Jetzt kostenlos testen

Der Wal und das Ende der Welt

Sprecher: Johann von Bülow
Spieldauer: 12 Std. und 41 Min.
4.5 out of 5 stars (578 Bewertungen)

Danach 9,95 € pro Monat. Jederzeit kündbar.

ODER
Im Warenkorb

Inhaltsangabe

Eines Morgens retten die Bewohner des idyllischen Fischerdorfs St. Piran einen jungen Mann aus dem Wasser. Alle kümmern sich rührend um ihn: der pensionierte Arzt Dr. Books, der Strandgutsammler Kenny Kennet, die Romanautorin Demelza Trevarrick und Polly, die hübsche Frau des Pastors. Doch keiner von ihnen ahnt, wie existenziell ihre Gemeinschaft vermutlich bedroht ist. Denn Joe ist aus London geflohen, wo er einen Kollaps in Gang gesetzt hat. Aber steht wirklich das Ende der ganzen Zivilisation bevor? Und was ist mit dem Wal, der in der Bucht von St. Piran viel zu nah am Strand schwimmt?

©2019 S. FISCHER 2019. S. Fischer Verlag GmbH, Frankfurt am Main. Übersetzung von Maria Poets und Tobias Schnettler (P)2019 Argon Verlag GmbH, Berlin

Das könnte Ihnen auch gefallen

Hörerrezensionen

Bewertung

Gesamt

  • 4.5 out of 5 stars
  • 5 Sterne
    386
  • 4 Sterne
    141
  • 3 Sterne
    31
  • 2 Sterne
    15
  • 1 Stern
    5

Sprecher

  • 4.5 out of 5 stars
  • 5 Sterne
    451
  • 4 Sterne
    83
  • 3 Sterne
    19
  • 2 Sterne
    4
  • 1 Stern
    3

Geschichte

  • 4.5 out of 5 stars
  • 5 Sterne
    367
  • 4 Sterne
    127
  • 3 Sterne
    47
  • 2 Sterne
    10
  • 1 Stern
    6
Sortieren nach:
  • Gesamt
    5 out of 5 stars
  • Sprecher
    5 out of 5 stars
  • Geschichte
    5 out of 5 stars

schade schade dass es schon zu Ende ist..

zufällig entdeckt in der Buchauslage weil mir Titel zu banal erschien..kurz recherchiert..mich entschieden..da ich die Einstiegsbeschreibung originell fand und ich habe es nicht bereut!! ich war sofort mittendrin und wollte gar nicht mehr raus ..Geschichte und Personen haben mich sofort in den Bann gezogen..fast hätte ich mir kitschigere Varianten herbeigesehnt aber der Roman hat sie mir-klugerweise-verweigert ..

16 von 16 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

  • Gesamt
    5 out of 5 stars
  • Sprecher
    5 out of 5 stars
  • Geschichte
    5 out of 5 stars

Phänomenal

Ein sehr sehr gute Geschichte. Es wäre schön, wenn es in der Welt so wäre und die Menschen vom Mammon und der Macht ablassen könnten. Auch Herr von Bühlow ist ein sehr guter Sprecher.

12 von 12 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

  • Gesamt
    5 out of 5 stars
  • Sprecher
    5 out of 5 stars
  • Geschichte
    5 out of 5 stars

Danke!

Ich habe schon fast die Hoffnung aufgegeben dass es überhaupt noch gute Geschichten zu erzählen gibt. Dieses Buch hat mich vom Gegenteil überzeugt.

10 von 10 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

  • Gesamt
    5 out of 5 stars
  • Sprecher
    5 out of 5 stars
  • Geschichte
    5 out of 5 stars

Unglaublich schön geschrieben und gesprochen

In den letzten Monaten, fand ich keinen literarischen „Roman“, dessen Geschichte mich so schnell gefesselt und in seinen Bann gezogen hat und mich zugleich so unglaublich berührte. Durch Zufall fand ich dieses HB und bin zutiefst beeindruckt wie genial hier aktuelle Themen der Weltwirtschaft und der fortschreitenden Digitalisierung und etwaige Auswirkungen davon hier im Hintergrund die Basis für diese wunderschöne Geschichte bilden..... Ich hoffe, dass es bald eine weitere Geschichte aus der Feder dieses Autors gibt! Ich bin einfach nur entzückt und der Erzähler gibt diesen Buch noch einen weiteren Stern hinzu :-)

6 von 6 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

  • Gesamt
    5 out of 5 stars
  • Sprecher
    5 out of 5 stars
  • Geschichte
    5 out of 5 stars

Bewegendste, witzigste, tiefsinnigste Buch seit X

Der Untertitel ( in der englischen Print-Ausgabe) ist: Warning- dieses Buch kann Ihnen den Glauben an die Menschen zurückgeben. Stimmt. Ein City-of-London-Bänker, ein Alien im Leben normaler englischer Kleindörfler, krempelt durch seine "globalere" Sicht auf die Dinge, seine partielle Verrücktheit und generelle Unbeirrbarkeit ein ganzes Dorf um, rettet, was keiner Rettung bedarf, ebenso wie das Bedrohte, eine Geschichte mit so Schickten und Tiefen wie Walhaut, zauberhaft, versponnen. gescheit, lehrreich bzgl der Zusammenhänge des Weltmarktes, die man eigentlich versteht aber doch nicht unbedingt durchdenkt; witzig und soooo ergreifend und zuversichtlich, wunderschön

