Kostenlos im Probemonat

Streame eine vielfältige Auswahl an Hörbüchern, Kinderhörspielen und Original Podcasts.
Wähle monatlich einen Titel aus dem Gesamtkatalog und behalte ihn.
9,95 € pro Monat nach 30 Tagen. Flexibel pausieren oder jederzeit kündigen.
Der Hof Titelbild

Der Hof

Von: Simon Beckett
Gesprochen von: Johannes Steck
0,00 € - kostenlos hören

9,95 € pro Monat nach 30 Tagen. Jederzeit kündbar.

Für 21,95 € kaufen

Für 21,95 € kaufen

Kauf durchführen mit: Zahlungsmittel endet auf
Bei Abschluss deiner Bestellung erklärst du dich mit unseren AGB einverstanden. Bitte lese auch unsere Datenschutzerklärung und unsere Erklärungen zu Cookies und zu Internetwerbung.
Amazon Prime und Audible Logo

Bist du Amazon Prime-Mitglied?

Audible 60 Tage kostenlos testen

    Beschreibung von Audible

    Wenn Reisen zum Albtraum wird: blutige Ferien auf dem Bauernhof

    "Der Hof", den Simon Beckett in Südfrankreich als Schauplatz auserkoren hat, begrüßt den jungen Engländer Sean unsanft: Er ist in eine Elefantenfalle getreten, die der eigenbrötlerische Arnaud aufgestellt hat, um Fremde fernzuhalten. Unter Schmerzen und Angst harrt Sean aus, ehe zwei junge Frauen ihn finden und zur Genesung auf Arnauds Hof einladen.

    Doch nicht aus reiner Freundlichkeit wird er dort aufgenommen - wenn Sean schon einmal da ist, soll er sich auch nützlich machen und einige Mauern erneuern. Schnell wird aus Gastfreundschaft ein gefährliches Spiel um die Geheimnisse der Einwohner des abgelegenen Hofes.

    "Der Hof" ist keine Ferienidylle im beschaulichen Südfrankreich - das wird Ihnen als Zuhörer ebenso schnell klar wie der Hauptfigur Sean. Die Stimme von Johannes Steck tastet eindrucksvoll die menschlichen Abgründe ab, die Beckett meisterhaft nachzeichnet - und die für Sean zu einer ernsthaften Bedrohung werden. Ein Thriller, der Ihnen den Atem verschlagen wird!

    Inhaltsangabe

    Auf der Flucht vor der Vergangenheit strandet der Engländer Sean auf einem einsamen Hof in Frankreich. Es ist brütend heiß, die Schweine wühlen im Dreck. Nur widerwillig duldet man den Fremden, denn die Bewohner des alten Gemäuers haben etwas zu verbergen - etwas, das man besser für immer ruhen lässt...
    ©2014 Rowohlt Verlag GmbH, Reinbek bei Hamburg (P)2014 Argon Verlag GmbH, Berlin

    Das könnte dir auch gefallen

    Das sagen andere Hörer zu Der Hof

    Nur Nutzer, die den Titel gehört haben, können Rezensionen abgeben.
    Gesamt
    • 4 out of 5 stars
    • 5 Sterne
      550
    • 4 Sterne
      462
    • 3 Sterne
      303
    • 2 Sterne
      99
    • 1 Stern
      58
    Sprecher
    • 4.5 out of 5 stars
    • 5 Sterne
      924
    • 4 Sterne
      326
    • 3 Sterne
      80
    • 2 Sterne
      22
    • 1 Stern
      10
    Geschichte
    • 3.5 out of 5 stars
    • 5 Sterne
      447
    • 4 Sterne
      359
    • 3 Sterne
      313
    • 2 Sterne
      156
    • 1 Stern
      85

    Rezensionen - mit Klick auf einen der beiden Reiter können Sie die Quelle der Rezensionen bestimmen.

    Sortieren nach:
    Filtern:
    • Gesamt
      5 out of 5 stars
    • Sprecher
      5 out of 5 stars
    • Geschichte
      3 out of 5 stars

    Der Hof enttäuscht!

    Leider bin ich enttäuscht. Sehr.
    Aufgrund der Beschreibung und der zwar auch nur einzigen Rezension habe ich mich dazu hinreissen lassen, mir das Buch außer der Reihe zu gönnen. Na das war wohl nix.
    Die Geschichte baut bei mir gar keine Spannung auf. Es ist soweit ganz ok und zieht sich für das doch sehr kurze Finale doch sehr hin, aber meine Vorstellung von diesem Buch war ganz anderer Art. Da Johannes Steck sehr gut vorliest, habe ich mir es zu Ende angehört. Meinerseits nicht wärmstens zu empfehlen.

    22 Leute fanden das hilfreich

    • Gesamt
      3 out of 5 stars
    • Sprecher
      5 out of 5 stars
    • Geschichte
      3 out of 5 stars

    Erst wow, dann naja...

    Das Buch schien anfangs erst recht spannend.
    doch dann fing es allmählich an, vor sich hin zu plätschern.
    Auf einen guten Anfang, folgte ein zu langer und auch zu gewöhnlicher Mittelteil, der nicht wirklich viel zur Spannung beitrug. Was mich auch gestört hat ist, dass die eigentliche Handlung erst bei 3/4 des Buches zum Vorschein kam.
    Ich möchte das Buch jetzt nicht völlig schlecht machen, es ist nur nicht das, was ich erwartet hatte.
    Wer auf tragische Familiendramen steht, sollte sich dieses Buch einmal anschauen.
    Was es allerdings garantiert nicht ist, ist ein Thriller. Dafür ist das Ende einfach viel zu schlicht.

