Jetzt kostenlos testen

Nach 30 Tagen 9,95 € pro Monat. Jederzeit kündbar.

ODER
Im Warenkorb

Bist du Amazon Prime-Mitglied?

Audible 60 Tage kostenlos testen

    Beschreibung von Audible

    Ein Mann am Limit

    Richtig gelesen, hier fehlt kein R. Tommy Jauds mittelalter, männlicher Löwe hat sich irgendwie ausgebrüllt. Job, Beziehung, übergriffige Mutter - alles kommt Nico plötzlich spanisch vor. Der Blutdruck steigt, die Entfremdung auch, und irgendwann merkt selbst der Chef, dass hier eine menschliche Zeitbombe tickt. Seine Lösung: zwangsverordnete Entspannung, am besten ein paar hundert Kilometer entfernt. Dummerweise stopft Nico seine Urlaubswoche schnell mit allem voll, was neudeutsch unter Selbstoptimierung fällt. Und nimmt die einsame Mutter mit, weil die eigene Frau klugerweise abwinkt. Das Ergebnis? Generationskonflikt einmal anders. Und eine unglaublich lustige Bestandsaufnahme unserer durchgeplanten Gesellschaft, die statt superrelaxter Astralkörper eher überforderte Durchschnittsmenschen produziert. Wir meinen: Ein toller Titel über Burnout, Selbsterkenntnis, Saugroboter, Familienbande und wie verstörend befreiend ein ordentlicher Kontrollverlust sein kann.

    Inhaltsangabe

    Kein Mann kann vor seinen Problemen fliehen - zumindest nicht mit seiner Mutter. 

    Es läuft nicht gut für Nico Schnös, 47, den überforderten Controller mit der kaputten Brille. Warum gibt ihm seine Mutter seit dem Tod des Vaters täglich durch, was sie kocht und wie sie putzt? Was genau treibt Nicos Frau in dieser seltsamen Kuschelsekte, und warum flüchtet im Großraumbüro sogar der Saugroboter vor ihm? Als er bei einem Wutanfall eine Kaffeetasse auf den Finanzvorstand wirft, schickt sein Chef ihn in den Zwangsurlaub: Entweder Nico kommt entspannt zurück, oder er ist seinen Job los.

    Der kanarische Ferienclub ist paradiesisch schön - doch sämtliche Entspannungsversuche gehen nach hinten los. Vielleicht hätte Nico nicht ausgerechnet seine hyperaktive Mutter mitnehmen sollen: "Eine Zimmerkarte reicht, mein Sohn und ich machen eh alles zusammen!" Bald schon ahnt Nico: Paradies und Hölle können sehr nah beieinander liegen.

    Der Roman für alle, die schon mal mit ihren Eltern im Urlaub waren.

    ©2019 S. Fischer Verlag GmbH, Frankfurt am Main / Argon Verlag GmbH, Berlin (P)2019 Argon Verlag GmbH, Berlin
    Nico Schnös wird nach einem Wutanfall im Büro in den Zwangsurlaub geschickt. Was zunächst wie das Paradies klingt, wird für Nico schnell zur Nervenprobe. Humorvoller Roman von Tommy Jaud. In Nico Schnös’ Leben ist gehörig der Wurm drin: Seine Mutter ist nach dem Tod seines Vaters ziemlich anhänglich geworden, seine Frau ist in einer seltsamen Kuschelsekte und im Büro läuft es auch alles andere als rosig. Nach einem Wutanfall wird er von seinem Chef in den Zwangsurlaub geschickt. Doch von paradiesischen Zuständen ist im kanarischen Ferienclub weit und breit nichts zu spüren, denn Nico hat ausgerechnet seine aufgedrehte Mutter mitgenommen … Der Autor hat auf seine sarkastische und erfrischende Art eine witzige Geschichte mit viel Charme kreiert. Ein Wortspiel nach dem Nächsten, werden die Zuhörenden in die Gedanken von Nico eingetaucht. Die Handlung vermittelt er als Ich-Erzähler, weshalb die Hörerinnen und Hörer seine Emotionen direkt spüren können. Der deutsche Schriftsteller, Drehbuchautor und freie Autor Tommy Jaud hat bereits an Kinofilmen und Fernsehserien mitgewirkt, die ebenfalls zum Comedy-Genre gehören; so stammt zum Beispiel das Drehbuch des Films „Vollidiot“ mit Oliver Pocher und Anke Engelke von ihm. Der Film „Zwei Weihnachtsmänner“, zu dem er ebenfalls das Drehbuch verfasste, gewann sogar den Deutschen Comedypreis als „Beste TV-Komödie“. Tommy Jaud liest die Geschichte selbst, mit einem humorvollen Unterton, der jede Pointe und jeden Spruch perfekt zum Ausdruck bringt. Seine Art, die Gedanken der Hauptfigur Nico sowie dessen Gespräche mit seiner Mutter vorzutragen, lässt die Geschichte noch unterhaltsamer und wunderbar nah am Leben werden.

