Jetzt kostenlos testen

Danach 9,95 € pro Monat. Jederzeit kündbar.

ODER
Im Warenkorb

Bist du Amazon Prime-Mitglied?

Audible 60 Tage kostenlos testen

    Inhaltsangabe

    Der kleine Gehirnversteher reißt die Sprachbarriere ein, die die Hirnforschung zwischen uns und unserem Gehirn errichtet hat. Jedes der fünfunddreißig kurzen, erhellenden und unterhaltsamen Kapitel erklärt einen grundlegenden Begriff der Hirnforschung anhand einer ungewöhnlichen Geschichte. Leicht zu lesen, vollständig und extrem lehrreich: das erste Buch, das den Leser zum Gehirnversteher macht.

    Die Sprache der Hirnforschung ist sperrig und schwer verständlich. Das kann man als unhöflich, sogar als ausgesprochen undemokratisch empfinden. Denn schließlich geht es dabei um uns selbst, um unser Gehirn, den Sitz unserer Gefühle, Sprache, Phantasie und Ideen. Darauf angesprochen, reagieren die meisten Wissenschaftler mit einem Achselzucken; die Sachverhalte seien halt furchtbar kompliziert. Nicht so der charmante französische Hirnforscher Lionel Naccache. Zusammen mit seiner Frau, der Romanautorin Karine Naccache, hat er 35 funkelnde Geschichten verfasst, die uns die Welt in unserem Kopf erklären. In ihrem Buch beobachten wir die Gliazellen und Neuronen beim Geschlechterkampf, begegnen den Basalganglien in Gestalt von Ballonverkäufern, entdecken das Doppelleben des Hippocampus oder besuchen den Palast des Gedächtnisses bei Nacht und das zerebrale GPS am hellen Tag.

    In ihrer Audible-Bibliothek auf unserer Website finden Sie für dieses Hörbuch eine PDF-Datei mit zusätzlichem Material.

    >> Diese ungekürzte Hörbuch-Fassung wird Ihnen exklusiv von Audible präsentiert und ist ausschließlich im Download erhältlich.

    ©2019 Verlag C.H.Beck oHG. Übersetzung von Sabine Reinhardus (P)2019 Audible Studios

    Das könnte dir auch gefallen

    Das sagen andere Hörer zu Der kleine Gehirnversteher

    Bewertung
    Gesamt
    • 4.5 out of 5 stars
    • 5 Sterne
      77
    • 4 Sterne
      35
    • 3 Sterne
      14
    • 2 Sterne
      2
    • 1 Stern
      1
    Sprecher
    • 4.5 out of 5 stars
    • 5 Sterne
      90
    • 4 Sterne
      19
    • 3 Sterne
      4
    • 2 Sterne
      2
    • 1 Stern
      0
    Geschichte
    • 4.5 out of 5 stars
    • 5 Sterne
      68
    • 4 Sterne
      31
    • 3 Sterne
      12
    • 2 Sterne
      3
    • 1 Stern
      1

    Rezensionen - mit Klick auf einen der beiden Reiter können Sie die Quelle der Rezensionen bestimmen.

    Sortieren nach:
    Filtern:
    • Gesamt
      4 out of 5 stars
    • Sprecher
      5 out of 5 stars
    • Geschichte
      4 out of 5 stars

    Guter Einstieg in ein komplexes Thema

    Zwischendurch höre ich immer mal wieder ein Sachbuch. Dieses hier gefiel mir wegen des interessanten Titels, der Aufmachung und des geringen Preises. Es ist nicht sooo einfach zu verstehen, wie der Klappentext suggeriert. Aber trotzdem ist dieses spannende Thema so erklärt, dass man auch als interessierter Laie etwas mitnimmt. Erklärt werden der Aufbau und die Funktionen des Gehirns, von den Neuronen bis zum Cortex, von den Synapsen bis zum Sprachzentrum. Wie das Gehirn arbeitet, welchen Trugbildern wir unterliegen, wie Erinnerungen gespeichert werden, was wir im Schlaf verarbeiten usw. Für den kleinen Einstieg in dieses komplexe Thema ist das Buch durchaus geeignet. Und mehr muss ein Laie eigentlich gar nicht wissen. Hervorzuheben sind der sehr gute Sprecher und die benamten Kapitel, durch die man alle Abschnitte mühelos nochmal direkt ansteuern kann. Das wird in Hörbüchern leider nur selten angeboten.

