Jetzt kostenlos testen

Nach 30 Tagen 9,95 € pro Monat. Jederzeit kündbar.

ODER
Im Warenkorb

Bist du Amazon Prime-Mitglied?

Audible 60 Tage kostenlos testen

    Inhaltsangabe

    Vollendet veredelte Spitzenunterhaltung - die Saga um den legendären Aufstieg des Feinkostladens Dallmayr!

    München 1897. Anton und Therese Randlkofer führen den noch jungen Feinkostladen Dallmayr in der Dienerstraße. Während die Gutsituierten erlesene Pralinen, honigsüße Früchte und exquisiten Kaffee probieren, träumen vor den prachtvoll dekorierten Schaufenstern die einfachen Bürger vom schönen Leben. Ein jeder möchte Kunde im Dallmayr sein. Doch dem glanzvollen Aufstieg des Familienunternehmens droht ein jähes Ende, als Patriarch Anton ganz unerwartet verstirbt. Schon wenige Tage später beginnt sein Bruder Max zu intrigieren, um das florierende Geschäft unrechtmäßig an sich zu reißen. Entschlossen, ihm das Feld nicht kampflos zu überlassen, setzt sich Therese an die Spitze des Unternehmens. Noch weiß sie nicht, dass sich auch in den eigenen Reihen Geheimnisse verbergen ...

    ©2021 Penguin Verlag (P)2021 der Hörverlag

    Das könnte dir auch gefallen

    Das sagen andere Hörer zu Der Traum vom schönen Leben

    Bewertung
    Gesamt
    • 4.5 out of 5 stars
    • 5 Sterne
      80
    • 4 Sterne
      16
    • 3 Sterne
      2
    • 2 Sterne
      1
    • 1 Stern
      2
    Sprecher
    • 4.5 out of 5 stars
    • 5 Sterne
      74
    • 4 Sterne
      12
    • 3 Sterne
      3
    • 2 Sterne
      0
    • 1 Stern
      2
    Geschichte
    • 4.5 out of 5 stars
    • 5 Sterne
      66
    • 4 Sterne
      19
    • 3 Sterne
      3
    • 2 Sterne
      1
    • 1 Stern
      2

    Rezensionen - mit Klick auf einen der beiden Reiter können Sie die Quelle der Rezensionen bestimmen.

    Sortieren nach:
    Filtern:
    • Gesamt
      5 out of 5 stars
    • Sprecher
      5 out of 5 stars
    • Geschichte
      5 out of 5 stars

    Eine sehr schöne Geschichte….

    Am Anfang etwas zäh, dann aber eine schöne Geschichte mit viel interessanter Historie.
    Die Sprecherin rundet die Sache ab, eine sehr angenehme Stimme mit passendem Münchner Einschlag.
    Eine Fortsetzung wäre schön…..

    8 Leute fanden das hilfreich

    • Gesamt
      5 out of 5 stars
    • Sprecher
      5 out of 5 stars
    • Geschichte
      5 out of 5 stars

    Reizende Geschichte

    Ich fand die Sprecherin wunderbar, ihre Stimme mit dem bayrischen Einschlag war angenehm. Die Geschichte war nie langweilig, man hatte das Gefühl am Leben beim Dallmayr teilzuhaben. Ich hoffe es gibt eine Fortsetzung rund um Balbina, Ludwig und Elsa.

    4 Leute fanden das hilfreich

    • Gesamt
      5 out of 5 stars
    • Sprecher
      5 out of 5 stars
    • Geschichte
      5 out of 5 stars

    Empfehlenswert, Daumen hoch

    Ich dachte bisher, dass Dallmayr "nur" Kaffee im Angebot hat. Aber diese Geschichte belehrt uns eines Besseren. Wunderbar gelesen. Die Geschichte geht hoffentlich weiter und wir erfahren, warum das Unternehmen "Dallmayer" heißt. Oder habe ich das verpasst? Jetzt beginnt das Jahr 1900 und es ist schon interessant zu erfahren, wie das Unternehmen die beiden Weltkriege überstanden hat und bis heute weiter existiert.

