Jetzt kostenlos testen

Der Vollstrecker

Hunter und Garcia Thriller 2
Autor: Chris Carter
Sprecher: Uve Teschner
Spieldauer: 12 Std. und 23 Min.
5 out of 5 stars (338 Bewertungen)
Danach 9,95 € pro Monat. Jederzeit kündbar.

Inhaltsangabe

Ein Priester wird geköpft, seiner Leiche ein Hundekopf aufgesetzt. Eine Frau verbrennt bei lebendigem Leibe in einem verlassenen Haus. Eine weitere wird an den Füßen aufgehängt und in ihrer eigenen Badewanne ertränkt.

Detective Robert Hunter und sein Kollege Garcia sind auf der Jagd nach einem brutalen und gewissenlosen Killer. Ein Killer ohne Erbarmen, der weiß, was seine Opfer am meisten fürchten.

Über die Serie:
In der Hunter-und-Garcia-Reihe von Chris Carter steht der Polizeiprofiler Robert Hunter im Mittelpunkt. Zusammen mit seinem Partner Carlos Garcia jagt er in L.A. nur die brutalsten und gefährlichsten Serienkiller. Definitiv keine Hörbuchreihe für Zartbesaitete!

©2010 Chris Carter / Ullstein Buchverlage, Berlin / Hörbuch Hamburg HHV GmbH, Hamburg. Übersetzung von Sybille Uplegger (P)2018 Hörbuch Hamburg HHV GmbH, Hamburg; 2011 Ullstein Buchverlage, Berlin

Hörerrezensionen

Bewertung

Gesamt

  • 5 out of 5 stars
  • 5 Sterne
    269
  • 4 Sterne
    57
  • 3 Sterne
    10
  • 2 Sterne
    2
  • 1 Stern
    0

Sprecher

  • 5 out of 5 stars
  • 5 Sterne
    287
  • 4 Sterne
    25
  • 3 Sterne
    6
  • 2 Sterne
    0
  • 1 Stern
    0

Geschichte

  • 4.5 out of 5 stars
  • 5 Sterne
    237
  • 4 Sterne
    58
  • 3 Sterne
    16
  • 2 Sterne
    4
  • 1 Stern
    0
Sortieren nach:
  • Gesamt
    5 out of 5 stars
  • Sprecher
    5 out of 5 stars
  • Geschichte
    5 out of 5 stars
  • Josch
  • Neckarsulm, Deutschland
  • 16.11.2018

Spannend...

...wie immer bei Carter, und von Teschner natürlich -wie immer- hervorragend gelesen...
manchmal frag ich mich allerdings echt wie man sich so kranke Dinge ausdenken kann?? :D
... einzig was mich in diesem Hörbuch etwas stört ist „Blake“, total laut und nervig, man hat nicht den Eindruck dass sie „als Chefin“ viel Ahnung von Polizei hat

5 von 5 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

  • Gesamt
    5 out of 5 stars
  • Sprecher
    5 out of 5 stars
  • Geschichte
    5 out of 5 stars

Bin total begeistert

Der Kruzifix-Killer war schon gut, aber der Vollstrecker war noch spannender. Jetzt geht es gleich mit dem Knochenbrecher weiter. Ich kann die Reihe Hunter und Garcia von Chris Carter nur empfehlen.

2 von 2 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

  • Gesamt
    4 out of 5 stars
  • Sprecher
    4 out of 5 stars
  • Geschichte
    4 out of 5 stars

Hmmm, bin mir nicht sicher..

