Jetzt kostenlos testen

Danach 9,95 € pro Monat. Jederzeit kündbar.

ODER
Im Warenkorb

Bist du Amazon Prime-Mitglied?

Audible 60 Tage kostenlos testen

    Inhaltsangabe

    Begleitet von Saskia Kästners Stimme, begibt sich der Hörer auf eine Reise in das dänische Wikingerreich des 9. Jahrhunderts. Rodegang, der Vater des 16-jährigen Mädchens Frygdis, will für seine Tochter auf dem Thing, der jährlichen Versammlung der Wikingersippen, einen Mann finden. Dies gelingt ihm auf, Frygdis wird vermählt. Jedoch hat das junge Mädchen sein Herz schon vor ihrer Ehe an einen anderen verloren: Havenar, den Sohn eines mächtigen Stammesfürsten.

    Erst Jahre später kreuzen sich die Wege der beiden erneut und sie kommen sich näher. Doch ihr heimliches Glück wird sie in höchste Gefahr bringen.

    Martha Sophie Marcus wurde 1972 im Landkreis Schaumburg geboren und wuchs auf dem Land umgeben von Hunden und Pferden auf. Später studierte sie in Hannover Germanistik, Soziologie und Pädagogik und verbrachte anschließen zwei Jahre in Cambridge. Gemeinsam mit ihrem Mann und Kind lebt die Autorin nun in Lüneburg. Den historischen Hintergrund und das Alltagsleben der Zeit der Wikinger recherchierte sie sorgfältig, um die damalige Zeit realistisch in ihren Büchern darzustellen.

    ©2018 SAGA Egmont (P)2018 SAGA Egmont

    Das könnte dir auch gefallen

    Das sagen andere Hörer zu Der Rabe und die Göttin

    Bewertung
    Gesamt
    • 4.5 out of 5 stars
    • 5 Sterne
      330
    • 4 Sterne
      115
    • 3 Sterne
      39
    • 2 Sterne
      18
    • 1 Stern
      26
    Sprecher
    • 4 out of 5 stars
    • 5 Sterne
      273
    • 4 Sterne
      100
    • 3 Sterne
      46
    • 2 Sterne
      28
    • 1 Stern
      42
    Geschichte
    • 4.5 out of 5 stars
    • 5 Sterne
      313
    • 4 Sterne
      108
    • 3 Sterne
      34
    • 2 Sterne
      13
    • 1 Stern
      21

    Rezensionen - mit Klick auf einen der beiden Reiter können Sie die Quelle der Rezensionen bestimmen.

    Sortieren nach:
    Filtern:
    • Gesamt
      5 out of 5 stars
    • Sprecher
      5 out of 5 stars
    • Geschichte
      5 out of 5 stars

    tolles Buch

    spannend von Anfang bis Ende. lustig, und romantisch . Ich liebe diese Geschichte und finde sie auch super gelesen, wenn man sich mal daran gewöhnt hat , wie die Dame liest.

    16 Leute fanden das hilfreich

    • Gesamt
      5 out of 5 stars
    • Sprecher
      5 out of 5 stars
    • Geschichte
      5 out of 5 stars

    toll

    wunderschöne Geschichte und historisch gut recherchiert. Sehr
    angenehme Stimme - gut zum entspannen.
    sehr gelungen.





    11 Leute fanden das hilfreich

    • Gesamt
      3 out of 5 stars
    • Sprecher
      2 out of 5 stars
    • Geschichte
      3 out of 5 stars

    ist okay

    Die Sprecherin spricht so, dass man sie gut versteht, aber sie zieht einen nicht in die Geschichte hinein. Sachlich ohne Klangfarbe spricht sie. Dadurch langweilig.

    Die Geschichte ist okay, aber sie handelt von so vielen Personen.... Namen, Namen Namen. Wer gehört zu wem? - fragt man sich bald.
    Die spannende Handlung lässt einen trotzdem weiter zuhören.

    12 Leute fanden das hilfreich

    • Gesamt
      5 out of 5 stars
    • Sprecher
      5 out of 5 stars
    • Geschichte
      4 out of 5 stars

    Tolle Geschichte

    Auf und Ab, Sehnsucht und Hass, Liebe und Stolz, Friede und Krieg, Zwist und Verbundenheit.
    Und das alles ohne schwermut zu hören, es bleibt spannend und doch immer wieder die Momente wo man innerlich lachen muss.

    5 Leute fanden das hilfreich

    • Gesamt
      1 out of 5 stars
    • Sprecher
      1 out of 5 stars
    • Geschichte
      1 out of 5 stars

    Grauenhafte Sprecherin

    Erzählerin hört sich monoton, gefühlslos und fast roboterhaft wie Siri an. Zwar eine saubere und verständliche Aussprache, aber ein wenig mehr Emotion würde der Erzählung gut tun.

    4 Leute fanden das hilfreich

    • Gesamt
      4 out of 5 stars
    • Sprecher
      5 out of 5 stars
    • Geschichte
      3 out of 5 stars

    gute Geschichte, die Sprecherin wird dabei besser

    Am Anfang denkt man, die Sprecherin übt noch (man muss NICHT jede -en Endung aussprechen!) und man hält es nicht aus-wird aber besser, dank der guten Geschichte hält man durch und kann-etwa nach 1/3 des Romans-der durchaus spannenden Story gut folgen. Der Inhalt klingt authentisch und gut recherchiert.

    4 Leute fanden das hilfreich

    • Gesamt
      1 out of 5 stars

    Zuviel des Guten...

    Ich habe jetzt bei Stunde 10 aufgehört, ich seh einfach nicht mehr durch wer welcher Frau wieviel Kinder machte..... Nein, in jedem Freudenhaus ist es übersichtlicher und der Sinn des Lebens der männlichen Titelfigur scheint einzig der zu sein, möglichst vielen Frauen Kinder zu machen und die Frau haben zu wollen die er offiziell nicht haben kann. Klassischer Fehlkauf.

    3 Leute fanden das hilfreich

    • Gesamt
      2 out of 5 stars
    • Sprecher
      1 out of 5 stars
    • Geschichte
      3 out of 5 stars

    KI liest vor.

    die Stimme hört sich so an, als ob Einzellehne Wörter von einem Programm zu einem Satz zusammengefügt worden sind.

    aber eine vorgelesene Geschichte lebt nicht nur von Akzent und einer guten Aussprache sondern viel mehr von der richtigen Betonung von Wörter in einem Satz. und Ansätzen.

    leider eine Katastrophe.

    3 Leute fanden das hilfreich

    • Gesamt
      2 out of 5 stars
    • Sprecher
      1 out of 5 stars
    • Geschichte
      3 out of 5 stars

    Nach 30 Minuten habe ich aufgehört.

    Die Sprecherin ist für mich persönlich schaurige . Es klingt als würde mir "Amazons Alexa" das Wetter vorlesen.
    Leider ein Fehlkauf

    3 Leute fanden das hilfreich

    • Gesamt
      5 out of 5 stars
    • Sprecher
      4 out of 5 stars
    • Geschichte
      5 out of 5 stars

    Klasse und so schlecht ist die Sprecherin nicht

    Alles in allem eine spannende und immer frische Story und auch Siri war gar nicht so hölzern, wie von einigen behauptet

    7 Leute fanden das hilfreich