    17 Leute fanden das hilfreich

    • Gesamt
      5 out of 5 stars
    • Sprecher
      5 out of 5 stars
    • Geschichte
      5 out of 5 stars

    Wichtiges Futter fürs Gehirn

    Mir gefallen die wunderbaren Leistungen und Tricks unserer Gehirne die hier leicht verständlich und mit guten Beispielen klar hörbar rüber gebracht wurden. Am besten gefallen, aber auch etwas beängstigend die Vorstellung zwei Bewusstseine zu entwickeln wenn durch einen Schaden des Kabelstranges keine Verbindung mehr zwischen linker und rechter Gehirnhälfte besteht. Das Gehirn ist unglaublich komplex und als ich original Arztwissen las war es sehr mühsam etwas zu verstehn. Dank der beiden Ärtzten und dieses Buches war es nun einprägsam! weiter so ! Mit freundlichen Grüßen: Klaus Görg

    3 Leute fanden das hilfreich

    • Gesamt
      5 out of 5 stars
    • Sprecher
      5 out of 5 stars
    • Geschichte
      5 out of 5 stars

    simplifying complexity at its best.

    unser Gehirn lebt von Experiences. Das Buch ist ein solches. Experiences. Emjoy it und lass dich überraschen.

    2 Leute fanden das hilfreich

    • Gesamt
      5 out of 5 stars
    • Sprecher
      4 out of 5 stars
    • Geschichte
      5 out of 5 stars

    Neurowissenschaft kompakt verständlich erklärt

    Dieses Buch stellt die Teile des Gehirns, ihre Funktionen und Beziehungen in gut verständlicher Weise dar. Man merkt dem Autor sein Lebensalter auch in seiner Schreibweise an, aber das ist bei der Erfahrung wohl unumgänglich. Die Zusammenarbeit mit einer Romanautorin tut einem Wissenschaftler sehr gut. Das Buch richtet sich an Psychologie-Studenten, Lehrkräfte und alle Menschen in pädagogischen Kontexten. Laien, die sich für das Denken und menschliche Psyche interessieren werden ebenso einen Zugang finden.

    2 Leute fanden das hilfreich

    • Gesamt
      3 out of 5 stars
    • Sprecher
      5 out of 5 stars
    • Geschichte
      3 out of 5 stars

    Durchwachsen

    Prinzipiell fand ich das Hörbuch interessant und die Inhalte verständlich dargestellt, obwohl ich mich mit den vielen Referenzen aus der französischen Filmkultur und Literatur schwergetan habe. Der Sprecher hat mir gut gefallen. Leider sind die Kapitel generell etwas kurz und oberflächlich geraten. Oft hätte ich mir gewünscht, man wäre mehr ins Detail gegangen. Einige Aussagen waren leider schlicht unwissenschaftlich. (Beispiel, in etwa: "Ich versichere Ihnen, dass das Experiment mit männlichen Gesichtern zum gleichen Ergebnis geführt hätte." Wenn die Studie nur mit weiblichen Gesichtern durchgeführt wurde, darf man sich als Wissenschaftler nicht zu dieser Spekulation hinreißen lassen, auch wenn es noch so logisch erscheint.) Leider unterstützen solche Aussagen nicht die Glaubwürdigkeit der dargestellten Theorien und lassen Zweifel an der Qualität der Inhalte aufkommen. Eigentlich schade bei einem so renommierten Autor.

    1 Person fand das hilfreich

    • Gesamt
      4 out of 5 stars
    • Sprecher
      5 out of 5 stars
    • Geschichte
      4 out of 5 stars

    Interessant

    Alles in allem sehr interessant. Für meinen Geschmack sind zu viele Literatur Vergleiche enthalten, die anstatt besser zu verdeutlichen eher verwirrend oder langweilig sind.

    • Gesamt
      3 out of 5 stars
    • Sprecher
      5 out of 5 stars
    • Geschichte
      3 out of 5 stars

    Insgesamt ein guter Überblick

    Das Hörbuch hat mir an sich gut gefallen, da es in relativ kurzer Zeit einen guten Überblick für das Gehirn und seine Funktionen, sowie eine kleine Auffrischung des Biologieunterrichts aus der Schulzeit bietet. Jedoch fand ich die Beispiele nicht immer passend bzw. angemessen, z.B. die putzenden Hausfrauen, was ich um einiges sexistischer fand, als das Experiment, in dem Bilder vom Frauen nach ihrer Attraktivität bewertet wurden.

    • Gesamt
      5 out of 5 stars
    • Sprecher
      5 out of 5 stars
    • Geschichte
      5 out of 5 stars

    Gut erklärt

    Natürlich ist es immer noch ein sehr komplexes Thema, aber es wird halbwegs verständlich und auch unterhaltsam erklärt. Mit einmal Anhören ist es allerdings nicht getan...

    • Gesamt
      5 out of 5 stars
    • Sprecher
      5 out of 5 stars
    • Geschichte
      5 out of 5 stars

    Sehr informativ und unterhaltsam

    Komplexes Geschehen leicht verständlich und unterhaltsam dargestellt, illustriert mit vielen treffenden „Beispielen“ aus dem Alltagserleben. Danke dem Autorenteam.

    • Gesamt
      5 out of 5 stars
    • Sprecher
      5 out of 5 stars
    • Geschichte
      5 out of 5 stars

    Futter für das Gehirn

    diese Art der Bücher liebe ich. Lehrreich und unterhaltsam, kein erhobener Zeigefinger. Gerne mehr davon