Kostenlos im Probemonat

Streame eine vielfältige Auswahl an Hörbüchern, Kinderhörspielen und Original Podcasts.
Wähle monatlich einen Titel aus dem Gesamtkatalog und behalte ihn.
9,95 € pro Monat nach 30 Tagen. Flexibel pausieren oder jederzeit kündigen.
Für 13,95 € kaufen

Für 13,95 € kaufen

Kauf durchführen mit: Zahlungsmittel endet auf
Bei Abschluss deiner Bestellung erklärst du dich mit unseren AGB einverstanden. Bitte lese auch unsere Datenschutzerklärung und unsere Erklärungen zu Cookies und zu Internetwerbung.
Amazon Prime und Audible Logo

Bist du Amazon Prime-Mitglied?

Audible 60 Tage kostenlos testen

    Inhaltsangabe

    Harry Haller, ein vereinsamter Mann von fünfzig Jahren, verbringt seine Tage im Dialog mit den großen Denkern im Arbeitszimmer, seine Nächte mit billigem Wein in zwielichtigen Kneipen. Aus seiner vereinfachten Selbstinterpretation als "Steppenwolf" - halb als Wolf, halb als Mensch fühlend - holt ihn erst die Kurtisane Hermine.

    Sie ist es, die ihn in die Mannigfaltigkeit der menschlichen Psyche im Spiegelbild des "Magischen Theaters" einführt und ihm Wege zu Humor, innerer Harmonie und Wandlungsfähigkeit zeigt.

    Hermann Hesses kompositorisch gewagtester Roman eignet sich aufgrund seiner komplex gegliederten Struktur besonders für eine Übertragung ins Hörspiel, die Valerie Stiegele aufs Vorzüglichste gelungen ist.

    Hermann Hesse, 1877 - 1962, schuf mit seinem "Steppenwolf" ein Werk, das mit seiner Irrationalität, seiner Thematisierung des Drogenrauschs und der Stilisierung des zerrissenen, unverstandenen Helden vor allem das jugendliche Publikum fasziniert.

    ©Suhrkamp Verlag (P)2002 Hessischer Rundfunk / Radio Bremen

    Kritikerstimmen

    So lässt sich der Steppenwolf wunderbar (wieder-)entdecken: als Hörspiel, das beispielhaft zeigt, wie man mit diesem Medium Literatur vertont
    -- Hörbücher

    Gradios
    -- Magedeburger Volksstimme

    Das könnte dir auch gefallen

    Weitere Titel des Autors

    Weitere Titel des Sprechers

    Das sagen andere Hörer zu Der Steppenwolf

    Nur Nutzer, die den Titel gehört haben, können Rezensionen abgeben.
    Gesamt
    • 4.5 out of 5 stars
    • 5 Sterne
      154
    • 4 Sterne
      56
    • 3 Sterne
      33
    • 2 Sterne
      9
    • 1 Stern
      7
    Sprecher
    • 4.5 out of 5 stars
    • 5 Sterne
      121
    • 4 Sterne
      28
    • 3 Sterne
      17
    • 2 Sterne
      5
    • 1 Stern
      3
    Geschichte
    • 4.5 out of 5 stars
    • 5 Sterne
      110
    • 4 Sterne
      33
    • 3 Sterne
      16
    • 2 Sterne
      6
    • 1 Stern
      2

    Rezensionen - mit Klick auf einen der beiden Reiter können Sie die Quelle der Rezensionen bestimmen.

    Sortieren nach:
    Filtern:
    • Gesamt
      5 out of 5 stars

    gut gemachtes Hörspiel

    An Hermann Hesse scheiden sich die Geister, entweder man mag ihn oder eben nicht. Aber allen Menschen, die seine Bücher nach wenigen Seiten wieder weggelegt haben, sei dieses Hörbuch empfohlen. Eine Mischung aus Vorlesung und Hörspiel macht die Geschichte kurzweilig und spannend. Dieses Hörbuch ist echtes Kino im Kopf. Hier kann man sich an Hesse annähern und seine Scheu überwinden, denn diese Hörbuchinszenierung ist - fast möchte ich sagen: besser als das Buch.
    Deshalb von mit 5 Sterne!

