Jetzt kostenlos testen

Danach 9,95 € pro Monat. Jederzeit kündbar.

ODER
Im Warenkorb

Bist du Amazon Prime-Mitglied?

Audible 60 Tage kostenlos testen

    Inhaltsangabe

    Der Berliner Kommissar Nils Trojan hat schon vieles gesehen, aber als er den Tatort in Kreuzberg betritt, traut er seinen Augen kaum: Die Frau, die ermordet wurde, liegt entkleidet auf dem Bett, ihren Rücken ziert das farbenprächtige Gemälde eines riesigen Schmetterlings. Nur zwei Tage später ereignet sich ein weiterer Mord, wieder hinterlässt der Täter sein bizarres Kunstwerk auf dem Körper des Opfers. Verzweifelt versucht Trojan, die verborgene Botschaft des Mörders zu entschlüsseln, doch sein Gegner hat ihn längst in ein perfides Verwirrspiel verstrickt. Und Trojan weiß - er muss die Obsession begreifen, die den Täter treibt, wenn er das grausame Töten beenden will...

    ©2018 Goldmann Verlag (P)2018 der Hörverlag

    Kritikerstimmen

    Axel Milberg gibt dem Kommissar eine unverwechselbare Stimme.
    -- BÜCHER   

    Das könnte dir auch gefallen

    Das sagen andere Hörer zu Der Schmetterlingsjunge

    Bewertung
    Gesamt
    • 4.5 out of 5 stars
    • 5 Sterne
      155
    • 4 Sterne
      83
    • 3 Sterne
      25
    • 2 Sterne
      9
    • 1 Stern
      6
    Sprecher
    • 4.5 out of 5 stars
    • 5 Sterne
      184
    • 4 Sterne
      40
    • 3 Sterne
      14
    • 2 Sterne
      9
    • 1 Stern
      8
    Geschichte
    • 4 out of 5 stars
    • 5 Sterne
      126
    • 4 Sterne
      73
    • 3 Sterne
      36
    • 2 Sterne
      8
    • 1 Stern
      6

    Rezensionen - mit Klick auf einen der beiden Reiter können Sie die Quelle der Rezensionen bestimmen.

    Sortieren nach:
    Filtern:
    • Gesamt
      3 out of 5 stars
    • Sprecher
      5 out of 5 stars
    • Geschichte
      3 out of 5 stars

    Der Autor dieser Serie hat die Chance vertan...

    seinen Charakter Trojan zu entwickeln. 7 Bände und der Hauptakteur bleibt farblos und agiert in kritischen Situationen immer wie ein Volltrottel. Das nervt ebenso wie seine ständig gleichen Formulierungen, die natürlich beim Zuhören leichter auffallen als beim Lesen.
    Einzig Axel Milberg als genialer Sprecher macht hier das ganze hörenswert.

    2 Leute fanden das hilfreich

    • Gesamt
      5 out of 5 stars
    • Sprecher
      5 out of 5 stars
    • Geschichte
      5 out of 5 stars

    wieder mal ein toller Krimi

    wie immer geht Bento in die Abgründe der menschlichen Seele. Erschreckend und spannend bis zur letzten Sekunde. Axel Milberg hat wieder einmal sein unnachahmliches Talent bewiesen nicht nur ein toller Schauspieler zu sein, sondern auch ein begnadeter Vorleser

    1 Person fand das hilfreich

    • Gesamt
      3 out of 5 stars
    • Sprecher
      2 out of 5 stars
    • Geschichte
      3 out of 5 stars

    Sehr langweilig vorgelesen

    Die Geschichte wäre spannend, aber der Sprecher liest sie so langweilig vor, dass ich dabei mehrfach eingeschlafen bin. Die Dialoge sind besonders unrealistisch und allesamt sehr gleichmütig vorgetragen. Emotionen sind quasi nonexistent.
    Vieles was die Handlung betrifft ist ausserdem vorhersehbar.

    3 Leute fanden das hilfreich

    • Gesamt
      5 out of 5 stars
    • Sprecher
      5 out of 5 stars
    • Geschichte
      5 out of 5 stars

    Toll erzählt und sehr spannend

    Wie bei den ersten Teilen wieder einmal Spannung pur. Packender Thriller und super gelesen von Axel Milberg.

    Gut, dass der Teil zuvor wohl ein einmaliger Ausrutscher war - AM hat wohl bewusst auf das Lesen verzichtet.

    Diese Teil hier jedenfalls ist absolut empfehlenswert!

    • Gesamt
      5 out of 5 stars
    • Sprecher
      5 out of 5 stars
    • Geschichte
      5 out of 5 stars

    Axel Milberg

    Axel Milberg ist perfekt für diese Hörbücher von Bentow , super super super 👍👍👍👍
    spannend bis zur letzten Minute

    • Gesamt
      3 out of 5 stars
    • Sprecher
      5 out of 5 stars
    • Geschichte
      2 out of 5 stars

    Mäßig!

    Die Geschichten werden nicht besser. Sie werden durch Milberg aufgewertet. Irgendwann ist das Genre einfach aufgebraucht.

    • Gesamt
      5 out of 5 stars
    • Sprecher
      5 out of 5 stars
    • Geschichte
      5 out of 5 stars

    Fesseln!

    Erstmal klasse, weil Axel Milberg als Leser zurück ist. Nach jedem Krimi von Max Bentow frage ich mich, ob der Autor das noch toppen kann. Mit "der Schmetterlingsjunge" hat er wieder einige Schippen drauf gelegt. Eine sehr gute Story, die mit Mehren Handlungssträngen beginnt, die sich selbstverständlich erst gegen ende vereinen. Einfach Spannend. Ich musste es quasi in einem Durchhören. Allerdings bin ich auch schon Fan seit dem ersten Krimi aus der Reihe und kann bestätigen, mit jedem buch wurde Max Bentow noch besser. Klare Empfehlung!!!

    • Gesamt
      4 out of 5 stars
    • Sprecher
      5 out of 5 stars
    • Geschichte
      5 out of 5 stars

    Backen to basic

    Schön das Axel Milberg wieder die Geschichte liest. Das hat mir gut gefallen - die Konstante - wie schon in den ersten fünf Bänden.
    Die Geschichte dreht sich auch wieder etwas mehr um Trojan selbst.
    Sonst würde ich behaupten das Niveau ist mit den der ersten Bände gleich zu setzen.
    Nicht zu viel drum herum erzählt. Ich bin zufrieden

    • Gesamt
      1 out of 5 stars
    • Sprecher
      2 out of 5 stars
    • Geschichte
      1 out of 5 stars

    schlechte spannung

    ja, das hörbuch war irgendwie spannend und dabei schlecht. milberg hats auch nicht gefallen. zeitverschwendung.

    • Gesamt
      1 out of 5 stars
    • Sprecher
      1 out of 5 stars
    • Geschichte
      1 out of 5 stars

    Unglaubwürdig - langweilig erzählt

    Ich kenne alle bisherigen Bücher - die Serie hat mir gefallen. Als Hörbuch jedoch langweilig erzählt und von Anfang an unglaubwürdig. Schade