Regulärer Preis: 29,95 €

Details zum Angebot: Details zum Angebot:
  • 1 Hörbuch pro Monat
  • 30 Tage kostenlos testen
  • Dann 9,95 € pro Monat
  • Jederzeit kündbar
  • Unbegrenzt Audible Original Podcasts hören
ODER
Im Warenkorb

Inhaltsangabe

Es ist der Beginn eines grausamen Albtraums, als die stark verweste Leiche eines Mannes im Zoo von Miami gefunden wird. Rasch stellt sich heraus, dass das Opfer vor seiner Ermordung scheinbar grundlos seine komplette Familie ausgelöscht hatte. Der Fall wird zunehmend bizarr, als man im Magen des Mannes eine Tarotkarte entdeckt - den "König der Schwerter". Eine blutige Spur führt Detective Max Mingus und seinen Kollegen Joe in eine Welt voll schwarzer Magie und zu der mächtigsten Voodoo-Priesterin der Stadt: Eva Desamours, eine Verbündete des geheimnisvollen Solomon Boukman, dem brutalen König der Unterwelt von Miami...
©2009 Goldmann Verlag (P)2012 Der Hörverlag

Hörerrezensionen

Bewertung

Gesamt

  • 3.5 out of 5 stars
  • 5 Sterne
    44
  • 4 Sterne
    44
  • 3 Sterne
    22
  • 2 Sterne
    12
  • 1 Stern
    13

Sprecher

  • 4.5 out of 5 stars
  • 5 Sterne
    27
  • 4 Sterne
    17
  • 3 Sterne
    5
  • 2 Sterne
    1
  • 1 Stern
    1

Geschichte

  • 4 out of 5 stars
  • 5 Sterne
    18
  • 4 Sterne
    18
  • 3 Sterne
    8
  • 2 Sterne
    4
  • 1 Stern
    3
Sortieren nach:
  • Gesamt
    4 out of 5 stars

Sumpf

Also ehrlich, ich bete zu einem Gott, an den ich nicht glaube, dass an dieser Geschichte aber auch gar nichts Wahres dran ist. Mit jeder Minute habe ich gehofft, dass sich doch noch alles zum Guten wendet, doch...also ich bin mir nicht sicher, wer in diesem Machwerk die größeren Ganoven sind: die Bösen oder die Guten.
Ich musste hören bis zum Schluss, also war es irgendwie spannend.
Alle manövrieren sich in einen Sumpf von Verbrechen, Beweise werden munter untergeschoben (alles im Namen der Gerechtigkeit) Irgendjemand wird für Irgendwas verurteilt, weil es politisch gerade in den Kram passt, ein Polizist begeht Selbstjustiz, um die wahren Verbrecher zu bestrafen. Mannohmann!
Eigentlich gibt es hier keine Helden und für mich haben Alle verloren!

10 von 11 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

  • Gesamt
    3 out of 5 stars

Kein so recht würdiger Nachfolger

Der Roman ist insgesamt leidlich spannend und führt den Hörer zurück in die Zeit vor "Voodoo". Allerdings kommt die Geschichte nur sehr schleppend in Gang und ich hatte an einigen Strecken mit der Langeweile zu kämpfen. Christian Baumann liest eher durchschnittlich, so dass er der dahintröpfelnden Story durch die Vortragsweise kaum Pluspunkte verschaffen kann. Für die Fahrt zur Arbeit okay, aber echter Hörgenuß klingt anders.

1 von 1 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

  • Gesamt
    1 out of 5 stars

Fehlgriff

Dies ist leider das erste Hörboch, welches ich nicht zu Ende hören werde. Ich habe es gelöscht.Mir ist vollkommen unverständlich, wie der Autor sich in solche unwichtigen Details verlieren kann, Handlungsstränge immer wieder ohne ersichtlichen Grund unterbricht und sich in Bildern und Beschreibungen verliert, die meiner Meinung nach kein Mensch braucht. Egal ob Hörbuch oder Papier. War mein erster echter Fehlgriff.Schade.

