Jetzt kostenlos testen

  • Die Affären meiner Mutter

  • Geschrieben von: Eva Maria Lamia
  • Gesprochen von: Laura Aureem
  • Spieldauer: 1 Std. und 9 Min.
  • Ungekürztes Hörbuch
  • 3,2 out of 5 stars (17 Bewertungen)

Danach 9,95 € pro Monat. Jederzeit kündbar.

ODER
Im Warenkorb

Bist du Amazon Prime-Mitglied?

Audible 60 Tage kostenlos testen

    Inhaltsangabe

    Die jugendliche Marie zieht übergangsweise zu ihrer Mutter Regina in eine kleine Stadtwohnung nach Paris, weil ihr Internat nach einem Brand geschlossen wurde. Der ungewohnt enge Kontakt offenbart ihr das zügellose und unmoralische Leben ihrer Mutter. Zu ihrer Überraschung ändert diese jedoch nichts an ihrem Verhalten. Marie bekommt die sexuellen Exzesse aus dem Nebenzimmer mit und gewöhnt sich nur langsam an die vorherrschende Freizügigkeit. Dabei wird sie immer mehr das eigentliche Objekt der Begierde ... Unschuld und Sünde sind die spannungsgeladenen Pole dieses mitreißenden Romans.

    Wir weisen dich darauf hin, dass dieser Titel nicht für dich geeignet ist, wenn du unter 18 Jahre alt bist.
    ©2009 sexyaudiobook (P)2009 sexyaudiobook

    Das könnte dir auch gefallen

    Das sagen andere Hörer zu Die Affären meiner Mutter

    Bewertung
    Gesamt
    • 3 out of 5 stars
    • 5 Sterne
      3
    • 4 Sterne
      4
    • 3 Sterne
      6
    • 2 Sterne
      1
    • 1 Stern
      3
    Sprecher
    • 2.5 out of 5 stars
    • 5 Sterne
      0
    • 4 Sterne
      1
    • 3 Sterne
      0
    • 2 Sterne
      2
    • 1 Stern
      0
    Geschichte
    • 2 out of 5 stars
    • 5 Sterne
      0
    • 4 Sterne
      0
    • 3 Sterne
      1
    • 2 Sterne
      1
    • 1 Stern
      1

    Rezensionen - mit Klick auf einen der beiden Reiter können Sie die Quelle der Rezensionen bestimmen.

    Sortieren nach:
    Filtern:
    • Gesamt
      5 out of 5 stars

    Prickelnd und geheimnisvoll!

    Das ist jetzt das dritte Hörbuch von Eva Maria Lamia, das ich mir gekauft habe, und es ist erneut ganz nach meinem Geschmack. Die Geschichte erzählt von einer jungen Frau, die durch den Brand in ihrem Internat in die undurchschaubare Welt ihrer Mutter gerät. Das Besondere an dem Roman ist die spannungsgeladene Wortkargigkeit der Mutter. Ich erachte die Story-Rhythmik zwar als nahezu perfekt, jedoch ist dies ein Roman der durchaus weitergeschrieben werden könte. Die Affären bergen noch Stoff für viele Aspekte. Mich hat es fasziniert.

    1 Person fand das hilfreich