    Das könnte dir auch gefallen

    Das sagen andere Hörer zu Der Löwe büllt

    Bewertung
    Gesamt
    • 4.5 out of 5 stars
    • 5 Sterne
      1.126
    • 4 Sterne
      608
    • 3 Sterne
      229
    • 2 Sterne
      52
    • 1 Stern
      47
    Sprecher
    • 4.5 out of 5 stars
    • 5 Sterne
      1.412
    • 4 Sterne
      338
    • 3 Sterne
      100
    • 2 Sterne
      22
    • 1 Stern
      23
    Geschichte
    • 4 out of 5 stars
    • 5 Sterne
      895
    • 4 Sterne
      565
    • 3 Sterne
      281
    • 2 Sterne
      88
    • 1 Stern
      57

    Rezensionen - mit Klick auf einen der beiden Reiter können Sie die Quelle der Rezensionen bestimmen.

    Sortieren nach:
    Filtern:
    • Gesamt
      1 out of 5 stars
    • Sprecher
      1 out of 5 stars

    der größte Schwachsinn den ich je gehört habe

    nein nicht zu Ende gehört ist mir zu blöde habe mich über einige Titel von Tommy Jaud gefreut aber so ein dreck wie der Löwe brüllt ist unerträglich

    10 Leute fanden das hilfreich

    • Gesamt
      5 out of 5 stars
    • Sprecher
      5 out of 5 stars
    • Geschichte
      5 out of 5 stars

    Sehr unterhaltsam

    Ein tolles, unterhaltsames Hörbuch an einigen Stellen sogar mit etwas Tiefgang. Nach "Hummeldumm" mein 2.Lieblingsbuch von Tommy Jaud. In vielen Stellen habe ich mich selbst und vor allem auch meine eigene Mutter wiedererkannt :)

    8 Leute fanden das hilfreich

    • Gesamt
      3 out of 5 stars
    • Sprecher
      4 out of 5 stars
    • Geschichte
      3 out of 5 stars

    Nett anzuhören, aber kein Vergleich.

    Wer Hummeldumm und die Simon Peters Reihe kennt ist vermutlich enttäuscht. Nette unterhaltsame Geschichte, ohne große Highlights oder Lacher. Es reicht so eben zum schmunzeln. Der Autor als Sprecher macht seine Sache gut, besser als man es von Autorenlesungen kennt.

    11 Leute fanden das hilfreich

    • Gesamt
      5 out of 5 stars
    • Sprecher
      5 out of 5 stars
    • Geschichte
      5 out of 5 stars

    Tränen gelacht

    Ich kannte vorher noch kein Buch von Tommy Jaud. Leider. Denn dieses hat mich zu seinem Fan gemacht. Ich habe noch nie soviel bei einem Hörbüch gelacht, wie bei diesen. Herrlich unkompliziert, ehrlich, mitten aus dem Leben. Man kann sich mit sovielen Situationen identifizieren. Einfach nur toll. Vielen Dank für so ein entspannendes Buch.

