Jetzt kostenlos testen

Der größte Crash aller Zeiten

Sprecher: Robert Frank
Spieldauer: 11 Std. und 40 Min.
Kategorien: Geld & Finanzen
4,4 out of 5 stars (1.479 Bewertungen)

Danach 9,95 € pro Monat. Jederzeit kündbar.

ODER
Im Warenkorb

Inhaltsangabe

DER GRÖSSTE CRASH ALLER ZEITEN KOMMT - NICHT NUR WIRTSCHAFTLICH, SONDERN AUCH POLITISCH UND GESELLSCHAFTLICH.

Die Finanzkrise 2008 erschütterte die Grundfesten unseres Finanzsystems. Die monetären, die sozialen und die politischen Auswirkungen spüren wir bis heute. Die beispiellosen Rettungsorgien von EZB & Co. sowie ein historisch einmaliges Notenbankexperiment dauerhafter Nullzinsen enteignen Sparer, Kleinanleger und Versicherungsnehmer. Eine gigantische Steuer- und Abgabenlast raubt der Mittelschicht jeden finanziellen Spielraum. Parallel wird neuerdings noch über Enteignungen nachgedacht - und diese werden kommen.

Den Volksparteien läuft das Volk davon, und die Politik verharrt im Stillstand. Seit 2008 ist ein historischer Vertrauensverlust in die Finanzwelt, in die Politik, in die Medien und in das bestehende Geldsystem zu verzeichnen. Die Kluft zwischen Arm und Reich wird kontinuierlich größer und sorgt für sozialen Sprengstoff. Wir stehen vor einer einmaligen Zeitenwende mit heftigsten Verwerfungen. Es ist nicht fünf vor, sondern zehn nach zwölf. Das Zeitfenster zum Handeln wird immer kleiner. Werden Sie aktiv!

Was uns alle erwartet und wie Sie sich und Ihr Geld absichern können, das erfahren Sie im neuesten und bislang wichtigsten Buch der Bestsellerautoren, Finanzexperten und Querdenker Marc Friedrich und Matthias Weik.

Friedrich & Weik liefern, was ihre eingeschworene Fangemeinde erwartet: topaktuelle und messerscharfe Analysen, fundierte Kritik an halsstarrigen Eliten in Wirtschaft und Politik sowie radikale Lösungsvorschläge.

Friedrich & Weik zeigen auf, welche Zumutungen Bürger, Steuerzahler, Sparer, Anleger und Eigentümer in naher Zukunft erwarten, wenn Management-Nieten und Politversager bei ihren gescheiterten Rezepten bleiben.

Friedrich & Weik erklären ebenso eindringlich wie verständlich, wie wir unser Geld jetzt noch schützen können.
 

>> Diese ungekürzte Hörbuch-Fassung wird Ihnen exklusiv von Audible präsentiert und ist ausschließlich im Download erhältlich.

©2019 Bastei Lübbe (P)2019 Lübbe Audio

Das sagen andere Hörer zu Der größte Crash aller Zeiten

Bewertung
Gesamt
  • 4.5 out of 5 stars
  • 5 Sterne
    993
  • 4 Sterne
    262
  • 3 Sterne
    107
  • 2 Sterne
    49
  • 1 Stern
    68
Sprecher
  • 4.5 out of 5 stars
  • 5 Sterne
    970
  • 4 Sterne
    279
  • 3 Sterne
    75
  • 2 Sterne
    30
  • 1 Stern
    12
Geschichte
  • 4.5 out of 5 stars
  • 5 Sterne
    904
  • 4 Sterne
    234
  • 3 Sterne
    102
  • 2 Sterne
    43
  • 1 Stern
    75

Rezensionen - mit Klick auf einen der beiden Reiter können Sie die Quelle der Rezensionen bestimmen.

