Jetzt kostenlos testen

Danach 9,95 € pro Monat. Jederzeit kündbar.

ODER
Im Warenkorb

Bist du Amazon Prime-Mitglied?

Audible 60 Tage kostenlos testen

    Inhaltsangabe

    Nachts auf dem Gletscher, da gehört der Mensch nicht hin. Da sind nur die Geister der Toten und der Sturm und der Schnee. Trotzdem entdeckt Skipisten-Toni hoch oben im Dezember ein seltsames Licht - und wenig später die Leiche eines Einsiedlers.

    Mit einer Pfeilspitze in der Schulter. Ähnlich wie der weltberühmte Steinzeitmensch Ötzi, der Jahre zuvor fast am selben Ort gefunden wurde. Commissario Grauner, der an manchen Tagen lieber "Viechbauer" wäre, macht sich mit seinem jungen Kollegen Saltapepe aus Neapel an die Ermittlungen. Zwischen wortkargen Dorf-Bewohnern, glühweinseligen Touristen und den Machenschaften eines Skiliftunternehmers entwickelt sich ein hochspannender Fall, der weit in die Vergangenheit führt.

    ©2015 Verlag Kiepenheuer & Witsch GmbH & Co. KG, Köln (P)2015 Argon Verlag GmbH, Berlin

    Das könnte dir auch gefallen

    Das sagen andere Hörer zu Der Tote am Gletscher

    Bewertung
    Gesamt
    • 4.5 out of 5 stars
    • 5 Sterne
      23
    • 4 Sterne
      3
    • 3 Sterne
      4
    • 2 Sterne
      2
    • 1 Stern
      0
    Sprecher
    • 4.5 out of 5 stars
    • 5 Sterne
      22
    • 4 Sterne
      4
    • 3 Sterne
      2
    • 2 Sterne
      1
    • 1 Stern
      2
    Geschichte
    • 4.5 out of 5 stars
    • 5 Sterne
      20
    • 4 Sterne
      5
    • 3 Sterne
      5
    • 2 Sterne
      0
    • 1 Stern
      0

    Rezensionen - mit Klick auf einen der beiden Reiter können Sie die Quelle der Rezensionen bestimmen.

    Sortieren nach:
    Filtern:
    • Gesamt
      5 out of 5 stars
    • Sprecher
      5 out of 5 stars
    • Geschichte
      5 out of 5 stars

    Spitzenklasse

    Nicht nur sehr humorvoll, sondern auch ein subtiler Krimi mit Spannung bis zum Schluss. Eine liebevolle,treffende Beschreibung der (süd-)Tiroler Mentalität.Mein besonderes Lob gilt dem Sprecher!Sehr empfehlenswert,hoffentlich erscheint bald ein weiterer Band als Hörbuch

    6 Leute fanden das hilfreich

    • Gesamt
      5 out of 5 stars
    • Sprecher
      5 out of 5 stars
    • Geschichte
      5 out of 5 stars

    Guter Krimi

    Manchmal war der Dialekt für mich schwer zu verstehen, aber gerade das macht das Hörbuch authentisch. Ein ruhiger Krimi mit viel Spannung. Für Fans von regionalen Krimis zu empfehlen.

    4 Leute fanden das hilfreich

    • Gesamt
      5 out of 5 stars
    • Sprecher
      5 out of 5 stars
    • Geschichte
      5 out of 5 stars

    Spannend und sehr unterhaltsam

    Ich mag gern Krimis, die ein bisschen Witz haben, Lokal-Kolorit stimmig nahebringen und nicht so extrem blutrünstig sind. Dieser erfüllt alles und hat mir eine kurzweilige Zeit zwischen den Jahren beschert. Der Sprecher ist einmalig gut, ich mag den Dialekt, Auch die Story über den Ötzi und den Klau seiner Beigaben ist intelligent. Die Handlung schlüssig und nicht so an den Haaren herbeigezogen wie bei manch anderen Krimis, die ich in letzter Zeit gehört habe. Von mir volle Punktzahl und uneingeschränkte Kaufempfehlung!

    4 Leute fanden das hilfreich

    • Gesamt
      5 out of 5 stars
    • Sprecher
      5 out of 5 stars
    • Geschichte
      5 out of 5 stars

    Tirol vom Feinsten

    Dieser Krimi ist ein Hochgenuss. Gut geschrieben, menschlich, und voller Lokalkolorit, ohne in die Kitschkiste zu greifen. Markus Völlenklee bringt die Szenerie mit bestem Tirolerisch zum leben. Es wäre höchst bedauerlich, wenn der Verlag beim nächsten Hörbuch mit dem Sprecher Wechsel das heraus nehmen würde. Damit wäre die Serie entkernt und als Hörbuch für mich gestorben.

    1 Person fand das hilfreich

    • Gesamt
      3 out of 5 stars
    • Sprecher
      1 out of 5 stars
    • Geschichte
      4 out of 5 stars

    Geschichte gut, Sprecher nicht.

    Ich habe es nicht geschafft, den Krimi zu Ende zu hören. Dem Sprecher zuzuhören, ist sehr anstrengend. Zwei Stunden habe ich geschafft, ich werde es leider zurückgeben.

    1 Person fand das hilfreich

    • Gesamt
      2 out of 5 stars
    • Sprecher
      1 out of 5 stars
    • Geschichte
      3 out of 5 stars

    Schwulstiger Stil, Sprecher sehr langatmig

    Also mehr als 30min schaffe ich es selbst als “Hörbuchveteran” nicht. Der Sprecher hat eine derart mühsame Aussprache und macht zwischen den Sätzen viel zu lange Pausen, so dass jegliche Spannung sowie Kontinuität im Erzählfluss abhanden kommt. Dieser Umstand verstärkt die latente Schwulstigkeit des Schreibstils. Fazit: Diese Ausgabe lieber überspringen und direkt zu den nächsten Titeln aus der Buchreihe (gesprochen vom wie immer fabelhaften Uve Teschner) wechseln.

    • Gesamt
      2 out of 5 stars
    • Sprecher
      4 out of 5 stars
    • Geschichte
      3 out of 5 stars

    Die Geschichte ist gar nicht schlecht

    Aber es ist extrem schwierig für nicht Südtiroler dem Slang zu folgen. Das macht das Zuhören sehr schwierig