11 von 13 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

  • Gesamt
    3 out of 5 stars
  • Sprecher
    3 out of 5 stars
  • Geschichte
    3 out of 5 stars

Da hatte ich wohl zu viel erwartet

Nach den guten Bewertungen habe ich mich auf eine gute Geschichte gefreut. Dem Anfang hab ich noch gebannt zugehört. Ich wollte mehr erfahren über Joe und sein vorheriges und das jetzige Leben. Da war viel Interessantes dabei. Aber spätestens, als die Krise eintritt, verliert mich das Buch. Es wird langatmig, rührselig, kitschig. Ich habe mich tatsächlich zum Ende durch gequält. Und das lag nicht am Sprecher......

2 von 2 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

  • Gesamt
    5 out of 5 stars
  • Sprecher
    5 out of 5 stars
  • Geschichte
    5 out of 5 stars

Wunderschön. Beängstigend. Herausragend gut!!

Das Beste - mit Abstand - seid langer Zeit!!
Eine Story die von Anfang an fesselt, kein künstliches Aufgebausche oder stundenlange Beschreibungen von Nebenschauplätzen.
Eine epische Geschichte, welche auf einem Bierdeckel spielt, ohne deshalb je langweilig oder gar langatmig zu werden.
Wunderschön, traurig, beängstigend aktuell und voller Energie... mehr will ich nicht sagen, aus Angst auch nur einen Buchstaben zu viel zu verraten.

Und der Sprecher, Johann von Bülow, wow!
Er liest nicht nur die Zeilen, ... die Angst, Verzweiflung, Wut, Freude... all das können wir in seiner Stimme hören.
Er "spielt" die Rollen eher als dass er sie liest. One-Man-Hörspiel... gibt es das? :-)
Er verleiht diesem Hörbuch eine weitere Dimension, ganz ganz ganz grossartig der Herr von Bülow!

1 von 1 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

  • Gesamt
    4 out of 5 stars
  • Sprecher
    3 out of 5 stars
  • Geschichte
    4 out of 5 stars

„Mach mich stolz“ ...

Ist Mamas letzter Satz im Totenbett und fortan das Mantra, dass die Hauptfigur Joe hier antreibt.

Doch der Reihe nach: die Stimme ist gut, aber nicht überragend!

Die Geschichte ist am Anfang etwas zu stark fixiert auf das Vorhaben, dass Joe umsetzen will, nämlich das Anhäufen von Lebensmitteln, um für eine angeblich bevorstehende Katastrophe gewappnet zu sein.

In Rückblenden wird aufgezeigt, wie es zu dieser Entwicklung gekommen ist. Diese Verschachtelung der Sachverhalte auf verschiedenen Ebenen ist gelungen.

Immer wieder werden auch philosophische Ansätze eingebaut. Am langen Ende überwiegt jedoch die Darstellung des selbstlos und damit altruistisch handelnden Joes. Auch das tut gut, wenn die Hauptfigur gerade nicht die Rolle des üblen Spitzbuben oder grimmigen Ganoven einnehmen muss.

Ich werde aber den Eindruck nicht los, dass hier ein wenig der Hauch der Kitschigkeit zu spüren ist. Daher die etwas abgemilderte Benotung.

Toddi😎





1 von 1 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

  • Gesamt
    4 out of 5 stars
  • Sprecher
    3 out of 5 stars
  • Geschichte
    4 out of 5 stars

Wunderbar ungewöhnlich

Eine wunderbar phantasievolle Geschichte von der Vorhersehbarkeit der Dinge und der Unvorhersehbarkeit der Menschlichkeit.
Der Sprecher hat eine sehr angenehme Stimme, die gut zur Tonalität der Geschichte passt - allerdings spricht er für meine Geschmack manchmal zu langsam und überbetont. Besonders bei Dialogen ziehen sich die Worte künstlich überlang in Pausen.

3 von 4 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

  • Gesamt
    5 out of 5 stars
  • Sprecher
    5 out of 5 stars
  • Geschichte
    5 out of 5 stars

Hervorragend.

Eine interessante Geschichte, die in ihren Wendungen nie vorhersehbar wird. Der erste Eindruck eines viellicht absurden Inhalts bestätigt sich nie und man wird schnell gefangen von den Erlebnissen. Der Autor gibt Interessante Beobachtungen in die Sätze und behält dabei eine hervorragende Leichtigkeit und Spannung. Der Sprecher vermittelt die Rollen und Geschichte ganz toll. Das beste Buch für mich in 2019.

2 von 3 Hörern fanden diese Rezension hilfreich