Jetzt kostenlos testen

Des Teufels Botschafter

Autor: James Douglas
Sprecher: Peter Anders
Spieldauer: 12 Std. und 37 Min.
2,3 out of 5 stars (4 Bewertungen)

Danach 9,95 € pro Monat. Jederzeit kündbar.

ODER
Im Warenkorb

Inhaltsangabe

Eine kaltblütige Killerin führt Attentate an hochrangigen Persönlichkeiten durch - kann CIA-Agent Ken Custer sie stoppen, bevor auch der US-Präsident ihr auf der Friedenskonferenz in Évian-les-Bains zum Opfer fällt? Handelt sie im Auftrag einer geheimnisvollen Washingtoner Organisation? Mit der List der attraktiven Molekularbiologin Ruth Ross aus Zürich hat Custer allerdings nicht gerechnet. Dieser Thriller ist ein Muss für alle Fans von Politthrillern.

©2007 SAGA Egmont (P)2020 SAGA Egmont

Das könnte Ihnen auch gefallen

Das sagen andere Hörer zu Des Teufels Botschafter

Bewertung
Gesamt
  • 2 out of 5 stars
  • 5 Sterne
    0
  • 4 Sterne
    1
  • 3 Sterne
    1
  • 2 Sterne
    0
  • 1 Stern
    2
Sprecher
  • 1.5 out of 5 stars
  • 5 Sterne
    0
  • 4 Sterne
    0
  • 3 Sterne
    0
  • 2 Sterne
    2
  • 1 Stern
    2
Geschichte
  • 2.5 out of 5 stars
  • 5 Sterne
    0
  • 4 Sterne
    1
  • 3 Sterne
    1
  • 2 Sterne
    0
  • 1 Stern
    1

Rezensionen - mit Klick auf einen der beiden Reiter können Sie die Quelle der Rezensionen bestimmen.

Sortieren nach:
Filtern:
  • Gesamt
    1 out of 5 stars
  • Sprecher
    1 out of 5 stars
  • Geschichte
    1 out of 5 stars

Zum Abgewöhnen!

Story mies , Sprecher wie Grundschüler, ist das Geld nicht wert, kann man nur abraten

1 Person fand das hilfreich

  • Gesamt
    1 out of 5 stars
  • Sprecher
    1 out of 5 stars

Betonung , Satzbau, Vortrag, Regie miserabel

Ich würde gerne etwas zur Geschichte sagen nur leider wurde mir dies durch die völlige Ignoranz bezüglich von richtigen Pausen Betonungen von Satzenden fehlenden Kommata und in Summe einem vollkommen unmotivierten Vortrag verleidet das Buch hört sich schlimmer an als der Text den ich hier gerade ganz bewusst ohne Punkt und Komma schreibe die Pausen mag man sich denken leider hat das weder beim Vortragenden noch bei der Regie oder dem Schnitt dieses Buches funktioniert sehr schade für den Autor eventuell ist es ja sogar ein ordentliches Buch nur leider durch den Vortrag und dessen mangelnder Bearbeitung ruiniert. Ein mittelmäßiges Buch kann durch einen sehr guten Vortrag, trotzdem mit Leben befüllt werden. Ein gutes Buch kann aber völlig "gegen die Wand" gelesen werden, wenn Vortrag, Schnitt und Regie nicht aufpassen. Schade, aber hier musste ich wirklich abbrechen.