Jetzt kostenlos testen

Der Watzmann und der Tod

Sprecher: Thomas Birnstiel
Spieldauer: 9 Std. und 2 Min.
4 out of 5 stars (42 Bewertungen)

Danach 9,95 € pro Monat. Jederzeit kündbar.

ODER
Im Warenkorb

Inhaltsangabe

In einer abgebrannten Scheune macht die Polizei eine schreckliche Entdeckung. Handelt es sich um eine aus den Fugen geratene Zündelei oder steckt mehr dahinter? Der Journalist Paul Leonberger beginnt zu ermitteln und hat bald das unheimliche Gefühl, dass jeder seiner Schritte beobachtet wird. Als er in den Bergen nur knapp einem Anschlag auf sein Leben entgeht, begreift er, dass jemand dem Täter Informationen liefern muss. Unerwartete Unterstützung findet Paul bei der wortkargen Rangerin Tessa, die auf einer abgelegenen Alm lebt.

©2018 ABOD Verlag (P)2018 Westend Verlag

Das könnte Ihnen auch gefallen

Hörerbewertungen
Bewertung
Gesamt
  • 4 out of 5 stars
  • 5 Sterne
    22
  • 4 Sterne
    11
  • 3 Sterne
    5
  • 2 Sterne
    3
  • 1 Stern
    1
Sprecher
  • 4.5 out of 5 stars
  • 5 Sterne
    25
  • 4 Sterne
    9
  • 3 Sterne
    5
  • 2 Sterne
    1
  • 1 Stern
    1
Geschichte
  • 4 out of 5 stars
  • 5 Sterne
    21
  • 4 Sterne
    10
  • 3 Sterne
    3
  • 2 Sterne
    5
  • 1 Stern
    2

Rezensionen - mit Klick auf einen der beiden Reiter können Sie die Quelle der Rezensionen bestimmen.

Sortieren nach:
Filtern:
  • Gesamt
    5 out of 5 stars
  • Sprecher
    5 out of 5 stars
  • Geschichte
    5 out of 5 stars

Viiiiel besser als der erste Teil

Eigentlich fand ich das erste Buch nicht so berauschend, aber jetzt, Teil 2.... echt klasse. Ich mag es, wenn der bayrische Dialekt mit einfliesst. Thomas Birnstiel macht das klasse. Die ganze Geschichte ist spannend und irgendwie lebhaft, gut vorstellbar. Ein toller Krimi.
Hoffentlich kommt bald der dritte Watzmann.

  • Gesamt
    5 out of 5 stars
  • Sprecher
    4 out of 5 stars
  • Geschichte
    5 out of 5 stars

Jetzt macht das Wandern am Königsee noch mehr Spaß

Ich mag regionale Geschichten. Man kann die Gegend vor sich sehen und wiedererkennen.
Macht beim nächsten Wanderausflug noch mehr Spaß die Orte zu entdecken.