Jetzt kostenlos testen

Die Auserwählten - In der Todeszone

Maze Runner 3
Autor: James Dashner
Sprecher: David Nathan
Spieldauer: 9 Std. und 36 Min.
4.5 out of 5 stars (359 Bewertungen)
Regulärer Preis: 20,95 €
Danach 9,95 € pro Monat. Jederzeit kündbar.

Inhaltsangabe

Statt der versprochenen Freiheit steht Thomas die nächste Prüfung bevor. Mit einem operativen Eingriff soll ihm sein Gedächtnis zurückgegeben werden. Doch Thomas weiß, dass er den Wissenschaftlern von ANGST nicht trauen darf. Deshalb müssen er und seine Freunde so schnell wie möglich fliehen, hinaus in die Todeszone. In eine Welt, in der sich ein tödlicher Virus immer weiter ausbreitet. Und er muss dafür sorgen, dass ANGST ihn nicht länger manipulieren kann. Denn die grausamen Experimente müssen endlich gestoppt werden.

Der atemberaubende Abschluss der Trilogie, gelesen von David Nathan.
©2013 / 2017 CARLSEN Verlag GmbH, Hamburg / Hörbuch Hamburg HHV GmbH, Hamburg (P)2017 Hörbuch Hamburg HHV GmbH, Hamburg

Das könnte Ihnen auch gefallen

Hörerrezensionen

Bewertung

Gesamt

  • 4.5 out of 5 stars
  • 5 Sterne
    205
  • 4 Sterne
    95
  • 3 Sterne
    48
  • 2 Sterne
    7
  • 1 Stern
    4

Sprecher

  • 5 out of 5 stars
  • 5 Sterne
    283
  • 4 Sterne
    48
  • 3 Sterne
    8
  • 2 Sterne
    0
  • 1 Stern
    1

Geschichte

  • 4 out of 5 stars
  • 5 Sterne
    162
  • 4 Sterne
    102
  • 3 Sterne
    53
  • 2 Sterne
    16
  • 1 Stern
    6
Sortieren nach:
  • Gesamt
    5 out of 5 stars
  • Sprecher
    5 out of 5 stars
  • Geschichte
    5 out of 5 stars

spannende Trilogie

Von vorne bis hinten fesselnd. toller Sprecher.
absolut zu empfehlen. fehlt nichts!Nur gut bis zur letzten Minute

2 von 2 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

  • Gesamt
    4 out of 5 stars
  • Sprecher
    5 out of 5 stars
  • Geschichte
    3 out of 5 stars

klassischer Abschluss

die ersten beiden Bücher waren zwar deutlich spannender und fesselnder, aber gelingt es diesem buch einen Abschluss für die Geschichte zu finden. keine hochliteratur aber unterhaltung genug.
Angst ist gut😉

2 von 3 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

  • Gesamt
    3 out of 5 stars
  • Sprecher
    5 out of 5 stars
  • Geschichte
    2 out of 5 stars

Der schlechteste Teil der Trilogie

Der dritte Teil ist in meinen Augen der schlechteste teil. Der Sprecher macht seine Sache super aber die Story ist an manchen stellen durchschaubar und nicht so spannend wie bei den Vorgängern.

2 von 3 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

  • Gesamt
    5 out of 5 stars
  • Sprecher
    5 out of 5 stars
  • Geschichte
    4 out of 5 stars

Toller 3 Teiler

Nun habe ich "In der Todeszone" an einem Stück durchgehört und kann sagen, dass es den ersten beiden Teilen in Nichts nachsteht. Weiterhin sehr spannend und überraschende Wendungen.. leider auch traurige und für mich unvorsehbare Ereignisse.. Vom Schluss hatte ich mir allerdings mehr erwartet und leider hängt der dritte Teil den ersten Beiden ein bißchen nach, daher abzug von einem Stern. Nichts desto trotz ist diese Hörbuchreihe für mich jetzt schon Kult und würde Sie jederzeit weiter empfehlen. Ein Auge werde ich jetzt immer auf neue Werke von James Dashner werfen. Sein Schreibstil gefällt mir sehr. Zu David Nathan muss ich sicherlich nichts mehr sagen, er ist und bleibt einer der Besten Leser!!!