Habe alle Carter Thriller verschlungen. Bei diesem bin ich mir allerdings nicht sicher, wie ich ihn finde. Das erste Drittel war extrem hart, sodass ich auch mal unterbrechen musste, also nichts für zart besaitete. Dann fand ich das Buch nicht mehr sooo spannend, irgendwie viel blabla (ist aber nur meine Meinung). Außerdem geht mir dieses Mal die Stimme von Barbara Blake extrem auf die Nerven. Die Stimme ist teilweise so laut und schrill, dass ich laufend leiser schalten musste. Es wäre schön, wenn Herr Carter diesen Charakter rausschreiben könnte....😁

4 von 5 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

  • Gesamt
    4 out of 5 stars
  • Sprecher
    5 out of 5 stars
  • Geschichte
    3 out of 5 stars

Sehr spannend - aber erfüllt nicht die Erwartungen

Das Buch ist - wie von Chris Carter nicht anders zu erwarten - unglaublich spannend. Einziger Kritikpunkt ist für mich, dass es die Kriterien eines 'echten' Thrillers nicht erfüllt, da Carter sich hier den Gesetzen der Natur und des gesunden Menschenverstands entzieht. Um nicht zu spoilern sei hier nicht mehr dazu gesagt. Wer sich mit Übernatürlichem in einem realistisch anmutenden Thriller anfreunden kann, Kommt hier voll auf seine Kosten. Toll gelesen von Uve Teschner!

1 von 1 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

  • Gesamt
    2 out of 5 stars
  • Sprecher
    5 out of 5 stars
  • Geschichte
    2 out of 5 stars

Ich habe es wieder getan ...

HB nur wegen Uve Teschner, dem Sprecher, gekauft. Rest war Nebensache. Blutiges Gemetzel, der gleiche Aufbau wie immer! Keine Überraschungen, kennt man einen Teil, kennt man alle! Das wars, hier steig ich aus ... da kann selbst Herr Teschner nicht mehr locken!

2 von 3 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

  • Gesamt
    2 out of 5 stars
  • Sprecher
    3 out of 5 stars
  • Geschichte
    2 out of 5 stars

unglaubhafte Protagonisten

am schlimmsten die Charaktere de von Blake und Garcia. Auf offensichtliche Aussagen folgen in 5 Minuten Abständen immer wieder Nachfragen " wie, was, warum" völlig blödsinnig und reine Zeitvergeudung. Dazu tragen beide nichts aber rein gar nichts zum Roman bei. Mein letztes Hörbuch von Chris Carter, Schade, hätte mehr draus werden können ( siehe Nesbo, da gehts doch auch )

  • Gesamt
    4 out of 5 stars
  • Sprecher
    5 out of 5 stars
  • Geschichte
    4 out of 5 stars

Grausam - gut.

Erstmal wird der Sprecher gelobt, Uve Teschner hat sich erneut 5 Sterne verdient.
Die Geschichte ist gelungen und grausam gut - es ist ja schon erschreckend was sich die Autoren für uns Thriller Audible Junkies einfallen lassen!
Es ist ein klassischer Hunter und Garcia- einen Stern Abzug gab es, weil im Gegensatz zu den anderen Folgen die Spannungskurve nicht so „packend“ ist!

  • Gesamt
    5 out of 5 stars
  • Sprecher
    5 out of 5 stars
  • Geschichte
    5 out of 5 stars

Chris Carter endlich ungekürzt

Super Thriller, nicht umsonst einer meiner Lieblingsschriftsteller. Uve Teschner wieder überragend. Bitte hören es lohnt sich.

  • Gesamt
    4 out of 5 stars
  • Sprecher
    5 out of 5 stars
  • Geschichte
    4 out of 5 stars

Nichts für schwache Nerven

Uwe Teschner macht seinen Job wie immer klasse.
Die Geschichte ist spannend und letztendlich überraschend. Manche Szenarien waren schwer zu verdauen, aber Hunter und Garcia sind einfach immer ein Hörbuch wert... klare Empfehlung von mir

  • Gesamt
    4 out of 5 stars
  • Sprecher
    5 out of 5 stars
  • Geschichte
    5 out of 5 stars

Spoileralarm!!!

Wäre die drohende Suspendierung und der gerettete Garcia nicht, hätte ich 100 Punkte gegeben. So bin ich leider etwas enttäuscht. Alles in allem jedoch top.