    10 Leute fanden das hilfreich

    • Gesamt
      1 out of 5 stars

    Schade

    Die Musikuntermalung ist sehr st?hrend und verzerrt den Fluss der Erz?hlung.

    7 Leute fanden das hilfreich

    • Gesamt
      5 out of 5 stars

    Gelungenes Hörspielkunstwerk

    Eine gelungene Adaptation des Buches als Hörspiel. Ein musikalisch-sprachliches Kunstwerk. Die Musik fördert die Stimmungen, die Hesse mit seinen Worten beschreibt. So wird der Steppenwolf zum Beispiel immer wieder mit einer melancholisch-wilden Cellomelodie charakterisiert. Leider nimmt das Traktat des Steppenwolfes - aus meiner Sicht das Herzstück des Romans - zu wenig Raum ein.

    5 Leute fanden das hilfreich

    • Gesamt
      2 out of 5 stars

    zuviel drumherum.......

    zwar interessante und warme stimmen, aber leider an viel zu vielen stellen gekürzt. besonders nervig, der versuch, die (doch eigentlich völlig ausreichend spannende) lektüre durch geräusche, musik, benebelnde töne zu beleben. das lenkt ungemein vom kern der erzählung ab. 3 sterne trotzdem, was mehr an hesse als an der cd liegt....

    4 Leute fanden das hilfreich

    • Gesamt
      4 out of 5 stars
    • Sprecher
      3 out of 5 stars
    • Geschichte
      5 out of 5 stars

    Musikalische Untermalung gewöhnungsbedürftig

    Zu viel auf künstlerisch gemachte musikalische Untermalung, die zu schrill ist. Zwischendurch ist es richtig unangenehm zuzuhören

    1 Person fand das hilfreich

    • Gesamt
      5 out of 5 stars
    • Sprecher
      5 out of 5 stars
    • Geschichte
      4 out of 5 stars

    ein Klassiker gut gesprochen

    das Hörbuch war sehr lebendig aufgemacht. sehr empfehlenswert. Nicht nur vorgelesen sondern wie ein Theaterstück inszeniert.

    1 Person fand das hilfreich

    • Gesamt
      1 out of 5 stars
    • Sprecher
      5 out of 5 stars
    • Geschichte
      5 out of 5 stars
    • JUN
    • 15.09.2017

    leider miserabel umgesetzt

    Grausam, wie dieses Werk durch die sinnlosen Geräuscheinspielungen verwässert wird. Irgendwie ist die Umsetzung dadurch absolut nicht mehr zeitgemäß.

    1 Person fand das hilfreich

    • Gesamt
      4 out of 5 stars
    • Sprecher
      5 out of 5 stars
    • Geschichte
      5 out of 5 stars

    Sehr tiefgründige Erzählung

    Welchen drei Worte würden für Sie Der Steppenwolf treffend charakterisieren?

    Die Produktion passt sehr gut zu der narrativen Linie von Hermann Hesse. Die Sprecher sind hervorragend. Ich kann verstehen, dass die Musik anfangs ungewöhnlich erscheint, jedoch weckt sie in einem das leicht unbehagliche Gefühl, welche durch die Erzählung ebenfalls intendiert wird. Man findet sich auf so vielen Ebenen wieder.

    1 Person fand das hilfreich

    • Gesamt
      1 out of 5 stars

    äußerst schlecht Umsetzung

    Man mag über den literatischen Werk der Bücher Hesses streiten; da ist aber hier überflüssig, denn die Umsetzung als Hörbuch ist katastrophal. Völlig unpassende Einspielung von Musik und dem Vorleser ist in seiner mechanischen Art jederzeit anzuhören, dass er die Thematik in keinster Weise nachempfindet Wirklich übel. 0 Sterne

    1 Person fand das hilfreich

    • Gesamt
      2 out of 5 stars
    • Sprecher
      3 out of 5 stars
    • Geschichte
      5 out of 5 stars

    Gute Literatur, nicht so tolle Umsetzung

    Ein tolles Buch, werde es definitiv nochmal lesen, aber diese theatralische Inszenierung ist nicht nach meinem Geschmack. Mehr dramatische Konversationen, als ein angenehmes vorlesen. Mehr musikalische Untermalung, als Pausen zum wahrnehmen.