2 von 3 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

  • Gesamt
    3 out of 5 stars
  • Sprecher
    5 out of 5 stars
  • Geschichte
    2 out of 5 stars

Tiefpunkt einer guten Serie

Vorneweg: Der Sprecher leistet hier wie immer großartige Arbeit. David Nathan ist weiterhin eine sichere Bank wenn man das Maximum aus einer Geschicht "herausholen" will.

Die Reihe selber, naja zwei Bücher, bisschen dicker hätten es auch getan.

Ist der erste Teil noch ein Pageturner, so wird das Motiv der Heldenreise in Teil zwei durchaus sehr ausgib bedient. Dann in Teil drei, hier nochmal losziehen, diesmal unter dem Motto konzeptlose Revolution, nein das ist nicht gut gegangen.
Sicher, jugendlicher Wiederspruchsgeist wird hier voll ausgelebt, aber das passt so garnicht zu der angeblich hohen Intelligenz der Protagonisten. Einfach mal was machen, keine Sekunde reflekieren, das war in den beiden Teilen davor definitiv anders. Die Handlung wirkt fragmentarisch, teilweise fast Zusammenhangslos. Auch die Antagonisten wirken mit einem mal hilflos und eher naiv. Wie dann am Ende, die allmächtige ANGST mit einer 08-15 Krach-Bumm-Strategie überrumpelt wird, freut Hollywood und "verblüft" den Leser...
Das Ende ist erwartbar, die "Überraschung" am Ende, naja, ist keine.

  • Gesamt
    5 out of 5 stars
  • Sprecher
    5 out of 5 stars
  • Geschichte
    5 out of 5 stars
  • Emi
  • 28.12.2018

Spannung pur!

Toller 3 Teiler, ich habe jede Minute mit David Nathan genossen!

Großes Lob auch an James Dashner ich hoffe es gibt noch mehr von Ihm.

  • Gesamt
    4 out of 5 stars
  • Sprecher
    5 out of 5 stars
  • Geschichte
    4 out of 5 stars

Spannend weil anders als der Film

Ich gehöre zu denen, die bisher nur den Film kannten. Deshalb war spannend fur mich, die Geschichte nochmal in einer anderen Variante zu horen. Hörenswert

  • Gesamt
    1 out of 5 stars
  • Sprecher
    5 out of 5 stars
  • Geschichte
    1 out of 5 stars

Nach dem ersten Teil ging es bergab

Langweilig und unnötig in die Länge gezogen auch Davis Nathan konnte das Hörbuch nicht retten

  • Gesamt
    5 out of 5 stars
  • Sprecher
    5 out of 5 stars
  • Geschichte
    5 out of 5 stars

Sehr tolles Hörbuch

Das Hörbuch ist sehr überwältigend und einnehmend. Der Vorleser liest sehr gut und betont hervorragend

  • Gesamt
    2 out of 5 stars
  • Sprecher
    5 out of 5 stars
  • Geschichte
    1 out of 5 stars

Nichts für Erwachsene

Ich bin eigentlich nicht sehr schwer zufrieden zu stellen. Aber dieses Hörbuch hat mich doch enttäuscht. Ich muss dazu sagen, dass ich die ersten beiden Teile nur als Film kannte und begeistert davon war, auch wenn sie offensichtlich eher für die jugendliche Generation gemacht waren. Das Labyrinth: eine tolle Idee mit viel Spannung. Die Fortsetzung: auch klasse mit überraschenden Wendungen. Aber dieser Teil hatte bis Ende des zweiten Drittels (dann konnte ich es nicht mehr aushalten und habe zum ersten Mal von meinem Rückgaberecht Gebrauch gemacht) rein gar nichts Neues und Interessantes hinzu zu fügen. Zwei Sterne gebe ich, da ich den Schluss nicht kenne und somit nicht (negativ) beurteilen kann.

Am unerträglichsten ist die Darstellung der "Halbstarken", die sich hier als Weltretter aufspielen, obwohl sie außer Fäkalsprache und hirnlosen Prügeleien (wir agieren immer schön nach dem Motto: erst mal draufhaun, dann reden) nichts Wesentliches zur Frage beitragen, warum die Menschheit überhaupt ein Überleben verdient hat.

Hätte der Autor sich entschieden, es mit dem ersten Teil und damit einem offenen Ende zu belassen, hätte die Geschichte Kultcharakter gehabt. Aber wie schon so oft bei Mehrteilern hat er leider zu viel gewollt, ohne die zündende Idee zu haben, schade!