Großmutter hätte sein können.

    3 Leute fanden das hilfreich

    • Gesamt
      5 out of 5 stars
    • Sprecher
      5 out of 5 stars
    • Geschichte
      5 out of 5 stars

    Sehr schön

    Ich habe dieses Buch genossen! Super erzählt, sehr plastisch beschrieben , sehr angenehme Sprechein. Gerne empfehle ich es weiter!

    3 Leute fanden das hilfreich

    • Gesamt
      5 out of 5 stars
    • Sprecher
      5 out of 5 stars
    • Geschichte
      5 out of 5 stars

    Einfach nur zum eintauchen

    Ein sehr schöner Roman zum nachdenken, abtauchen und nur lauschen. Eine sehr angenehme Leserstimme. Die Geschichte ist gut getroffen und man kann sich ungefähr so die Nachkriegszeit des ersten Weltkrieges vorstellen. Vergewaltigungen, Unterdrückung der Schwachen und die frustrierten Mitläufer. Und die Verbindung zur Gegenwart über 4 Generationen nach zu empfinden. Einfach nur schön.

    19 Leute fanden das hilfreich

    • Gesamt
      3 out of 5 stars
    • Sprecher
      3 out of 5 stars
    • Geschichte
      3 out of 5 stars

    Die Orleanderfrauen gefiel mir wesentlich besser.

    Die Geschichte ist nicht mein Fall, es gibt Bessere von dieser Autorin. Auch das komische Denglisch der Sprecherin hat den Charakter Alex Bluebird nicht sehr männlich wirken lassen.

    1 Person fand das hilfreich

    • Gesamt
      4 out of 5 stars
    • Sprecher
      5 out of 5 stars
    • Geschichte
      3 out of 5 stars

    enttäuschendes Ende

    Die Geschichte ist spannend und schön erzählt.
    Leider bin ich vom Ende enttäuscht, dass man sich schon vorher zusammen reimen konnte.
    Einige Dinge bleiben offen. Schade

    1 Person fand das hilfreich

    • Gesamt
      5 out of 5 stars
    • Sprecher
      4 out of 5 stars
    • Geschichte
      5 out of 5 stars

    Eine Familiesaga im Verlauf von 100 Jahren

    Halten Sie die Hörbuch-Ausgabe von Die Holunderschwestern für besser als das Buch?

    Nein, da das Buch ungekürzt gelesen wurde.

    Welche Figur hat Ihnen am besten gefallen? Warum?

    Jede Figur ist wichtig, denn alle machen diese Geschichte komplett ..ich stehe noch ganz unter dem Eindruck des Gehörten.Wie wunderbar die Wechsel von Vergangenheit zu Gegenwart und umgekehrt. Spannung von Anfang bis Ende. Zwei junge Frauen, Zwillingsschwestern, eingebunden in die geschichtliche Entwicklung von der Kaiser- bis zur NaziZeit, eingebunden in die jeweiligen Empfindungen zweier junger Mädchen und ihrer Schicksale und eine junge Frau aus der Jetztzeit, die Geheimnisse ihrer Familie entdeckt und aufdeckt.Gewalt, Liebe, Neid, Missgunst und Hass aber vor allen Dingen Freundschaft, auch Unverständnis und Betrug, alles spielt eine große Rolle und belastet einen ganzen Familienclan bis in die Gegenwart. Die Protagonistin Katharina arbeitet in München in ihrem Traumberuf als Möbelrestauratorin, gemeinsam mit ihrer besten Freundin. Alex, ein junger Mann aus London, bringt ihr eines Tages Tagebuchaufzeichnungen einer Verwandten, die das bisher gelebte Familienleben total durch einander wirbeln. Und weitere Geheimnisse, die sie aufdecken kann, bringen zunächst Verwirrung und dann Klarheit. Der Wechsel zwischen den Zeitebenen und die geschilderten brisanten Erlebnisse vom Ersten Weltkrieg, über die Zeit bis zur Machtübernahme Hitlers, sorgen für enorme Spannung und den Wunsch, unbedingt sofort zu wissen, wie die Geschichte ausgeht. Versöhnung, Aussprachen und die Liebe bringen einen ungeahnten, romantischen Schluß.Das Buch ist kurzweilig, spannend, aufschlußreich und sehr lesenswert. Ich kann es jedem, der sich für Gegenwartsgeschichte interessiert, die wundervoll eingerahmt ist in ein romantisches Abenteuer, sehr empfehlen.

    Wie hat Ihnen Christiane Marx als Sprecher gefallen? Warum?

    Christiane Marx liest akzentuiert und spannend. Das mir das Tembre ihrer Stimme nicht liegt, ist mein Hörempfinden und hat mit ihrer Leseart absolut nichts zu tun.

    Hätten Sie das Hörbuch am liebsten in einem Rutsch durchgehört?

    Ja!

    Was wäre für andere Hörer sonst noch hilfreich zu wissen, um das Hörbuch richtig einschätzen zu können?

    Siehe oben

    3 Leute fanden das hilfreich

    • Gesamt
      2 out of 5 stars
    • Sprecher
      2 out of 5 stars
    • Geschichte
      2 out of 5 stars

    Eher mäßig

    Geschichte meiner Meinung nach sehr seicht und vorhersehbar, Stimme war so gar nicht mein Fall.

    3 Leute fanden das hilfreich