Regulärer Preis: 0,95 €

Details zum Angebot: Details zum Angebot:
  • 1 Hörbuch pro Monat
  • 30 Tage kostenlos testen
  • Dann 9,95 € pro Monat
  • Jederzeit kündbar
  • Unbegrenzt Audible Original Podcasts hören
ODER
Im Warenkorb

Inhaltsangabe

Rainer Maria Rilke verfasste zwischen 1893 und 1906 zahlreiche Novellen und Erzählungen. "Der Totengräber" entstand zusammen mit anderen Erzählungen in mehreren Bearbeitungsschritten zwischen 1898 und 1903 und zeigen den Dichter auf dem Höhepunkt seiner Auseinandersetzung mit der Kurzform. Etwa 1906 gab Rilke das Schreiben von Erzählungen zugunsten der längeren Form auf, 1910 erschien sein einziger Roman, "Die Aufzeichnungen des Malte Laurids Brigge".


>> Diese ungekürzte Hörbuch-Fassung wird Ihnen exklusiv von Audible präsentiert und ist ausschließlich im Download erhältlich.
©gemeinfrei (P)2014 Audible Studios

Hörerrezensionen

Bewertung

Gesamt

  • 4.5 out of 5 stars
  • 5 Sterne
    51
  • 4 Sterne
    30
  • 3 Sterne
    14
  • 2 Sterne
    4
  • 1 Stern
    0

Sprecher

  • 4.5 out of 5 stars
  • 5 Sterne
    61
  • 4 Sterne
    20
  • 3 Sterne
    8
  • 2 Sterne
    0
  • 1 Stern
    0

Geschichte

  • 4 out of 5 stars
  • 5 Sterne
    44
  • 4 Sterne
    25
  • 3 Sterne
    14
  • 2 Sterne
    5
  • 1 Stern
    1
Sortieren nach:
  • Gesamt
    5 out of 5 stars
  • Sprecher
    5 out of 5 stars
  • Geschichte
    5 out of 5 stars

Danke für die tolle Lesung!

der Sprecher hat mir besonders gut gefallen. Sehr einfühlsam und trotzdem leicht distanziert - Bravo! Danke!

1 von 1 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

  • Gesamt
    4 out of 5 stars
  • Sprecher
    4 out of 5 stars
  • Geschichte
    3 out of 5 stars

Kurzweilige Novelle

Eine kurzweilige Novelle, doch eher schlicht. Dieses berühmte literarische Werk ist interessanter Weise sehr gut als Hörbuch geeignet.

1 von 1 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

  • Gesamt
    5 out of 5 stars
  • Sprecher
    5 out of 5 stars
  • Geschichte
    5 out of 5 stars

Ruhig, dunkel, kraftvoll...

Ruhig und sicher beginnend, dunkelt die Geschichte schnell nach, bis verschiedene Spannungsebenen schnell für einen endständigen Klimax sorgen.

Nicht zuletzt durch seine "Kürze" katapultiert "Der Totengräber" den Rezipienten in den freien Fall der Deutungsvielfalt...

1 von 1 Hörern fanden diese Rezension hilfreich