Regulärer Preis: 24,95 €

Details zum Angebot: Details zum Angebot:
  • 1 Hörbuch pro Monat
  • 30 Tage kostenlos testen
  • Dann 9,95 € pro Monat
  • Jederzeit kündbar
  • Unbegrenzt Audible Original Podcasts hören
ODER
Im Warenkorb

Inhaltsangabe

Der Stuttgarter Privatermittler Georg Dengler erhält einen lukrativen Auftrag: Das Auswärtige Amt will, dass er nach der Mitarbeiterin Anna Hartmann sucht, die als Beraterin an die Troika ausgeliehen war. Ein Handyvideo legt nahe, dass sie entführt wurde. Dengler gelingt es, drei verdächtige Männer zu identifizieren. Doch bevor er sie befragen kann, werden sie allesamt ermordet oder verschwinden. Sitzt der Verräter im Außenministerium? Hat Anna Hartmanns Entführung etwas mit ihrer Arbeit für die Troika zu tun? Weiß sie, auf welchen Konten die vielen Milliarden der "Griechenlandrettung" gelandet sind? Georg Dengler folgt der Spur des großen Geldes und befindet sich plötzlich selbst im Fadenkreuz mächtiger Interessen.

©2018 Verlag Kiepenheuer & Witsch, Köln (P)2018 Argon Verlag GmbH, Berlin

Hörerrezensionen

Bewertung

Gesamt

  • 4.5 out of 5 stars
  • 5 Sterne
    131
  • 4 Sterne
    36
  • 3 Sterne
    6
  • 2 Sterne
    3
  • 1 Stern
    4

Sprecher

  • 4.5 out of 5 stars
  • 5 Sterne
    123
  • 4 Sterne
    34
  • 3 Sterne
    9
  • 2 Sterne
    1
  • 1 Stern
    1

Geschichte

  • 4.5 out of 5 stars
  • 5 Sterne
    124
  • 4 Sterne
    32
  • 3 Sterne
    6
  • 2 Sterne
    3
  • 1 Stern
    4
Sortieren nach:
  • Gesamt
    5 out of 5 stars
  • Sprecher
    5 out of 5 stars
  • Geschichte
    5 out of 5 stars

...Wenn nicht sogar sein bester

Ich habe alle Bücher der Denglerreihe gelesen. Die ersten waren klasse. Dann wechselte die Qualität. Manche waren mir schlicht zu nervig, wie das Buch zum NSU. Schorlau neigt auch ein wenig zur ideologischen Vorlesung oder gar Verschwörung... Dennoch bin ich Fan seiner Bücher, weil er u.a. Die handelnden Personen gut entwickelt, weil neben Spannung auch Humor vorkommt. Der große Plan ist ein fein recherchierter Krimi im Umfeld der deutschen Interessen während der (noch andauernden) Griechenlandkrise. Sehr spannend, facettenreich und schlüssig bis in die letzten Zeilen. Empfehlenswert. Auch die Stimme von Frank Arnold ist top. Ein schlafraubendes Hörbuch.

4 von 4 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

  • Gesamt
    5 out of 5 stars
  • Sprecher
    5 out of 5 stars
  • Geschichte
    5 out of 5 stars

Bemerkenswert

Ein Roman, der Geschichte, Politik und Wirtschaft miteinander verknüpft. Vielen Dank für diese Darstellung, die einen diese Problematik in neuem Licht sehen lässt. Der Sprecher liest die Geschichte in angenehmer Weise.
Ein Hörbuch, das die höchste Bewertung
verdient!

3 von 3 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

  • Gesamt
    1 out of 5 stars
  • Sprecher
    4 out of 5 stars
  • Geschichte
    1 out of 5 stars

Halbwahrheiten im Kimimantel

es hört sich an wie ein Tatsachenbericht...ist aber ein schlechter Krimi bestehend aus Meinung+ Halbwahrheiten



1 von 1 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

  • Gesamt
    5 out of 5 stars
  • Sprecher
    5 out of 5 stars
  • Geschichte
    5 out of 5 stars

Aktuell und spannend

Endlich ein Krimi, der ein politisches Buch ist. Sollte ein Jeder in Deutschland gelesen haben.

1 von 1 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

  • Gesamt
    3 out of 5 stars
  • Sprecher
    5 out of 5 stars
  • Geschichte
    3 out of 5 stars

Etwas seltsam zusammengereimt

Der Autor bettet den Kriminalfall in die aktuelle politische Situation um Griechenland ein. Leider merkt man, dass der Autor sich die ökonomischen Zusammenhänge in kurzer Zeit oberflächlich im Internet angeeignet hat, aber seine Figuren so agieren lässt, als wären seine politischen Ansichten Fakten.