    Allerdings muss ich sagen, dass Johannes Steck das Buch einfach nur genial gelesen hat. Er hat es mit seiner angenehmen Stimme hervorragend geschafft, die einzelnen Charaktere glaubhaft und lebendig rüber zu bringen.
    Auch die weiblichen Charaktere hat er einfach nur super gelesen, ohne dabei die Stimme großartig zu verstellen.
    Wohl das Beste, was ich bis jetzt gehört habe.
    Dafür ein großes Kompliment!

    19 Leute fanden das hilfreich

    • Gesamt
      2 out of 5 stars
    • Sprecher
      4 out of 5 stars
    • Geschichte
      2 out of 5 stars
    • HM
    • 24.02.2014

    Eine Enttäuschung

    Mit Spannung habe ich den neuen Beckett erwartet, bisher haben mich alle Bücher fasziniert und gefesselt. Dieser kommt kaum in Gang, Spannung entsteht nur kurz vor Schluss und die Lösung ist kein bisschen überraschend - müde. Ich habe mich durch die langatmigen Beschreibungen des Hoflebens gequält und auf eine Wende gehofft, wurde aber enttäuscht. Diesen Beckett kann ich nicht empfehlen, es sein denn, man mag lang ausschweifende Situationsbeschreibungen, die sind gut.

    15 Leute fanden das hilfreich

    • Gesamt
      5 out of 5 stars
    • Sprecher
      5 out of 5 stars
    • Geschichte
      5 out of 5 stars

    Spannend bis zur letzten Minute ...... !

    Ich kann dieses Hörbuch wärmstens weiterempfehlen . Ich habe es in 2 Tagen durchgehört... ich konnte einfach nicht aufhören . Die Geschichte ist sehr spannend aufgebaut und hat auch zum Finale einen nervenaufreibenden Höhepunkt.... einfach kaufen und selber anhören !

    15 Leute fanden das hilfreich

    • Gesamt
      2 out of 5 stars
    • Sprecher
      4 out of 5 stars
    • Geschichte
      1 out of 5 stars

    man fragt sich die ganze Zeit:"wann geht es los?"

    Ich kann mich den meisten Rezensionen hier nur anschliessen. Was ist mit Simon Beckett los? Das war mal gar nix und ich höre die letzten 60 Minuten nun nur wegen dem Johannes Steck zu Ende. Da hätte ich doch lieber eine Hunter-Fortsetzung gehört.....
    Zum Inhalt/Story möchte ich nicht viel schreiben da ich keine wirkliche Handlung ausmachen kann. SEHR SEHR enttäuschend! Leider!

    11 Leute fanden das hilfreich

    • Gesamt
      2 out of 5 stars
    • Sprecher
      3 out of 5 stars
    • Geschichte
      2 out of 5 stars

    Schade!

    Hatte mich sehr auf das neue Buch von Simon Beckett gefreut. Ich kann es leider mit einem Wort zusammenfassen: laaaaaangweilig. Ich glaube, ich habe zweimal nachgeschaut, ob ich mich vielleicht doch bei dem Autor vertan habe. Aber nein.
    Schade!

    11 Leute fanden das hilfreich

    • Gesamt
      2 out of 5 stars
    • Sprecher
      4 out of 5 stars
    • Geschichte
      1 out of 5 stars

    langweilig

    Die ganze Zeit habe ich mich gefragt, wann passiert endlich was.Simon Beckett hat mich enttäuscht.

    11 Leute fanden das hilfreich

    • Gesamt
      3 out of 5 stars
    • Sprecher
      4 out of 5 stars
    • Geschichte
      2 out of 5 stars

    Nicht der Simon Beckett, den ich kenne ...

    Schade, hatte das Buch sogar vorbestellt. Kann mich vielen meiner Vorredner nur anschliessen... die Geschichte plätschert vor sich hin, habe nur immer weiterhgehört weil ich dachte, irgendwann muss doch mal was passieren... Kommt definitiv nicht an die vorherigen Bücher heran !

    9 Leute fanden das hilfreich

    • Gesamt
      3 out of 5 stars
    • Sprecher
      5 out of 5 stars
    • Geschichte
      3 out of 5 stars

    Verschiedene Erwartung …..?!?!?

    habe etwas anderes von Simon Beckett erwarten. Die letzten 3 Bücher von Beckett haben mich gefesselt - natürlich muss man die Art Thrillers mögen - Der Hof aber, ist gut, auch sehr gut geschrieben - wie immer - ist aber eine neue Schreibweise. Er ist definitive ein vielseitiger Schriftsteller. Für mich persönlich, die Geschichte, könnte ein wenig mehre Pfeffer haben

    5 Leute fanden das hilfreich

    • Gesamt
      4 out of 5 stars
    • Sprecher
      5 out of 5 stars
    • Geschichte
      4 out of 5 stars

    Absolut positive Bewertung !!

    Was wäre für andere Hörer sonst noch hilfreich zu wissen, um das Hörbuch richtig einschätzen zu können?

    Klar ist das kein Beckett, bei dem unentwegt gemordet wird, Leichen auftauchen und auch noch die letzte Zersetzungseinzelheit beschrieben wird. Aber muss denn jedes nachfolgende Beststeller-Buch immer noch ausgeklügelter, noch spektakulärer sein als sein Vorgänger?
    Mich jedenfalls hat dieses Buch mehr in den Bann gezogen als jedes andere Beckett-Buch zuvor. Selten bekam ich derart phantastisch bildliche Eindrücke vermittelt wie bei diesem. Ich fühlte mich fast wie selbst nach (Süd-)Frankreich versetzt...
    Schlusswort:
    Ich bin froh darüber, dass ich die relativ vielen negativen Kritiken erst gelesen habe NACHDEM ich das Buch schon gekauft hatte ;-)

    4 Leute fanden das hilfreich