Jetzt kostenlos testen

Der Steppenwolf

Autor: Hermann Hesse
Spieldauer: 8 Std. und 2 Min.
4.5 out of 5 stars (558 Bewertungen)
Regulärer Preis: 13,95 €
Danach 9,95 € pro Monat. Jederzeit kündbar.

Inhaltsangabe

Erstmals in vollständiger Lesung.

"Es war einmal einer namens Harry, genannt der Steppenwolf. Er ging auf zwei Beinen, trug Kleider und war ein Mensch, aber eigentlich war er doch eben ein Steppenwolf..." Harry Haller verzweifelt an sich selbst. Wie kann er sich einerseits nach Kunst und Schönheit sehnen und andererseits so dunkle, animalische Triebe besitzen? Dem Selbstmord nah, lernt er Hermine, eine Kurtisane, kennen. Durch ihre Hilfe gelangt er zur Einsicht, dass der Mensch viel mehr ist, als Harry erwartete.

Sylvester Groth legt alles in seine Stimme, was Harry Haller ausmacht: Klarheit, Sehnsucht, Verzweiflung, Hoffnung und Heiterkeit. Das Vorwort des Herausgebers und den Tractat liest Hans Peter Hallwachs.
©1927 Hermann Hesse / Suhrkamp Verlag, Berlin (P)2013 Der Hörverlag

Das könnte Ihnen auch gefallen

Hörerrezensionen

Bewertung

Gesamt

  • 4.5 out of 5 stars
  • 5 Sterne
    358
  • 4 Sterne
    122
  • 3 Sterne
    60
  • 2 Sterne
    11
  • 1 Stern
    7

Sprecher

  • 4.5 out of 5 stars
  • 5 Sterne
    310
  • 4 Sterne
    141
  • 3 Sterne
    44
  • 2 Sterne
    7
  • 1 Stern
    6

Geschichte

  • 4.5 out of 5 stars
  • 5 Sterne
    313
  • 4 Sterne
    119
  • 3 Sterne
    51
  • 2 Sterne
    20
  • 1 Stern
    9
Sortieren nach:
  • Gesamt
    5 out of 5 stars
  • Sprecher
    5 out of 5 stars
  • Geschichte
    5 out of 5 stars
  • Marco
  • München, Deutschland
  • 07.01.2016

Sehr gut

Der Steppenwolf war vor ca. 25 Jahren eine meiner Schullektüren und mein erstes Buch von Hesse. Im Laufe meines Lebens habe ich nun viele seiner Bücher gelesen.
Neben Siddartha und vielleicht Narziß und Goldmund gefällt mir Der Steppewolf am besten, gibt mir am meisten, lässt mich immer wieder grübeln.

Ich lese (nun höre) den Steppenwolf alle paar Jahre. Und jedes Mal denke ich neu über vieles darin nach. Ich ändere mich, und damit ändert sich auch mein Verständnis der darin enthaltenen Bilder.

Der Steppenwolf ist eins der Bücher, die mein Denken bewegt und so manches Mosaiksteinchen meines Charakters mitgeformt haben. Es gibt viele tiefgründige und beeindruckende Bücher, alte und neue, über alle Genres hinweg. Der Steppenwolf ist eines davon.

18 von 19 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

  • Gesamt
    3 out of 5 stars
  • Sprecher
    5 out of 5 stars
  • Geschichte
    3 out of 5 stars
  • TJ
  • 12.08.2015

Sprecherbewertung

Leider kann ich nicht ganz nachvollziehen, welcher Sprecher was liest, aber derjenige, der den Hauptteil liest, ist ein toller Interpret! Obwohl ich nicht wirklich sagen kann, ob mir der Steppenwolf als Roman gefällt oder nicht - dazu hat er mich zu sehr verstört - empfehle ich das Hörbuch aufgrund des tollen Hauptsprechers (nach der Einleitung, die im Hörbeispiel abgespielt wird) wärmstens weiter.

7 von 9 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

  • Gesamt
    3 out of 5 stars
  • Sprecher
    3 out of 5 stars
  • Geschichte
    4 out of 5 stars

Anstrengend

Dieser Literaturstoff ist aus meiner Sicht etwas, was man selbst lesen muss. Das eigene Lesetempo und die damit verbundene Interpretation ergeben sich erst dann.

6 von 8 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

  • Gesamt
    5 out of 5 stars
  • Sprecher
    5 out of 5 stars
  • Geschichte
    5 out of 5 stars

Gänsehaut vermischt mit weitreichender Erkenntnis

Sehr sehr tief. Geht über alles was ich bisher kannte hinaus. Weitreichende Erkenntnisse über das leben, das selbst und dem Sinn. Aber Vorallem auch über mich. Sehr oft dachte ich mir, ich könnte dieses Harry Haller sein oder einmal werden. Unfassbar und mit gänsehaut beende ich dieses Hörbuch, auf der Suche nach weiteren Titeln des Autors.

