Jetzt kostenlos testen

Der Komponist

Lincoln Rhyme 13
Sprecher: Dietmar Wunder
Serie: Lincoln Rhyme, Titel 13
Spieldauer: 11 Std. und 25 Min.
4,4 out of 5 stars (38 Bewertungen)

Danach 9,95 € pro Monat. Jederzeit kündbar.

ODER
Im Warenkorb

Inhaltsangabe

Er komponiert den Todeswalzer - zum Klang deiner letzten Atemzüge.

Am helllichten Tag wird auf einer Straße in der New Yorker Upper East Side ein Mann überwältigt und entführt. Als einzige Spur bleibt am Tatort ein Galgenstrick in Miniaturgröße zurück. Kurz darauf sorgt ein Video im Internet für Aufsehen: Man sieht live dabei zu, wie dem aufgehängten Opfer langsam die Luft abgeschnürt wird. Seine verzweifelten Atemzüge bilden den Hintergrund zu einem düsteren Musikstück. Als in Neapel eine ähnliche Entführung stattfindet, reisen der Forensik-Experte Lincoln Rhyme und seine Partnerin Amelia Sachs nach Italien und nehmen die Verfolgung auf. Denn solange der Täter nicht gefasst ist, wird die Musik des Grauens nicht verklingen...

©2017 / 2018 Random House Audio / Blanvalet / Gunner Publications, LLC. Übersetzung von Thomas Haufschild (P)2018 Random House Audio

Kritikerstimmen

Dietmar Wunder, die charismatische deutsche Stimme von 007 Daniel Craig, erzeugt Deaver-Kino für die Ohren.
-- Bild am Sonntag

Das könnte Ihnen auch gefallen

Weitere Titel des Sprechers

Das sagen andere Hörer zu Der Komponist

Bewertung
Gesamt
  • 4.5 out of 5 stars
  • 5 Sterne
    24
  • 4 Sterne
    7
  • 3 Sterne
    6
  • 2 Sterne
    0
  • 1 Stern
    1
Sprecher
  • 5 out of 5 stars
  • 5 Sterne
    33
  • 4 Sterne
    3
  • 3 Sterne
    0
  • 2 Sterne
    0
  • 1 Stern
    0
Geschichte
  • 4 out of 5 stars
  • 5 Sterne
    20
  • 4 Sterne
    7
  • 3 Sterne
    6
  • 2 Sterne
    2
  • 1 Stern
    1

Rezensionen - mit Klick auf einen der beiden Reiter können Sie die Quelle der Rezensionen bestimmen.

Sortieren nach:
Filtern:
  • Gesamt
    1 out of 5 stars

maximal möglicher Mist

selten so eine schlechte Story gehört konsequent hanebüchen von Beginn bis Ende warum gibt sich Herr Wunder für so einen Mist her