1 von 1 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

  • Gesamt
    5 out of 5 stars
  • Sprecher
    5 out of 5 stars
  • Geschichte
    5 out of 5 stars

Hörerlebnis mit überraschenden Wendungen

Für den neunten Falls seines Privatermittlers Georg Dengler spannt Wolfgang Schorlau einen großen Bogen: Der reicht von der aufkommenden Nazi-Zeit über die Besetzung Griechenlands durch die Deutschen während des zweiten Weltkriegs bis hin zur Athener Zeit der Troika im Verlaufe der jüngsten EU-Krise. Es geht um viele Milliarden Euro, zweifelhafte Machenschaften von Bankern und so manches Mordmotiv. Die Geschichte „Der große Plan“ ist immer wieder spannend.
Der Autor nimmt sich daneben die nötige Zeit, seine tragenden Figuren in Ruhe zu entwickeln. Und er bietet einen erstaunlich kurzweiligen Einblick in die Art, wie Akteure an den Finanzmärkten handeln. Dabei vermeidet Schorlau die platte Kapitalismuskritik. Der Schriftsteller überzeugt vielmehr, indem er dank fundierter Recherche nachvollziehbar argumentiert und seinen Hörerinnen und Hörern sehr aufschlussreiche Perspektiven eröffnet, die über das hinausgehen, was übliche Pint-, Online- und TV-Beiträge bislang zum Thema Europa bieten.
Da ist es letztlich verzeihlich, dass die Handlung vergleichsweise zäh startet, weil sich der Autor beispielsweise an der Beschreibung zweier Frauen allzu länglich verliert, die zur Wahl stehen, um Denglers Büro zu verstärken. Diese Verliebtheit ins unwichtige Detail ist hoffentlich in der gekürzten Hörbuchfassung zusammengestrichen worden.
In jedem Fall wird es von dem Moment an interessant, wenn der erste Mord passiert. Sprecher Frank Arnold trägt einen dabei mit angenehm sonorer Stimme durch die Geschichte.

1 von 1 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

  • Gesamt
    5 out of 5 stars
  • Sprecher
    5 out of 5 stars
  • Geschichte
    5 out of 5 stars

Zeitgeschichtlicher Krimi

Deutsche Kriegsgreuel während der Naziokkupation in Griechenland, jüngste Bankenkrise (Griechenlandkrise) und deutsche Vorherschaftsversuche heutiger Zeit auf verständliche Weise spannend in einem Krimi verpackt, das ist hier auf erschrecklich gute Weise gelungen. Gut recherchiert, die Fakten gut aufbereitet, macht dies zu einem fesselnden Hörerlebnis. Ich werde mir dennoch das Buch kaufen, um das alles nachzulesen.

1 von 1 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

  • Gesamt
    4 out of 5 stars
  • Sprecher
    4 out of 5 stars
  • Geschichte
    4 out of 5 stars

fällt etwas ab

Ich bin ein großer Schorlau-Fan und hab bisher immer gelesen- nun zum ersten Mal gehört.
Dabei fielen mir einige stilistische Dinge auf, die mir nicht gefielen: "er sagt, sie sagt, er sagt, er sagt ", das ist ein bisschen dürftig für einen Roman, der den Anspruch hat uns was erzählen zu wollen. Vielleicht sollte das auch ein stilistisches Mittel sein. Wenn ja, hat sich mir das nicht erschlossen.
Ansonsten gewohnt Schorlau. Super recherchiert und aus einem Aufreger für das deutsche Volk - nämlich die Finanzspritzen für Griechenland- wird nicht nur ein spannender Kriminalfall, sondern auch eine Lehrstunde über das Unrecht, dass den Griechen im 2. Weltkrieg und auch danach , zugefügt wurde und wie sich nicht die Griechen das Geld der EU in die Tasche stecken, sondern die beteiligten Banken. Super Story mit leider etwas zu viel Show-Down zum Ende.

  • Gesamt
    5 out of 5 stars

Wieder mal ein gelungenes Buch

Schorlau beschreibt in diesem Roman, vor dem Hintergrund eines Krimis, das Zusammenspiel von mainstream Presse, Politik und Finanzkapital , wie Staate, Griechenland, in den Ruin getrieben wurde. Wie Deutschland wieder zum zuchtmeister Europas , mit hilfloser finanzwirtschaftlichen wird.

  • Gesamt
    5 out of 5 stars
  • Sprecher
    5 out of 5 stars
  • Geschichte
    4 out of 5 stars

Macht nachdenklich

Spannend, wie bei Schorlaus Büchern gewohnt. Die Hintergründe zur deutsch/griechischen Beziehung hat mich sehr nachdenklich gemacht.. Einzig das eigenartige Verhältnis zwischen Petra Wolf und Georg Dengler hat mich etwas irritiert. Klare Lese- bzw. Hörempfehlung!