Sortieren nach:
Filtern:
  • Gesamt
    1 out of 5 stars
  • Sprecher
    5 out of 5 stars
  • Geschichte
    1 out of 5 stars
  • JG
  • 24.11.2019

Trying frighten you without having the facts right

I was reading this book to learn more about 'the big crash' theory of the two writers. My surprise was growing and growing through the bold statements the authors are making about the economy fully collapsing, actively throwing facts and semi-facts around. Until the mentioned a few items that I happen to know very well: they were making claims about the 'estate tax' in the Netherlands which is 5% according to them and is directly connected to the large (real estate related) debt of te Dutch population. This is COMPLETE NONSENSE, quite an achievement to make 3 wrong factual statements in one paragraph in an economic book and completely undermines their overall credibility for me. 1. The Dutch tax they mention is a capital gains type tax (very common in many countries) based on an estimates gain of 5% for large estates (unlike eg in US where the actual gain is taxed), which then is taxed at 30%, so 5X30%=c1.7%. This was very favorable when the stockmarkets were booming, but less so nowadays if people have a lot of cash. This is realized by Dutch politics and the estimated gain will be changed to c 0% for savings accounts 2. The relation between the tax above and mortgage financing is complete non sense. Tax deductibility for mortgage financing in combination with relatively income tax and high real estate prices is the real reason for high net mortgages in NL 3 The high mortgages of Dutch population would actually be an opposite argument... If people pay down their mortgage they do not have to pay the estate tax. The above confirmed my growing suspicion that the authors are mostly busy with writing a sensational story rather than trying to understand (and actually understanding) where the economy is going. On the unavoidable crash the writers are predicting: if they are so sure, they should have doubled the mortgage on their house, and have spent all of their and their relatives' savings on buying put options on the stock markets, but I assume they have not done so and do not believe the crash story themselves.....

60 Leute fanden das hilfreich

  • Gesamt
    1 out of 5 stars
  • Sprecher
    5 out of 5 stars
  • Geschichte
    1 out of 5 stars

Dünner Aufguss

Zumindest haben die Autoren die richtigen Bücher gelesen und zitieren wichtige Stimmen in der Wissenschaft. Wer aber nach neuen Gedanken sucht wird enttäuscht. Dafür gibt es viel Eigenlob und die geradezu mantrischen Hinweise auf die eigene Honorarberatung. Dr.Krall wird es als Vorstand der Degussa sicher nicht übel nehmen,wenn die Autoren ohne Quellenangabe abschreiben,denn schließlich wird Gold als Krisengeld hervorgehoben. Auch Herr Baader wird auf seiner Wolke schmunzeln ,wenn die Herren munter abschreiben. Denn schließlich ist es der Idee egal wer sie hat. Peinlich wird die Sache, wenn der Spirituosengrosshändler mit seiner Krisenempfehlung zu Wort kommt und die eigenen Waren empfiehlt. Man hofft für die Autoren,dass das Honorar in Flaschen ausgekehrt wurde. Dann können die beiden,bei einem guten Glas einmal reflektieren, dass viele Ihrer Gedanken durch das eigene Tun entwertet werden. Wenn eine Hand die andere wäscht,bleiben manchmal beide schmutzig... Letztlich waren die 10€ nicht verloren. Denn es ist immer amüsant dem Prediger beim Schummeln zuzusehen.

72 Leute fanden das hilfreich

  • Gesamt
    1 out of 5 stars
  • Sprecher
    5 out of 5 stars
  • Geschichte
    1 out of 5 stars

Ein angstschürendes Endzeitzenario ohne lösung

Indoktrinierendes Geschwafel von allgemein halbzusammenhängen. Um die eigenen Thesen oder auch Produkten der Wirtschaft an den Mann zu bekommen. Dennoch unterhaltsam wer auf Endzeit steht.

31 Leute fanden das hilfreich

  • Gesamt
    1 out of 5 stars
  • Sprecher
    3 out of 5 stars
  • Geschichte
    1 out of 5 stars

Ist denn alles Negativ ?

