Jetzt kostenlos testen

Der Fall Collini

Sprecher: Burghart Klaußner
Spieldauer: 3 Std. und 44 Min.
5 out of 5 stars (80 Bewertungen)
Regulärer Preis: 7,95 €
Danach 9,95 € pro Monat. Jederzeit kündbar.

Inhaltsangabe

Was treibt einen Menschen, der sich ein Leben lang nichts hat zuschulden kommen lassen, zu einem Mord?

Vierunddreißig Jahre hat Collini als unbescholtener Werkzeugmacher bei Mercedes gearbeitet. Und dann tötet er anscheinend grundlos einen alten Mann. Ein Albtraum für Anwalt Caspar Leinen, der die Pflichtverteidigung übernimmt: Das Opfer, ein hoch angesehener Mann, ist der Großvater seines besten Freundes. Schlimmer noch, Collini schweigt beharrlich zu seinem Motiv. Leinen beginnt zu recherchieren und stößt auf eine Spur, die ihn mitten hineinführt in ein erschreckendes Kapitel deutscher Justizgeschichte...

©2011 Piper Verlag (P)2011 Osterwoldaudio bei Hörbuch Hamburg HHV GmbH, Hamburg

Das könnte Ihnen auch gefallen

Weitere Titel des Autors

Weitere Titel des Sprechers

Hörerrezensionen

Bewertung

Gesamt

  • 5 out of 5 stars
  • 5 Sterne
    71
  • 4 Sterne
    8
  • 3 Sterne
    1
  • 2 Sterne
    0
  • 1 Stern
    0

Sprecher

  • 5 out of 5 stars
  • 5 Sterne
    64
  • 4 Sterne
    8
  • 3 Sterne
    1
  • 2 Sterne
    0
  • 1 Stern
    0

Geschichte

  • 5 out of 5 stars
  • 5 Sterne
    64
  • 4 Sterne
    6
  • 3 Sterne
    2
  • 2 Sterne
    0
  • 1 Stern
    0
Sortieren nach:
  • Gesamt
    5 out of 5 stars
  • Sprecher
    5 out of 5 stars
  • Geschichte
    5 out of 5 stars

Meisterhaft

Gut, dass ich keine Ahnung hatte, worum es geht. Nur die Empfehlung. Am Rande wichtige Einsichten in gute und miserable Juristen.

  • Gesamt
    5 out of 5 stars
  • Sprecher
    5 out of 5 stars
  • Geschichte
    5 out of 5 stars

Ein Schicksal und seine Nachwehen

Eine wunderbare Erzählung von Schirach, wie alles von diesem Autor. Und wunderbar vorgetragen von Klaußner. Dieser Titel kam wie gerufen, direkt im Anschluss an "Unter blutrotem Himmel", sozusagen zur Vertiefung des Themas mit seinen Nachwehen bis in die Neuzeit hinein.

0 von 1 Hörern fanden diese Rezension hilfreich