    5 Leute fanden das hilfreich

    • Gesamt
      3 out of 5 stars
    • Sprecher
      5 out of 5 stars
    • Geschichte
      2 out of 5 stars

    Bin etwas enttäuscht

    Als glühender Fan von "Hummeldumm" habe ich mir mehr von diesem Hörbuch versprochen. Leider fehlt die Leichtigkeit und der Witz. Auch das ständige Springen zwischen den Zeitebenen nervt.

    20 Leute fanden das hilfreich

    • Gesamt
      5 out of 5 stars
    • Sprecher
      5 out of 5 stars
    • Geschichte
      5 out of 5 stars

    Hoffentlich büllt der Löwe bald weiter

    Das ist wieder mal ein tolles Buch von Herrn Jaud! Mir hat es sehr gut gefallen, wie in amüsanter Weise man alltägliche Verhaltensweisen vor Augen geführt bekommt. Trotz der sehr häufigen zum Schmunzeln, ja manchmal auch zum laut Lachen, anregenden Geschichten werden auch ernste Themen angerissen.
    Ich könnte mir gerade bei diesem Ende eine Fortsetzung sehr gut vorstellen!
    Also bitte, Herr Jaud! :-)

    2 Leute fanden das hilfreich

    • Gesamt
      5 out of 5 stars
    • Sprecher
      5 out of 5 stars
    • Geschichte
      5 out of 5 stars

    Herrlich

    Selten so gelacht .nicht nur witzig geschrieben sondern auch absolut genial gelesen .Eigentlich ungewöhnlich denn Autoren können eigenen Texte nur schlecht vorlesen.hab sofort meinem Sohn das Hörerlebnis versendet .Nach zwei Fehlversuche hat‘s beim dritten Mal geklappt..Übrigens ,seine Frau ist Vegetarier.

    1 Person fand das hilfreich

    • Gesamt
      2 out of 5 stars
    • Sprecher
      3 out of 5 stars
    • Geschichte
      1 out of 5 stars

    Schade

    Johanna aus dem 2. Tommy Jaud Buch der „Millionär“ würde sagen: schlecht, schlecht, schlecht ..,
    Die ersten Bücher vor allem der Vollidiot waren klasse, danach ging es langsam bergab, nun wird es unterirdisch.
    Total langweilige und gagfreie Story, schade um die Kohle, selbst 1 € wäre noch zu viel!!😤

    1 Person fand das hilfreich

    • Gesamt
      1 out of 5 stars
    • Sprecher
      4 out of 5 stars
    • Geschichte
      1 out of 5 stars

    Enttäuschende Story

    Nachdem ich alle Vorgänger Werke super fand. War dieser Titel langweilig. Es fehlte der gewohnte Witz und auch so gab es keinerlei Überraschungen.

    1 Person fand das hilfreich

    • Gesamt
      2 out of 5 stars
    • Sprecher
      3 out of 5 stars
    • Geschichte
      1 out of 5 stars

    Nicht so wirklich der Büller

    Hallo, ich habe bisher alle Tommy Jaud Hörbücher mindestens 2 mal gehört und war begeistert, vor Allem vom Resturlaub, das lag aber auch am Sprecher Christph Maria Herbst
    Dieses hier ist mit Abstand das Schlechteste was Tommy je getippt hat. Der Geschichte ist kaum zu folgen, da es ein ständiges hin und her von Ort und Zeit gibt, so dass man nie wirklich weiß was eigentlich passiert. Ich hoffte anfangs es würde besser, aber nach knapp 4 Stunden konnte ich es nicht mehr ertragen und hab abgeschaltet.
    Andere Hörer fanden´s gut, ich fand es extrem mies, also jedem das Seine.

    1 Person fand das hilfreich