Jetzt kostenlos testen

Danach 9,95 € pro Monat. Jederzeit kündbar.

ODER
Im Warenkorb

Bist du Amazon Prime-Mitglied?

Audible 60 Tage kostenlos testen

    Inhaltsangabe

    Viele Jahre ist es her, dass die Welt unter den Dämonen der Nacht zu leiden hatte. Kein Mensch, kein Tier war sicher vor ihren Angriffen - bis zu dem Tag, als mit Arlen, Renna, Jardir eine Schar von mutigen Kriegern und Magierinnen den Kampf gegen die Dämonen aufnahm. Seitdem herrscht Frieden. Doch dann dringen unheilvolle Gerüchte an ihre Ohren. Haben einige Dämonen überlebt? Eine neue Generation von Helden muss nun aufstehen, um sich der Furcht und der Gefahr zu stellen...

    ©2021 Heyne / Wilhelm Heyne Verlag (P)2021 Random House Audio

    Das sagen andere Hörer zu Der Prinz der Wüste

    Bewertung
    Gesamt
    • 4.5 out of 5 stars
    • 5 Sterne
      18
    • 4 Sterne
      2
    • 3 Sterne
      3
    • 2 Sterne
      2
    • 1 Stern
      0
    Sprecher
    • 4.5 out of 5 stars
    • 5 Sterne
      15
    • 4 Sterne
      4
    • 3 Sterne
      1
    • 2 Sterne
      0
    • 1 Stern
      1
    Geschichte
    • 4.5 out of 5 stars
    • 5 Sterne
      16
    • 4 Sterne
      1
    • 3 Sterne
      3
    • 2 Sterne
      1
    • 1 Stern
      0

    Rezensionen - mit Klick auf einen der beiden Reiter können Sie die Quelle der Rezensionen bestimmen.

    Sortieren nach:
    Filtern:
    • Gesamt
      2 out of 5 stars
    • Sprecher
      1 out of 5 stars
    • Geschichte
      2 out of 5 stars

    Hoffnungen weit untertroffen...

    Ich bin ein absoluter Fan von der Reihe, habe alle Bücher und Hörbücher mind. 4 mal gelesen/gehört, ABER dieser "Teil" geht meiner Ansicht nach gar nicht. Soviel Werbung wie dafür gemacht wurde, hatte das Buch es wohl nötig.

    Zum Buch/Story:

    Erstmal wird es aus der "Ich-Perspektive" erzählt, aber bei jedem aktiven Charakter. Das ist richtig verwirrend.
    Die "neuen" Charaktere sind extrem schwammig, die bereits bekannten Charaktere haben wohl einen Mutation überlebt und sind komplett komisch geworden, es ist keine Anbindung zu den vorherigen Eigenschaften erkennbar.
    Arlens Sohn wird (nach meinem Empfindung) als depressiver, unsicherer Charakter dargestellt, Immer wieder hat er plötzlich Fähigkeiten, (auf die vorher nicht eingegangen wurden), nur weil es gerade zu der Situation passt.
    Leeshas Sohn/Tochter ist komisch sprunghaft, vielleicht sollten dadurch die zwei Geschlechter hervorgehoben werden, jedoch in meinen Augen, total misslungen.
    Die Kinder von Rojer sind nur "Nebendarsteller", sehr schade, gerade von den beiden hätte ich mir mehr erwünscht.

    Zum Buch selbst, es ist ein sehr kurzer roter Faden, man kann wirklich erahnen was passiert. Gefühlt sind 70% nur Wiederholungen von den vorherigen 6 Bände, Es gibt kaum mal neue Ideen.
    Daher finde ich die Geschichte komplett als sehr flach, man bekommt kein Gefühl, dass man unbedingt weiterhören möchte, außer vielleicht das man darauf hofft das es besser wird.
    Flapsig und teilweise sehr vulgär, ich hatte manchmal das Gefühl, dass es erzwungen lustig sein sollte, jedoch ging das eher nach hinten los =(
    Natürlich bleibt ein OpenEnd..

    Sprecher:

    Ich fand es wirklich gut wie Jürgen Holdorf die vorherigen Bände sprach, ich weiß nicht ob es Absicht war, dass er so langsam spricht damit die 30 Stunden voll gemacht werden, aber es ist furchtbar! Habe die Geschwindigkeit auf 1.2x gestellt, da war es auf einmal nur noch knapp 26 Stunden Hörzeit.
    Selbst in der Geschwindigkeit hört es sich öfter an als würde er gleich einschlafen, Emotionen gleich Null, alles in einer Tonlage egal wer gerade "spricht".

    Ich würde dafür keine Empfehlung aussprechen, gerade wenn man absoluter Fan von der Reihe ist, wird man richtig enttäuscht =(
    Ob das nächste Buch noch in meinem Regal/Bibliothek landen wird steht noch weit in den Sternen.

    3 Leute fanden das hilfreich

    • Gesamt
      5 out of 5 stars
    • Sprecher
      5 out of 5 stars
    • Geschichte
      5 out of 5 stars

    Passt gut zum Rest

    Es ist eine gute Fortsetzung und knüpft etwa 15 jahre nach dem letzten Band an.
    Es gibt neue Helden und alte Veteranen.
    Jedem dem die Vorgänger Bücher gefallen haben, wird auch mit dem sehr zufrieden sein.

    Der Sprecher ist fabelhaft, ich freue mich auf weiteres von Ihm.