Regulärer Preis: 13,95 €

Details zum Angebot: Details zum Angebot:
  • 1 Hörbuch pro Monat
  • 30 Tage kostenlos testen
  • Dann 9,95 € pro Monat
  • Jederzeit kündbar
  • Unbegrenzt Audible Original Podcasts hören
ODER
Im Warenkorb

Inhaltsangabe

Das berühmte Bild einer Frau, lange verschollen, taucht plötzlich wieder auf. Überraschend für die Kunstwelt, aber auch für die drei Männer, die diese Frau einst liebten - und sich von ihr betrogen fühlen. In einer Bucht an der australischen Küste kommt es zu einem Wiedersehen: Die Männer wollen wiederhaben, was ihnen vermeintlich zusteht. Nur einer ergreift die Chance, der Frau neu zu begegnen, auch wenn ihnen nicht mehr viel Zeit bleibt.
©2014 Diogenes Verlag (P)2014 Diogenes Verlag

Das könnte Ihnen auch gefallen

Weitere Titel des Autors

Weitere Titel des Sprechers

Hörerrezensionen

Bewertung

Gesamt

  • 4 out of 5 stars
  • 5 Sterne
    47
  • 4 Sterne
    37
  • 3 Sterne
    18
  • 2 Sterne
    4
  • 1 Stern
    1

Sprecher

  • 4.5 out of 5 stars
  • 5 Sterne
    66
  • 4 Sterne
    20
  • 3 Sterne
    9
  • 2 Sterne
    1
  • 1 Stern
    1

Geschichte

  • 4 out of 5 stars
  • 5 Sterne
    43
  • 4 Sterne
    27
  • 3 Sterne
    24
  • 2 Sterne
    3
  • 1 Stern
    3
Sortieren nach:
  • Gesamt
    5 out of 5 stars
  • Sprecher
    5 out of 5 stars
  • Geschichte
    5 out of 5 stars

Interessante Geschichte, mal was anderes.

Was wäre für andere Hörer sonst noch hilfreich zu wissen, um das Hörbuch richtig einschätzen zu können?

Es geht um eine Geschichte die zwischenmenschlich auf verschiedenen Beziehungsebenen und in verschiedenen Beziehungskonstellationen spielt, über eine verstrickte Dreiecksbeziehung zwischen 2 Herren und 1 Dame. Nicht immer nachvollziehbar aber mit Blick von aussen trotzdem spanndend und gut erzählt.
Da das Ende gewissermaßen vorhersehbar ist (Krankheit - Tod) hofft man trotzdem immer auf einen schönen Ausgang, der das Buch auch liefert, wenngleich anders als gedacht.

Wer gerade schlecht drauf ist, sollte es aber nicht unbedingt hören, denn das geht schon auch irgendwie an die Substanz. Teilweise ist es zwar auch in sich "lächerlich" (Die Geschichte) und man muss den Kopf schütteln über die Idee, aber gerade diese Absurdität macht es auch unterhaltsam...

Vom Sprecher auch gut gelesen, mit Tiefgang, was dem Anlass und der Geschichte gut steht.

3 von 3 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

  • Gesamt
    5 out of 5 stars
  • Sprecher
    5 out of 5 stars
  • Geschichte
    5 out of 5 stars

Großartige Geschichte

Schlicks Sprache ist nie aufdringlich oder bemüht sondern entspricht immer der Person des Erzählers, der von Anfang bis zum Ende so lebendig ist, als säße er dem Leser oder Hörer im Sessel gegenüber. Charles Brauer ist der perfekte Vorleser. Unprätentiös aber mit warmem Herzen und wärmer Stimme immer bei der Sache. Ein großartiger Roman über die conditio humana und ein packendes, fesselndes, eimaliges Hörbuch. Große Literatur von einem der größten zeitgenössischen deutschen Schriftsteller von einem großartigen Sprecher vorgetragen.

2 von 2 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

  • Gesamt
    5 out of 5 stars
  • Sprecher
    5 out of 5 stars
  • Geschichte
    5 out of 5 stars

Herzerfüllend gut!!!

Es ist so gut, dass man bis zur letzten Seite erfüllt ist von warmen Gefühlen!
Wieder ein Buch wo man keinen Satz verpassen will

2 von 2 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

  • Gesamt
    3 out of 5 stars
  • Sprecher
    4 out of 5 stars
  • Geschichte
    3 out of 5 stars
  • ck
  • 23.04.2015

Gute Geschichte - bisschen langatmig

Eine nette Geschichte. Als Buch hätte ich es nicht lesen wollen. War mir zu langatmig. Der Schluss war ok und nachvollziehbar. Ich finde nämlich nichts schlimmer als einen offenen Schluss.

1 von 1 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

  • Gesamt
    5 out of 5 stars
  • Sprecher
    5 out of 5 stars
  • Geschichte
    5 out of 5 stars

The Apple of My Ears

I think Mr. Schlink is the best contemporary German short story writer. His novels are never so strong or compact as stories in 'Liebesfluchten' or 'Sommerlügen' but he goes always deep. 'Die Frau auf der Treppe' was an enjoyable Schlink-experience, this time not spoiled by disgusting Hans Korte-narration. I think the pitiful thing is that the so talented Mr. Brauer wastes his narrative forces on reading valueless Grisham-novels. His voice adds so much to this moving and thought-provoquing story.

0 von 1 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

  • Gesamt
    2 out of 5 stars
  • Sprecher
    5 out of 5 stars
  • Geschichte
    1 out of 5 stars

Gähn, selten so gelangweilt

Ein eigentlich guter Plot/eine gute Erzählidee wird leider "toterzäht". Weniger (an Seiten) und/oder etwas mehr (an frischen neuen Ideen) hätten dem Buch gutgetan..

0 von 3 Hörern fanden diese Rezension hilfreich