Eine Ansammlung von Negativ Fakten aus der ganzen Welt, überwiegend nur negative persönliche Annahmen. Sparen Sie sich das Geld

7 Leute fanden das hilfreich

  • Gesamt
    3 out of 5 stars
  • Sprecher
    4 out of 5 stars
  • Geschichte
    2 out of 5 stars

Am Ende wird es fast unerträglich

Am Anfang gelingt es durch Fakten und geschichtlichen Hintergrund zu überzeugen, doch leider zieht sich durch das gesammte Buch eine gängige Wiederholung der Situation, es wird teilweise sehr abschweifend vor allem gegen Ende wenn von Maschinen gesprochen wird merkt man den starken Widerspruch zu den vorhergehenden Kapitel... So wird gesagt man solle sich unabhängig vom System machen, sogar das Thema Strom in diesem Bezug erwähnt... am Ende wird jedoch gesagt Maschinen sollen überall eingesetzt werden wo der Mensch nicht zum Wohle aller eintscheiden könnte... und sich damit also in eine andere Abhängigkeit zu begeben? Die Autoren sagten, diese seien Honorar - Berater, man sollte demnach auch bei dieser Thematik bleiben.

12 Leute fanden das hilfreich

  • Gesamt
    5 out of 5 stars
  • Sprecher
    5 out of 5 stars
  • Geschichte
    5 out of 5 stars

Beängstigend und zukunftsweisend zugleich!

Meine Erkenntnisse aus dem Hörbuch: es ist fast wichtiger, sich auf die neue Zeit mental vorzubereiten als wie vermögend man zum jetzigen Zeitpunkt ist. Ich bin seit 2013 privat durch einen solchen Erwachungsprozess hindurch gegangen, der jetzt zumindest einem Teil der Bevölkerung noch bevorsteht. Meine schlimmsten Jahre des Lebens hatte ich 2003 und 2013. Insofern könnten die Autoren mit ihrer Prognose 2023 richtig liegen. Und es ist wirklich so, dass ich persönlich aus diesen Jahren erstarkt hervorgegangen bin. Das lässt auf eine bessere Zukunft und menschlichere Gesellschaft hoffen!

2 Leute fanden das hilfreich

  • Gesamt
    3 out of 5 stars
  • Sprecher
    4 out of 5 stars
  • Geschichte
    3 out of 5 stars

Kratzt nur an der Oberfläche

Ich bin ebenfalls der Meinung, dass es richtig crashen wird, aber das Buch kratzt nur an der Oberfläche. Aus meiner Sicht nur Menungsmache und Werbung für ihre Vermögenssicherung.

2 Leute fanden das hilfreich

  • Gesamt
    3 out of 5 stars
  • Sprecher
    5 out of 5 stars
  • Geschichte
    3 out of 5 stars

Mehr erhofft

Der Politik und Geschichte Teil ist zwar interessant aber das Kapitel „Lösungen“ ist schon arg überschaubar Inhalt würde auch auf eine a4 Seite passen. Wohl ehe für Neulinge

9 Leute fanden das hilfreich

  • Gesamt
    4 out of 5 stars
  • Sprecher
    4 out of 5 stars
  • Geschichte
    4 out of 5 stars
  • M.
  • 04.11.2019

Interessant und ordentlich gesprochen...

Insgesamt durchaus interessant auch wenn es für jemanden der in der Materie drin ist nicht wahnsinnig viel Mehrwert hat. Für Menschen die sich mit dem Thema noch nicht intensiv befasst haben aber eine gute und umfassende Einführung. Ideal als Weihnachtsgeschenk für Sparbuchbesitzer um sie über die Feiertage in Panik zu versetzen. ;)

16 Leute fanden das hilfreich

  • Gesamt
    1 out of 5 stars
  • Sprecher
    5 out of 5 stars
  • Geschichte
    1 out of 5 stars

Inhaltlich peinlich, gefährlich vereinfachend!

Hier soll mit der Angst der Bevölkerung ein Bestseller kreiert werden. Willkürliche Vergleiche, zum Teil völlig gegenstandslos. Wir leben in der besten Zeit, seit Menschen gedenken, nicht nur in Deutschland. Absolut keine Kaufempfehlung. Das Buch wiederholt gebetsmühlenartig Horrorszenarien. Traurig der Mensch, der am sowas glaubt.

14 Leute fanden das hilfreich