1 von 1 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

  • Gesamt
    3 out of 5 stars
  • Sprecher
    1 out of 5 stars
  • Geschichte
    5 out of 5 stars

Geschichte super - Sprecher schlimm

Ich kann es mir nicht anhören, die Stimmen werden dem Buch absolut nicht gerecht... Schade

5 von 8 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

  • Gesamt
    4 out of 5 stars
  • Sprecher
    4 out of 5 stars
  • Geschichte
    3 out of 5 stars

Gutes Hörbuch für Abiturienten

Mir hat dieses Hörbuch sehr geholfen, gerade weil das lesen sehr zäh kann. Es hilft es zu hören und man versteht Manches besser. Meiner Meinung nach Top für die Schule, aber an sich gefällt mir die Story so naja...
Trotzdem fürs Abi klasse Hilfe🎀🤗

  • Gesamt
    5 out of 5 stars
  • Sprecher
    5 out of 5 stars
  • Geschichte
    5 out of 5 stars

Unheimlich wahr

Ein guter Charakter eines Schriftstellers, ermöglicht die Identifikation, ohne dass man dessen Ansichten teilt. Das heißt man muss kein Selbstmörder sein, um den Harry Haller aus dem Steppenwolf zu verstehen, zu mögen und ihn auch ein bisschen unheimlich zu finden.

Der Steppenwolf gehört zu den Büchern, die man im Abstand von 7 bis 10 Jahren immer mal wieder lesen sollte. Das ist in etwa ein Zyklus, indem sich die Persönlichkeit des Menschen stärker verändert hat. Ich habe das Buch in meinen frühen 20ern gelesen und war tief ergriffen. Es war zweifelsohne eines der Bücher, das mich sehr bewegt hat und dessen Inhalt einen noch lang nachdenken ließ. Nicht nur, weil sie wie z.B. das magische Theater schwer zugänglich waren.

Bei den meisten Themen hatte ich nur eine Ahnung was sie bedeuten. Der Selbstmord im Spiegel. Das Thema Depression und die Lösung durch den Humor. Etwa 10 Jahre später bin ich beeindruckt, wie tief die Gedanken von Haller gehen und wie viel mehr man auf einmal mit 30 davon versteht. Viele Dinge, die vorher einfach als schrullig oder verrückt das Interesse weckten, fielen hier und da jetzt auf mehr eigenes Verständnis.

Man kann ohne Zweifel den Steppenwolf auch als Lebenswerk von Hesse auffassen. Sowas wie der Faust Hesses. Denn in diesem Werk fließen die tiefsten Ansichten und Probleme des Autors ein. Aber man soll ein Buch nicht nach der Biografie des Autors lesen. Wenn man sich aber nach der Lektüre mit Hesse als Mensch beschäftigt, sind die Parallelen nicht zufällig.

Allgemein ist das Buch sehr gut gelesen. Auch bereitet das Zuhören einen besonderen Zugang zum Text, der durch das Selbst-Lesen einfach ein anderer zu sein scheint. Auf mich hat die Lesung ruhig gewirkt. Als ich den Text selbst las, empfand ich manche Passagen als fahrig und wie eine Art Gedankenrasen. Das kann auch dem Umstand geschuldet sein, dass man über Hesse nachlesen kann, er hätte das Traktat vom Steppenwolf, das im Buch vorkommt unter dem Einfluss von Kokain geschrieben. Mir jedenfalls kam diese Information erst später zu und ich erinnerte mich an den schnellen und verwirrenden Lesefluss beim Traktat.

Zusammenfassend: Dieses Buch sollte jeder einmal gelesen haben und wer nicht mag, der sollte es wenigstens anhören. Dafür ist diese Fassung hervorragend geeignet.

  • Gesamt
    5 out of 5 stars
  • Sprecher
    5 out of 5 stars
  • Geschichte
    5 out of 5 stars

Sehr schön anzuhören!

„Steppenwolf“, ist - für mich - als Hörspiel wirklich sehr empfehlenswert! Die Sprecher haben sehr angenehme, interessante Stimmen und das Buch ist sowieso mehr als lesenswert!

  • Gesamt
    4 out of 5 stars
  • Sprecher
    5 out of 5 stars
  • Geschichte
    4 out of 5 stars

komplex und anregend für Denker und (Ver-)zweifler

Interessante Philosophisch-Psychologische Studie erzählt in mehreren Ebenen mit surrealem Ende - Spannender Einblick in den intellektuellen Zeitgeist Berlins der späten 20er Jahre

  • Gesamt
    4 out of 5 stars
  • Sprecher
    5 out of 5 stars
  • Geschichte
    4 out of 5 stars

Gut

Sehr gut nur zu empfehlen. Die Stimme bringt die Emotionen gut rüber. Auch sehr zu empfehlen für Scguler die dies Buch lesen müssen.