3 von 4 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

  • Gesamt
    2 out of 5 stars
  • Yvonne
  • Lalendorf, Deutschland
  • 24.07.2013

Sehr laaaangatmig

ganz gespannt habe ich angefangen zuhören...dann dachte ich zwischendurch immer wieder "mein Gott, wer will sowas wissen, wann wird es denn endlich mal wieder spannend?" man schleppte sich von Stunde zu Stunde aber nein es wurde leider nicht besser...

  • Gesamt
    1 out of 5 stars

Enttäuscht

Ich hab mich wirklich bemüht, aber ich bin gescheitert. Ich hab nach dem 1. Teil abgebrochen. Das hab ich noch nie. Der Autor verliert sich in Details, die völlig unnötig sind. Am Leser liegt es nicht, der liest wirklich gut. Aber ich kann mich nicht auf die "Geschichte" (worum geht es eigentlich? Voodoo, Morde, Alkoholiker Polizisten, die mal richtig gut geboxt haben?) Konzentrieren und ihr folgen, weil wirklich ellenlang völlig unbedeutende Dinge ewig lang zerkaut werden. Wird es endlich mal spannend, weiß man gar nicht so recht, warum jetzt überhaupt. Fazit: leider rausgeschmissenes Geld.

  • Gesamt
    1 out of 5 stars

Habe mehr erwartet

Was soll ich dazu noch sagen. Hatte ja die Hoffnung das ein Buch einfach ein Fehlgriff war, aber nein das 2. ist genauso fürchterlich öde. Habe, glaube ich nur 5Std von 20 durchgehalten. Für Thrillerfans absolut nicht empfehlenswert.

  • Gesamt
    1 out of 5 stars

Langweilig

Ich fand das Buch ziemlich langweilig was die Geschichte angeht. Die Protagonisten waren zwar interressanter aber was bringts wenn die Story lahm ist.

1 von 2 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

  • Gesamt
    1 out of 5 stars

ENTTÄUSCHEND!

Habe ich das erste Hörbuch "Voodoo" von Stone noch wirklich gut gefunden, ist dieses hier furchtbar!
Zerfaserte Handlungsstränge (Voodoo, Bandenkriminalität, Korruption etcetcetc.), überzeichnete Personen ( Risse in der Persönlichkeit sind ja immer realistisch, aber sind alle schizophren? ), total surreale Szenen und meine Kernfrage:

Soll der Hörer denn eigentlich wissen, worum es geht, oder nicht?!
Der Stern geht an den hervorragenden Sprecher. Was kann er für den Inhalt?!

1 von 2 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

  • Gesamt
    1 out of 5 stars

Keiner sollte sich dieses Hörbuch antun....

Ich bin stolzer Besitzer von 135 gekauften Büchern in ca. 2 Jahren und ich habe tapfer jedes Hörbuch zu Ende gehört.....eines hatte Schwächen, die aber verzeihlich waren...bei anderen war ich "traurig" dass das Hörbuch zuende gehört war....
Dann habe ich mir dieses Hörbuch "Der Totenmeister" heruntergeladen..... warum habe ich mir dieses angetan???? Ich werde es tapfer zuende hören....ich habe schließlich Geld dafür bezahlt.....
Ich werde hier nicht den Inhalt wiedergeben...ABER...der "HELD" dieses Buches ist "BÖSE"...., ich muss den "Helden" in einem Buch schon mögen wenn ich es mögen soll.....HALLO...ein "Held" der selbst auf den elektrischen Stuhl gehört oder was für Todesmethoden in Amerika zur Hinrichtung üblich sind....in diesem Fall würde ich selbst gern zum Henker werden, obwohl ich ein Gegner der Todesstrafe bin....
Fazit: Ich lösche dieses Buch ohne es zu beenden.....NickStone tue ich mir nicht mehr an....

10 von 26 Hörern fanden diese Rezension hilfreich