Jetzt kostenlos testen

Danach 9,95 € pro Monat. Jederzeit kündbar.

ODER
Im Warenkorb

Inhaltsangabe

Wer war Dorflehrer Kallmann wirklich?

Nach dem Tod seiner Frau und seiner Tochter kündigt Lehrer Leon Berger seinen Job, verlässt Stockholm und landet durch Zufall in einer Kleinstadt weit im Norden Schwedens. Dort wird ein neuer Lehrer gesucht, denn Eugen Kallmann, der ehemalige Schwedisch-Dozent, wurde wenige Monate zuvor tot aufgefunden. War sein Tod wirklich ein Unfall? Als seine Kollegen Kallmanns Tagebuch finden, beginnen sie nachzuforschen. Haben der Mord an einem Studenten und die rechten Schmierereien in der Schule etwas damit zu tun?

Gelesen von Dietmar Bär, Oliver Siebeck, Robert Frank, Sinja Dieks, Britta Steffenhagen, Oliver Brod und Simone Kabst.
©2017 btb Verlag. Übersetzung von Paul Berf (P)2017 der Hörverlag

Das sagen andere Hörer zu Der Fall Kallmann

Bewertung
Gesamt
  • 4 out of 5 stars
  • 5 Sterne
    371
  • 4 Sterne
    224
  • 3 Sterne
    132
  • 2 Sterne
    45
  • 1 Stern
    29
Sprecher
  • 4.5 out of 5 stars
  • 5 Sterne
    491
  • 4 Sterne
    176
  • 3 Sterne
    55
  • 2 Sterne
    20
  • 1 Stern
    7
Geschichte
  • 4 out of 5 stars
  • 5 Sterne
    315
  • 4 Sterne
    190
  • 3 Sterne
    144
  • 2 Sterne
    58
  • 1 Stern
    39

Rezensionen - mit Klick auf einen der beiden Reiter können Sie die Quelle der Rezensionen bestimmen.

Sortieren nach:
Filtern:
  • Gesamt
    4 out of 5 stars
  • Sprecher
    5 out of 5 stars
  • Geschichte
    3 out of 5 stars

Nicht unbedingt ein Krimi

Ich habe wirklich alles von Hakan Nesser gehört was der deutsche Hörbuchmarkt hergibt und zumeist habe ich es sehr genossen. Hier aber habe ich mich fast schon gequält bis zum Ende durchzuhalten, als Fan macht man das eben. Aber nu is mal gut.
Nesser, (am Ende seiner Schaffensperiode?) taucht in, ihm als ehem. Lehrer, bekanntes Milieu ein, den Schulalltag ect. Durchaus gelungen und unterhaltsam, zumal sein Schreibstil einfach schön ist. Aber ein wirklicher Krimi ist das nicht find ich, was ja nicht verkehrt sein muss wenn man sich darauf einstellt. Es sind die zwischenmenschlichen Interaktionen, die die Geschichte unterhaltsam machen.
Und dann noch sechs Sprecher/innen, ich war sehr skeptisch, da D. Bär und H. Nesser für mich inzwischen schon fast Seelenverwandte sind.
Aber dies ist letztendlich das wirklich gelungene an der Produktion. Die verschiedenen Blickwinkel der Story, allesamt super gelesen. Das stimmte mich dann doch versöhnlich und warf die Vorurteile über Bord. Aber das stärkste Buch von Nesser ist es wirklich nicht geworden.

5 Leute fanden das hilfreich

  • Gesamt
    3 out of 5 stars
  • Sprecher
    5 out of 5 stars
  • Geschichte
    3 out of 5 stars

verwirrend

Ich habe mich mit dem Hörbuch schwergetan. Zu verwirrend die verschiedenen Handlungsstränge. Ich habe schon etliche Nessers gehört, von denen ich begeistert war, dieses hat mir nicht gefallen.

11 Leute fanden das hilfreich

  • Gesamt
    4 out of 5 stars
  • Sprecher
    3 out of 5 stars
  • Geschichte
    4 out of 5 stars

Verworrene Handlung, leidige Stimmlagen..aber interessant

Ein Hörbuch für Menschen mit Ausdauer und Geduld..die Geschichte ist bis zum Schluss interessant aber die einzelnden Stimmlagen ermüden hin und wieder.

10 Leute fanden das hilfreich

  • Gesamt
    5 out of 5 stars
  • Sprecher
    5 out of 5 stars
  • Geschichte
    5 out of 5 stars

Interessantes Thema

Anfangs etwas undurchsichtig aber dann sehr spannend. Ich hab es nach einem zweiten Anlauf durchgehört.

10 Leute fanden das hilfreich

  • Gesamt
    5 out of 5 stars
  • Sprecher
    5 out of 5 stars
  • Geschichte
    5 out of 5 stars

Großartig!

Der „Fall Kallmann“ ist wieder eine ganz besondere Geschichte von Nesser. Ein Gesellschaftsroman, der die schwedischen Abgründe, Ängste ablichtet und uns teilhaben lässt an die Bewohner eines kleinen schwedischen Städtchens. Die verschiedenen Sprecher für die unterschiedlichen Protagonisten runden das Hörerlebnis ab! Absolute Kaufempfehlung! 😊

21 Leute fanden das hilfreich

  • Gesamt
    5 out of 5 stars
  • Sprecher
    5 out of 5 stars
  • Geschichte
    5 out of 5 stars

genial

Eigentlich erscheinen die einzelnen Erzählungen der wirklich gut dargestellten Charaktere irgendwie alltäglich und fast banal -dadurch sehr echt. Aber was sich insgesamt daraus entwickelt ist genial, der Spannungsbogen reißt nicht ab, es ist in der ganzen Erzählung dabei von Gewalt nur am Rande die Rede.

8 Leute fanden das hilfreich

  • Gesamt
    5 out of 5 stars
  • Sprecher
    5 out of 5 stars
  • Geschichte
    5 out of 5 stars

Genialer Kriminalroman

Toll gelesen, die unterschiedlichen Sprecher zu jeder „Rolle“ haben mir sehr gefallen. Klare Kaufempfehlung - spannend und fast undurchschaubar bis zum überraschenden Schluß.

6 Leute fanden das hilfreich

  • Gesamt
    1 out of 5 stars
  • Sprecher
    3 out of 5 stars
  • Geschichte
    1 out of 5 stars

entsetzlich langweilig

... wenn ich nicht andere Bücher des Autors kennen würde, würde ich Hakan Nesser von meiner Leseliste streichen.

1 Person fand das hilfreich

  • Gesamt
    5 out of 5 stars
  • Sprecher
    5 out of 5 stars
  • Geschichte
    5 out of 5 stars

Geniale Sozialstudie

5 Erzähler, die ihre Lebensgeschichte in der Ich-Form erzählen. So spannend, dass die Kriminalgeschichte manchmal an den Rand gedrängt wird. H@kan Nesser ist der Beste.

1 Person fand das hilfreich

  • Gesamt
    2 out of 5 stars
  • Sprecher
    4 out of 5 stars
  • Geschichte
    2 out of 5 stars

KEIN KRIMI, laaangweilig...!!!

Ich hatte einen Krimi erwartet - bekam allerdings eine träge Geschichte, die wenigstens gut gelesen wird! Leider kann ich nicht einfach mitten in Egal-Was...!!! aufhören. So habe ich mich bis zum Ende durchgequält! Dieses Hörbuch geht sofort zurück! Wer auf Geplänkel steht, ist hiermit bestens bedient! Spannung kam zu keiner Sekunde auf!

1 Person fand das hilfreich