    2 Leute fanden das hilfreich

    • Gesamt
      5 out of 5 stars
    • Sprecher
      5 out of 5 stars
    • Geschichte
      4 out of 5 stars

    die Geschichte des Dallmayer unterhaltsam erzählt.

    ein schönes Buch zum abtauchen und entspannen.

    die Sprecherin hat mich begeistert weil ihr leicht bayrischer Dialekt super zur Geschichte über die Dallmayers passt. sie liest in tollem Tempo und mit sehr angenehmer Stimme.

    die Geschichte der Familie hinter dem Dallmayer fand ich interessant, die Charactere sympathisch.

    obwohl das Hörbuch 19 Stunden läuft wurde es mir nicht langweilig.

    für mich ist es ein unterhaltsamer Roman, der nicht sehr viel Tiefgang der nucht versucht politische Themen und Ereignisse in dieser Zeit darzustellen sondern sich auf die Familie konzentriert.

    Das einzige was mich ein bisschen gestört hat war das etwas abrupte Ende. Das Buch war sehr ausführlich und in der letzten Stunde hatte ich den Eindruck als wolle die Autorin "endlich" zum Ende kommen.

    nichtsdestotrotz klare Empfehlung und wenn es eine Fortsetzung gibt würde ich sie kaufen

    1 Person fand das hilfreich

    • Gesamt
      1 out of 5 stars
    • Sprecher
      1 out of 5 stars
    • Geschichte
      2 out of 5 stars

    Grausige Sprecherin

    Das erste Mal, dass ich nach vielen, vielen Hörbüchern nun tatsächlich eine Rezension schreibe.
    Weil die Geschichte, die an sich gar nicht schlecht sein mag, durch die Sprecherin den kompletten Hörgenuss verliert. Sie ist für Erwachsenen Literatur vollkommen ungeeignet und liest die Geschichte, als wäre damit zu rechnen, dass vierjährige Kinder das Hörbuch anhören werden. Einfach nur grausam, man schüttelt sich. Nie wieder diese Sprecherin!

    1 Person fand das hilfreich

    • Gesamt
      5 out of 5 stars
    • Sprecher
      5 out of 5 stars
    • Geschichte
      5 out of 5 stars

    Tolle Geschichte, sehr gut gelesen!

    Das war ein Hörerlebnis, sehr gut recherchiert, nie langweilig trotz der Länge und wirklich spitzenmäßig gelesen. Vielen Dank Frau Graf und Frau Schroeder ich hoffe auf eine Fortsetzung.

    • Gesamt
      5 out of 5 stars
    • Sprecher
      5 out of 5 stars
    • Geschichte
      5 out of 5 stars

    Sehr unterhaltsamer Familienroman

    Die sehr angenehme Intonation der Sprecherin, hat die Romanfiguren zum „Leben erweckt“. Ein sehr sehr flüssige Geschichte, die mir einen Zeitsprung beim hören verschafft hat. Ich halte den Roman für sehr empfehlenswert.

    • Gesamt
      5 out of 5 stars
    • Sprecher
      5 out of 5 stars
    • Geschichte
      5 out of 5 stars

    Sehr tolles hörbuch

    Ich habe es sehr genossen dieser Geschichte aus meiner Heimat zu lauschen! toll gesprochen, toll geschrieben! Sehr zu empfehlen

    • Gesamt
      5 out of 5 stars
    • Sprecher
      5 out of 5 stars
    • Geschichte
      5 out of 5 stars

    So schön!

    So schön! Die Geschichte lädt zum Träumen ein und die Charaktere sind allesamt so sympathisch. Die Sprecherin schafft es jedem Leben einzuhauchen und man möchte gar nicht aufhören zuzuhören.