Jetzt kostenlos testen

Der Koran

Autor: N.N.
Spieldauer: 21 Std. und 22 Min.
4 out of 5 stars (196 Bewertungen)

Danach 9,95 € pro Monat. Jederzeit kündbar.

ODER
Im Warenkorb

Inhaltsangabe

Der Koran liegt hier ungekürzt als Hörbuch in deutscher Sprache vor!

Das Hörbuch entstand in Zusammenarbeit mit dem Orientalischen Institut der Universität Leipzig, das auch das umfangreiche Booklet beisteuerte. Als Textgrundlage diente die Übersetzung von Max Henning, Reclam Leipzig, 1902.

Zum Koran:
Der Koran (auch Qur'an) ist die heilige Schrift des Islam, die gemäß dem Glauben der Muslime Gottes (arab. Allah) wörtliche Offenbarung an den Propheten Muhammad, vermittelt durch den Erzengel Gabriel, enthält.Der Koran besteht aus 114 mit Namen versehenen Suren, von denen 113 mit der Basmala ("Im Namen des barmherzigen und gnädigen Gottes") anfangen.

Der Koran entstand in einem Zeitraum von etwas mehr als zwei Jahrzehnten. Nach dem Ort der Offenbarung wird zwischen mekkanischen und medinischen Suren unterschieden. Die Suren bestehen aus einer unterschiedlichen Anzahl an Versen (arabisch: Aya pl. Ajaat) wobei die Suren - bis auf die erste - fast durchgehend der Länge nach angeordnet sind, zum Ende immer kürzer werdend.

Die Sprecher:
Burkhard Behnke, Jahrgang 1958. 1980 schließt Behnke die Theaterhochschule Leipzig als Diplomschauspieler ab. Es folgt ein Engagement am Schauspielhaus Leipzig. Seit 1992 arbeitet Behnke als freischaffender Schauspieler und Sprecher mit mehrfachem Einsatz in der Fernsehserie "Polizeiruf 110". Behnke arbeitet zudem als Sprecher bei zahlreichen Hörspielen, als Synchron- und Offsprecher beim MDR u.a. für Brisant und Artour.

Patrick Imhof, geboren 1971 in Basel. Nach seinem Abitur widmete sich Imhof der Musik und studierte an der Musik-Akademie Basel Kontrabass und Schulmusik. Gleichzeitig Theaterprojekte mit dem Regisseur Stephan Müller in Basel. 1996-2000 Schauspielstudium an der Hochschule für Musik und Theater in Leipzig. Ensemblemitglied Schauspiel Leipzig bis 2004. Seit 2004 als freier Schauspieler und Schauspieldozent.

(c)+ (p) 2007 BUCHFUNK

Hörerbewertungen

Bewertung

Gesamt

  • 4 out of 5 stars
  • 5 Sterne
    118
  • 4 Sterne
    29
  • 3 Sterne
    19
  • 2 Sterne
    15
  • 1 Stern
    15

Sprecher

  • 4.5 out of 5 stars
  • 5 Sterne
    89
  • 4 Sterne
    22
  • 3 Sterne
    12
  • 2 Sterne
    3
  • 1 Stern
    10

Geschichte

  • 4 out of 5 stars
  • 5 Sterne
    82
  • 4 Sterne
    12
  • 3 Sterne
    13
  • 2 Sterne
    9
  • 1 Stern
    14

Rezensionen - mit Klick auf einen der beiden Reiter können Sie die Quelle der Rezensionen bestimmen.

Sortieren nach:
Filtern:
  • Gesamt
    5 out of 5 stars

Gutes Medium für den Einstieg

Gerade in der heutigen Zeit, finde ich, ist es wichtig, sich mit dem Islam auseinander zu setzen. Was würde sich besser eignen, als der Koran, die Quelle des Muslimen Glaubens.

Aus eigener Erfahrung weiss ich, wie schwierig es ist, religiöse Bücher zu lesen, geschweige denn denn Zugang zu finden. Wo ich die christlichen Bibel vor langen Jahren mehrfach lesen konnte, musste ich beim Koran die Waffen strecken. Warum auch immer.

Das vorliegende Hörbuch aber erlaubte mir leicht, etwas in die Welt des Islam ein zu tauchen und ein wenig ein Gefühl für das Thema zu bekommen.

Interessant, wie auch faszinierend ist es, die gemeinsamen Wurzeln zu entdecken.

Der Sprecher liest flüssig, angenehm und man kann sich gut auf ihn und den Text einlassen.

  • Gesamt
    4 out of 5 stars

Gute Lesung des Korans

Wer einmal wissen möchte, was im Koran steht, der hat hier das richtige Hörbuch. Den Koran selbst will ich hier nicht diskutieren. Er ist eben wie er ist, teils auch mal etwas ermüdent, wie eben auch die Bibel und andere solche Werke. Aber für die, die sich für Weltreligionen interessieren und sich dementsprechend bilden wollen, ist dieses Hörbuch ein guter Einstieg sich mit dem Thema zu befassen. Denn am Anfang sollte man erst einmal wissen, was darin steht. Ich kann das Hörbuch aus dieser Sichtweise sehr empfehlen.

Und wer zu den "radikaleren" Kritikern des Islam gehört, der wird in diesem Hörbuch feststellen, dass der Koran eigentlich ein recht harmloses Werk und wenig gewalttätig ist, insbesondere im Vergleich zur Bibel.

