Jetzt kostenlos testen

  • Der glücklichste Mensch der Welt

  • Ein hundertjähriger Holocaust-Überlebender erzählt, warum Liebe und Hoffnung stärker sind als der Hass
  • Von: Eddie Jaku
  • Gesprochen von: Reinhard Kuhnert
  • Spieldauer: 4 Std. und 3 Min.
  • Ungekürztes Hörbuch
  • Kategorien: Geschichte, Militär
  • 4,9 out of 5 stars (42 Bewertungen)

Nach 30 Tagen 9,95 € pro Monat. Jederzeit kündbar.

ODER
Im Warenkorb

Bist du Amazon Prime-Mitglied?

Audible 60 Tage kostenlos testen

    Inhaltsangabe

    Hundert Jahre Glücklichsein: Der über hundertjährige Holocaust-Überlebende Eddie Jaku erzählt, wie er in dunkelsten Stunden zu Freude, Dankbarkeit und Hoffnung fand - ein Jahrhundertleben und eine aufrüttelnd-anrührende Geschichte voller Weisheit.

    Über all die Jahre hinweg habe ich eines gelernt: Das Leben ist schön, wenn du es schön werden lässt. Ich möchte Dir meine Geschichte erzählen. - Eddie Jaku.

    Eddie Jaku wird 1920 in Leipzig geboren und wächst als Sohn einer jüdischen Mittelschichtsfamilie auf. Nach der nationalsozialistischen Machtübernahme ist er gezwungen, seine Heimat zu verlassen, um in Tuttlingen unter falschem Namen die Schule abzuschließen. Als er am 9. November 1938 heimlich seine Eltern in der Heimat besucht, wird er nach Buchenwald deportiert. Sein Vater schafft es, ihn freizubekommen und gemeinsam mit der gesamten Familie nach Belgien auszuwandern. Mit Ausbruch des Zweiten Weltkriegs beginnt ein Leben in Angst, in Verstecken und auf der Flucht. Doch schließlich wird die Familie verraten und nach Auschwitz deportiert, Eddies Eltern werden ermordet. Er selbst überlebt den Horror der KZ-Haft als begabter Ingenieur. In den letzten Kriegstagen entkommt er einem Todesmarsch und wird von US-Truppen gerettet.

    Nach dem Krieg brechen Verzweiflung und Trauer über ihn herein. Doch zur Geburt seines Sohnes macht er sich selbst ein Versprechen: Er will jeden Tag lächeln, er will das Wunder des Lebens und seines Überlebens dadurch ehren, dass er glücklich ist, dass er sich aktiv für die Hoffnung entscheidet. Dieser Überzeugung bleibt er treu und wandert gemeinsam mit seiner Frau 1950 nach Australien aus, wo er bis heute im Kreise seiner Kinder, Enkel, Urenkel und Ururenkel lebt.

    Wie einem alten Freund erzählt er nun seine persönliche Geschichte, von seinem Weg zum Glück und wie er die Überzeugungen gewonnen hat, die ihn in seinem langen Leben anleiten:

    Ein Schritt nach dem anderen. Wenn du heute überstehst, wird ein Morgen kommen.

    Freundlichkeit kannst du überall finden, auch bei Fremden.

    Wenn du deine Überzeugungen verlierst, verlierst du dich selbst.

    Ein guter Freund kann dir die ganze Welt bedeuten.

    Wo Leben ist, ist Hoffnung.

    ©2021 Argon Verlag AVE GmbH, Berlin (P)2021 Argon Verlag AVE GmbH, Berlin

    Das sagen andere Hörer zu Der glücklichste Mensch der Welt

    Bewertung
    Gesamt
    • 5 out of 5 stars
    • 5 Sterne
      39
    • 4 Sterne
      2
    • 3 Sterne
      0
    • 2 Sterne
      1
    • 1 Stern
      0
    Sprecher
    • 5 out of 5 stars
    • 5 Sterne
      35
    • 4 Sterne
      1
    • 3 Sterne
      0
    • 2 Sterne
      1
    • 1 Stern
      0
    Geschichte
    • 5 out of 5 stars
    • 5 Sterne
      35
    • 4 Sterne
      1
    • 3 Sterne
      0
    • 2 Sterne
      1
    • 1 Stern
      0

    Rezensionen - mit Klick auf einen der beiden Reiter können Sie die Quelle der Rezensionen bestimmen.

