Jetzt kostenlos testen

Nach 30 Tagen 9,95 € pro Monat. Jederzeit kündbar.

ODER
Im Warenkorb
Amazon Prime und Audible Logo

Bist du Amazon Prime-Mitglied?

Audible 60 Tage kostenlos testen

    Inhaltsangabe

    Eine Liebe, die nicht sein darf... Band 1 der Sports-Romance-Reihe Chicago Devils von Bestseller-Autorin Brenda Rothert. Anton Petrov, der verschlossene (und unheimlich attraktive) Captain der Chicago Devils ist bekannt dafür... für nichts bekannt zu sein. Strikte Diät, immer genug Schlaf und vor allem Enthaltsamkeit sind die Geheimnisse seines Erfolgs. Sagt man zumindest. Dem Eishockey-Star ist es völlig egal, ob die ganze Welt denkt, dass er sich freiwillig entschieden hat, wie ein Mönch zu leben - solang niemand die Wahrheit erfährt! Denn es gibt eine Frau, der Antons Herz gehört. Eine Frau, die er niemals haben kann. Denn Mia ist die Frau seines Teamkollegen...

    ©2019 Brenda Rothert (P)2021 dp audiobooks

    Das sagen andere Hörer zu Die Einzige für mich

    Bewertung
    Gesamt
    • 4.5 out of 5 stars
    • 5 Sterne
      25
    • 4 Sterne
      6
    • 3 Sterne
      7
    • 2 Sterne
      0
    • 1 Stern
      0
    Sprecher
    • 4 out of 5 stars
    • 5 Sterne
      17
    • 4 Sterne
      9
    • 3 Sterne
      8
    • 2 Sterne
      2
    • 1 Stern
      0
    Geschichte
    • 4.5 out of 5 stars
    • 5 Sterne
      22
    • 4 Sterne
      11
    • 3 Sterne
      3
    • 2 Sterne
      0
    • 1 Stern
      0

    Rezensionen - mit Klick auf einen der beiden Reiter können Sie die Quelle der Rezensionen bestimmen.

    Sortieren nach:
    Filtern:
    • Gesamt
      3 out of 5 stars
    • Sprecher
      3 out of 5 stars
    • Geschichte
      4 out of 5 stars

    Nett

    Ganz nett, jedoch fehlt definitiv ein männlicher Sprecher damit diese Geschichte um einiges besser wäre!

    1 Person fand das hilfreich

    • Gesamt
      4 out of 5 stars
    • Sprecher
      3 out of 5 stars
    • Geschichte
      5 out of 5 stars

    Fängt großartig an

    Die Geschichte ist süß und kurzweilig und gut erzählt, allerdings empfinde ich die Übersetzung manchmal etwas zu gestelzt und dem Hörvergnügen hätte es besser getan einen zweiten Sprecher dabei zu haben. So ist es manchmal hart herauszufinden wer genau was sagt.

    • Gesamt
      5 out of 5 stars
    • Sprecher
      4 out of 5 stars
    • Geschichte
      5 out of 5 stars
    • CE
    • 18.04.2022

    Schöne Story

    Schöne Story und vor allem der Onkel ist ja wohl super witzig, ich war so am lachen... Leider kam ich oft ins schwanken, aus welcher Perspektive gerade erzählt wurde... komisch da ich das bei meinem letzten Hörbuch auch hatte, dort gab es nur einen männlichen Sprecher für den weiblichen und männlichen Part... Nun ist es das gleiche mit einer Frau... Da hätte man sich auch absprechen können und beide Hörbücher hätten profitiert 😂 Aber die Story kann man sich trotzdem gut anhören ❣️

    • Gesamt
      3 out of 5 stars
    • Sprecher
      2 out of 5 stars
    • Geschichte
      3 out of 5 stars

    Die Sprecherin kann keine Männer sprechen

    Die Story ist so lala und in der letzten Stunde wird die Sprecherin immer monotoner. Die Sprecherin spricht den Mann mit der exakt gleichen Stimme wie die Frau. Wenn man nicht genau auf den Text achtet, hat man keine Ahnung, wer grade spricht. Und wenn sie so Sachen sagt, wie „Ich spüre, dass mein Schwanz hart wird“, dann klingt das grotesk. Hören Sie sich die Hörprobe an und stellen Sie sich diesen Satz in dieser Sprechart vor. Wenn Sie das nicht stört, dann nur zu.

    • Gesamt
      3 out of 5 stars
    • Sprecher
      3 out of 5 stars
    • Geschichte
      4 out of 5 stars

    naja

    Ist mir doch zu scchnulzig. Und auf jeden fall fehlt ein männlicher Sprecher. Die Sprecherin ist prima, aber ich bin manchmal total durcheinander gekommen., weil erstmal nicht wusste wer gerade an der Reihe ist.

    • Gesamt
      5 out of 5 stars
    • Sprecher
      5 out of 5 stars
    • Geschichte
      5 out of 5 stars

    Berührende Geschichte!

    Zum Inhalt: Anton Petrov hat sein Herz vergeben an die Frau eines Teamkameraden, was natürlich ein "No go" ist. Der Eishockey-Star hat sich somit freiwillig dazu entschieden, enthaltsam zu leben. Was zumindest Vorteile für seine Eishockey-Karriere hat. Doch eines Tages scheint sich das Blatt zu wenden und zumindest seine Freundschaft kann er seiner heimlich Angebeteten schenken. Oder geht da vielleicht noch mehr?
    Meine Meinung: Ich mag die Geschichten von der Autorin sehr gerne lesen. Diese sind vielfältig und haben auch den gewissen Tiefgang. Anton und Mia sind zwei sehr sympathische Charaktere. Es hat mir Freude bereitet Ihrer Geschichte zu folgen. Die Geschichte ist sehr emotional und man kann sich in die Situationen hineinversetzen. Aber es gibt auch lockere Momente, zumindest wenn der Onkel von Anton seine Charme spielen lässt. Bin schon gespannt, auf die weiteren Storys dieser Reihe.
    Die Sprecherin konnte mich überzeugen. Sie hat eine Stimme mit einem tollen Farbklang. Schon dadurch alleine, war es ein Genuss, der Geschichte zu folgen.