Jetzt kostenlos testen

Der Jesus-Deal

Das Jesus-Video 2
Sprecher: Matthias Koeberlin
Serie: Das Jesus-Video (gek.), Titel 2
Spieldauer: 7 Std. und 21 Min.
4 out of 5 stars (32 Bewertungen)

Danach 9,95 € pro Monat. Jederzeit kündbar.

ODER
Im Warenkorb

Inhaltsangabe

Fortsetzung und Vorgeschichte zugleich: Dieser Roman beginnt dort, wo "Das Jesus-Video" endet - und hört dort auf, wo "Das Jesus-Video" beginnt.

Liebe Hörerinnen und Hörer, an dieser Stelle lesen Sie normalerweise etwas über den Inhalt des Romans. Diesmal nicht, denn der Inhalt dieses Hörbuches ist STRENG GEHEIM. Jedes Wort darüber würde Ihnen Spannung und Vergnügen rauben. Aber Sie kennen "Das Jesus-Video" - oder glauben es zumindest. Und Sie kennen Andreas Eschbach, der immer wieder zu überraschen vermag! Auch diesmal werden Sie verblüfft sein und danach unbedingt auch "Das Jesus-Video" wieder hören wollen. Mit ganz neuen Augen. Denn in Wahrheit wussten Sie bisher gar nichts!
©2014 Bastei Lübbe (P)2014 Lübbe Audio

Das könnte Ihnen auch gefallen

Hörerrezensionen

Bewertung

Gesamt

  • 4 out of 5 stars
  • 5 Sterne
    13
  • 4 Sterne
    9
  • 3 Sterne
    5
  • 2 Sterne
    5
  • 1 Stern
    0

Sprecher

  • 4.5 out of 5 stars
  • 5 Sterne
    19
  • 4 Sterne
    11
  • 3 Sterne
    0
  • 2 Sterne
    0
  • 1 Stern
    0

Geschichte

  • 4 out of 5 stars
  • 5 Sterne
    9
  • 4 Sterne
    10
  • 3 Sterne
    7
  • 2 Sterne
    4
  • 1 Stern
    0

Rezensionen - mit Klick auf einen der beiden Reiter können Sie die Quelle der Rezensionen bestimmen.

Sortieren nach:
Filtern:
  • Gesamt
    2 out of 5 stars
  • Sprecher
    5 out of 5 stars
  • Geschichte
    2 out of 5 stars

Autsch - das hat Eschbach wahrlich nicht verdient

Bücher kürzen ist eine entfernte Verwandte von Bücher verbrennen. Und benötigt sehr viel handwerkliches Geschick, viel mehr, als hier erlebt werden darf.

Das Buch dreht sich um die Frage, was sich mit einem Jesus-Video anstellen ließe, vor allem, wenn man ein sehr reicher christlicher Fundamentalist ist. Und natürlioch auch um die Paradovien, die sich aus Zeitreisen ergeben können. Ansich kein schlechtes Grundkonzept.

In der gekürzten Version - und nur von dieser ist hier die Rede - fliegt einem in Hälfte 2 so ziemlich alles um die Ohren. Der eigentliche Plot erwacht unverhofft und spät zum Leben, und das Armagoddon, was droht, wird im Tonbandsinn flott durchgespult.DAs die Helden plötzlich etwas Wissen, was sie garnicht wissen können, ist wohl den stümperhaften Kürzungen zu zu schreiben. Das ist ärgerlich.

Von der Version ist nur eines zu sagen: FINGER WEG.


  • Gesamt
    2 out of 5 stars
  • Sprecher
    5 out of 5 stars
  • Geschichte
    3 out of 5 stars

Zu stark gekürzt - empfehle die lange Version

Gute Geschichte- interessante Fortsetzung. Greift einige interessante Aspekte des Paradoxon Zeitreise auf sowie religiöse und wissenschaftliche Details. Das letzte Drittel ist aber viel zu sprunghaft, schnell und einfach, wahrscheinlich aufgrund der Kürzung. Das erste Drittel zieht sich dagegen. Empfehle daher die ungekürzte Version.