  • Gesamt
    5 out of 5 stars

Ungekürzte Lesung im mp3-Format

Der Koran ist die Heilige Schrift der Muslime, er ist für sie Gottes Wort, das in arabischer Sprache Mohammed offenbart wurde. Dem islamischen Glauben zufolge ist der Koran eine Kopie des bei Gott (Allah) befindlichen „Buchs aller Bücher". Es handelt sich also nicht um inspiriertes Menschenwort, sondern um die wörtliche Offenbarung von Gott. Das heißt: nicht Mohammed (um 570-632) ist der Verfasser des Koran, sondern Gott.

Als Überbringer der göttlichen Botschaften fungierte der Erzengel Gabriel. Den Quellenangaben nach soll dies erstmals im Jahre 610 in einer Höhle auf dem Berge Hira in der Nähe Mekkas geschehen sein. Danach überbrachte Gabriel dem Propheten bis zu seinem Tod regelmäßig Abschnitte der heiligen Schrift. Mohammed trug dann diese Offenbarungen seinen Landsleuten immer wieder vor, um sie zur Verehrung des einzigen Gottes zu bewegen.

Wegen des fortdauernden Anwachsens des Textes kam es zu Mohammeds Lebzeiten zu keiner Niederschrift des Koran und so wurden die einzelnen Suren (Abschnitte) zunächst nur mündlich überliefert. Erst nach dem Tode des Propheten Mohammed entstand der erste Koran-Band, um ihn vor dem Verlorengehen oder Verwechseln mit anderen Aussagen des Propheten zu bewahren.

Im Leipziger Hörbuchverlag BUCHFUNK liegt der Koran als ungekürzte Lesung im praktischen mp3-Format auf DVD-ROM vor. Textgrundlage ist die Übersetzung von Max Henning aus dem Jahr 1901, die unter führenden Islamspezialisten als die beste deutsche Übersetzung des Korans gilt. Die beiden Sprecher Burkhard Behnke und Patrick Imhof lesen die Suren abwechselnd, sodass bei der langen Spieldauer von ca. 21 Stunden immer wieder eine stimmliche Abwechslung entsteht. Die einzelnen Tracks sind auch kopierbar und können so z. B. auf einem mp3-Player gehört werden.

Zusätzlich zum Hörbuch enthält die DVD eine digitale Textfassung des Korans in der gleichen Übersetzung. Die mitgelieferte Software ermöglicht einen leichten Umgang mit dem Text.

Manfred Orlick

  • Gesamt
    4 out of 5 stars
  • Sprecher
    3 out of 5 stars
  • Geschichte
    5 out of 5 stars

Es gibt bessere Übersetzungen..

Leider ist diese Übersetzung nicht sehr gut, ich empfehle lieber den Tafsir (mit Erläuterungen) von ibn Rassoul. So wird der Quran im Kontext besser verstanden.

  • Gesamt
    3 out of 5 stars
  • Sprecher
    1 out of 5 stars
  • Geschichte
    5 out of 5 stars

Ich vermisse die Moslemischen Namen

Ich würde gerne wissen warum die Moslemischen Namen nicht benutzt werden, es egal ob das eine Übersetzung ist oder nicht.

Zb. Maria sollte Maryam oder Jesu sollte Isa sohn Maryam heißen

Der Sprecher passt leider nicht für die Lesung vom Qouran

  • Gesamt
    5 out of 5 stars
  • Sprecher
    5 out of 5 stars
  • Geschichte
    5 out of 5 stars

Sehr schöne, deutschsprachige Fassung des Qur'an!

Dieses Hörbuch ist äußerst angenehm zu hören. Der Sprecher ist super und die Kapitel sind nach den Surah aufgeteilt. Ich bin froh, dass ich es habe! :)

  • Gesamt
    5 out of 5 stars
  • Sprecher
    1 out of 5 stars
  • Geschichte
    5 out of 5 stars

Sprecher

Leider redet der Sprecher sehr monoton und es hört sich an einigen Stellen so an, als würde es von einem Computer oder so vorgelesen werden. Komischerweise sind aber nicht alle Kapitel so gesprochen. Bei einigen scheint es ein anderer Sprecher zu sein, der es wieder besser vorliest. Schade...

  • Gesamt
    5 out of 5 stars
  • Sprecher
    5 out of 5 stars
  • Geschichte
    1 out of 5 stars

Der Pfeiler

Ich habe es mir nun schon 3 mal angehört und muss es mindestens noch so viele male anhören bis ich diese Suren verstehen werde.

  • Gesamt
    5 out of 5 stars
  • Sprecher
    5 out of 5 stars
  • Geschichte
    4 out of 5 stars

Deutlich vorgetragen, gute Übersetzung, Empfehlung

Das Hörbuch hilft, den Inhalt gut zu verstehen und sich ein Bild über den Islam bilden zu können.

  • Gesamt
    1 out of 5 stars
  • Sprecher
    3 out of 5 stars
  • Geschichte
    2 out of 5 stars

Ständig wiederholt

Die Geschichte ist insgesamt ja ganz nett und man kennt auch viel aus der Bibel, aber es wird ständig alles wiederholt. Jetzt nur auf Ereignisse und Handlungen bezogen könnte man 80% einfach weglassen. Glaube, dass es nach dem 37. Mal jeder verstanden hat, dass Gläubige in den Himmel kommen und Ungläubige nicht ...