Jetzt kostenlos testen

Danach 9,95 € pro Monat. Jederzeit kündbar.

ODER
Im Warenkorb

Bist du Amazon Prime-Mitglied?

Audible 60 Tage kostenlos testen

    Inhaltsangabe

    Was ist aus dem Fuchs geworden, der im "Kleinen Prinzen" die klugen und bekannten Worte geprägt hat: "Man sieht nur mit dem Herzen gut, das Wesentliche ist für die Augen unsichtbar"?

    In diesem Hörbuch begleiten wir dieses kluge Tier auf seiner Suche nach seinem Freund und entdecken mit ihm weitere, wertvolle Gedanken über Freundschaft, Liebe und andere Dinge, die das Zusammenleben von Menschen und anderen Lebewesen prägen.
    ©2014 Windsor Verlag / Michael Haeser (P)2014 Michael Haeser

    Das sagen andere Hörer zu Der Fuchs

    Bewertung
    Gesamt
    • 4.5 out of 5 stars
    • 5 Sterne
      10
    • 4 Sterne
      4
    • 3 Sterne
      1
    • 2 Sterne
      0
    • 1 Stern
      0
    Sprecher
    • 5 out of 5 stars
    • 5 Sterne
      13
    • 4 Sterne
      1
    • 3 Sterne
      0
    • 2 Sterne
      0
    • 1 Stern
      0
    Geschichte
    • 4.5 out of 5 stars
    • 5 Sterne
      9
    • 4 Sterne
      2
    • 3 Sterne
      3
    • 2 Sterne
      0
    • 1 Stern
      0

    Rezensionen - mit Klick auf einen der beiden Reiter können Sie die Quelle der Rezensionen bestimmen.

    Sortieren nach:
    Filtern:
    • Gesamt
      3 out of 5 stars
    • Sprecher
      5 out of 5 stars
    • Geschichte
      3 out of 5 stars

    Ich tu mich etwas schwer

    Ich liebe den Kleinen Prinzen von Saint Exupery und kann vom vielen Lesen und Hören dieser zauberhaften Geschichte mehere Passagen auswendig.
    (In der Original Übersetzung von Grete und Josef Leitgeb wohlemerkt. Von allen neueren Übersetzungen rate ich etwaigen neuen Lesern dringend ab. Die Sprache der Original Übersetzung ist so voller Zauber und Tiefe, die den neuen Übersetzungen gänzlich fehlt.)
    lch liebe den Kleinen Prinzen in seiner unaufdringlichen Symbolkraft.
    Auch diese Geschichte von Michael Haeser ist voller Bilder, Symbole und in einer schöner Sprache erzählt. Dennoch tue ich mich schwer.
    Ich glaube es liegt daran, dass mir der Autor zu viel vorgibt, seine Intention ist mir zu gewollt, zu aufdringlich, mir bleibt zu wenig Raum selber zu denken, zu fühlen und zu träumen. Ich hätte weit weniger Worte und Erklärungen gebraucht und dennoch verstanden.
    Ähnlich wie die Märchen deutet auch Saint Exupery im Kleinen Prinzen nicht. Er erzählt und überlässt das Deuten der Symbolkraft seiner Bilder und seiner Sprache.
    Das ist im Der Fuchs von Michael Haeser anders. Hier fühle ich mich fast ein wenig erzogen und psychologisiert.
    Christian Schult liest die Geschichte allerdings fantastisch, seine Stimme hat mich wunderbar begleitet und mir über die Passagen hinweg geholfen, die mir beim selber Lesen zu pastoral waren.
    Gefallen haben mir auch die Verse am Ende jedes Kapitels, besonders auch das kleine Gedicht am Ende des Buches.
    Sehr berührend auch die Worte und die Widmung des Autors am Ende des Hörbuches.
    Im Ganzen also ein Dankeschön für dieses Weiterleben des Kleinen Prinzen.

    • Gesamt
      4 out of 5 stars
    • Sprecher
      5 out of 5 stars
    • Geschichte
      3 out of 5 stars

    Der Fuchs auf einer Reise, die nachdenklich stimmt

    Würden Sie Der Fuchs noch mal anhören? Warum?

    Der Fuchs hat eine angenehme Länge und tatsächlich würde ich mir das Buch (wenigstens die erste Hälfte) nochmal anhören. Gerade hier stecken viele interessante und auch Mut gebenden Gedanken. Da in Episoden erzählt wird, welche nicht direkt miteinander in Zusammenhang stehen, kann der Zuhörer bequem zu der einen oder anderen Begegnung des Fuchses springen, die ihm persönlich etwas bedeutet.

    Würden Sie sich jetzt auch für ein anderes Hörbuch von Michael Haeser interessieren? Warum oder warum nicht?

    Ich würde mich für ein weiteres Hörbuch interessieren, wäre aber gespannt, ob es Haeser auch gelingt, eine zusammenhängende Geschichte zu erzählen, da Der Fuchs doch eher eine Aneinanderreihung von Episoden ist.

    Haben Sie vorher schon ein Hörbuch mit Christian Schult gehört? Wie würden Sie beide vergleichen?

    Nein.

    Hat dieses Hörbuch Sie emotional stark bewegt? Mussten Sie laut z.B. lachen, weinen, zweifeln, etc.?

    Besonders die ersten Begegnungen des Fuchses haben mich sehr bewegt. In daraus wachsenden Gedankengängen des Protagonisten stecken viele Wahrheiten, die für Personen in ähnlichen Situationen besonders interessant sein - und vielleicht sogar eine heilsame Wirkung haben könnten.

    Was wäre für andere Hörer sonst noch hilfreich zu wissen, um das Hörbuch richtig einschätzen zu können?

    Sind die ersten Begegnungen des Fuchses noch Parabeln auf menschliches Verhalten und wie auf heilsame Weise damit umgegangen werden kann, so brachen für mich doch die letzten beiden Begegnungen aus dieser Erzählform heraus. Das Treffen mit der alten Frau und der Musik waren mir zu eins zu eins erzählt und damit zu direkte Meinungsäußerungen des Autors (Sollte sich eine Frau aus einer unglücklichen Beziehung lösen? Was ist moderner Musik zu halten?). Besonders die letzte Begegnung passte meiner Meinung nach nicht mehr in die ansonsten fantastisch anmutende Welt, in welcher Der Fuchs spielt. Trotzdem hat mir das Hörbuch gefallen - und ich habe große Lust bekommen, wieder Der kleine Prinz von de Saint-Exupéry in die Hand zu nehmen!