    Sortieren nach:
    Filtern:
    • Gesamt
      5 out of 5 stars
    • Sprecher
      5 out of 5 stars
    • Geschichte
      5 out of 5 stars

    Sehr bewegend und unbedingt empfehlenswert

    Mein Ur-Groß-Onkel Otto Weidt hat während des Holocaust in Bett auf vielen Wegen Juden geholfen und mehreren das Leben gerettet. Darauf bin ich sehr stolz. Väterlicherseits hat die Familie meiner Kinder Der Agopian den Genozid an den Armeniern miterlebt. Von der Familie und Verwandtschaft hat nur einer überlebt. Dieser wuchs in einem deutschen Waisenhaus auf und berichtete nur Positives aus dieser Zeit. Er wanderte nach Frankreich aus. Während des Holocaust hat dieser Überlebende mit seiner Familie über viele Jahre einer jüdischen Familie Unterschlupf gewährt und ihnen so das Überleben gesichert. Ich kenne die überlieferten Geschichten und ich finde es enorm wichtig, das Überlebende ihre Geschichten weitererzählen. Die negativen, wie auch die positiven Geschichten. Die von den Gräueltaten sowie die der helfenden Menschen. Und dies hat Eddie Jaku getan. Er hat von beidem berichtet. Und damit das Wichtigste überhaupt getan: Hoffnung zu geben!!!

    (Dieses Buch, so wie viele andere, sollten überall auf der Welt als Standard-Lektüre in Schulen gelten. Damit unsere Kinder an das Gute im Menschen glauben und sich nicht durch Vorurteile leiten lassen. Damit sie für das Gute kämpfen und anderen Menschen in Not helfen.)

    4 Leute fanden das hilfreich

    • Gesamt
      5 out of 5 stars
    • Sprecher
      5 out of 5 stars
    • Geschichte
      5 out of 5 stars

    Sehr bewegend!

    Ich fühle mich sehr geehrt, dass ich von Herrn Jaku als Freundin bezeichnet werde, obwohl ich eine Deutsche bin. Immer wieder unfassbar und zu tiefst beschämend zu hören, was Menschen jüdischen Glaubens von Deutschen angetan wurde, wieviel Grausamkeit und Leid sie ertragen mussten! Und dann zu lesen, dass dass sich Herr Jaku trotzdem als glücklichsten Menschen der Welt bezeichnet ist wunderbar.

    Die Rezension, das seien alles Märchen, müsste eigentlich gemeldet werden! Das ist eine absolute Respektlosigkeit und Verleumdung!

    2 Leute fanden das hilfreich

    • Gesamt
      5 out of 5 stars
    • Sprecher
      5 out of 5 stars
    • Geschichte
      5 out of 5 stars

    Dankbarkeit!

    Erzählungen wie diese sind einfach unglaublich wertvoll um sich den Wahnsinn der Kriegsgeschichte bewusst zu werden. Oft vergessen wir die Werte die wirklich zählen. Sprecher macht seine Aufgabe sehr gut. Man hört ja immer wieder wie grauenhaft der 2te Weltkrieg war, die Geschichte von Eddie lässt einen aber trotzdem nicht kalt und regt einen zum Nachdenken an, gerade in unserer Zeit wo Hass so schnell verbreitet werden kann über soziale Plattformen. Klare Hörempfehlung

    2 Leute fanden das hilfreich

    • Gesamt
      5 out of 5 stars
    • Sprecher
      5 out of 5 stars
    • Geschichte
      5 out of 5 stars

    So rührend

    Habe selten ein so schönes hörbuch gehört.
    Schön wäre natürlich wenn es solch eine Erzählung nicht gegeben hätte aber
    So ein faszinierender Mensch dieser Eddy. Detailierende Erzählung wobei ich so Mitgefühl habe.
    Einfach faszinierend, rührend, ruhig gelesen. So eine tolle Stimme..
    Danke.

    • Gesamt
      5 out of 5 stars
    • Sprecher
      5 out of 5 stars
    • Geschichte
      5 out of 5 stars

    Ein Buch, das jeder lesen sollten

    Ein Buch, das jeder lesen sollte,
    nicht nur um die Verantwortung zu verstehen,
    die uns die Geschichte gibt, sondern weil Eddie Jaku uns wie einen Freund, eine Freundin an die Hand nimmt und die wichtigsten Erkenntnisse aus einem langen Leben mitgibt.
    Zum Beispiel, dass das Leben einen Sinn macht, wenn wir nur einen guten Freund an unserer Seite wissen.