Regulärer Preis: 17,95 €

Details zum Angebot: Details zum Angebot:
  • 1 Hörbuch pro Monat
  • 30 Tage kostenlos testen
  • Dann 9,95 € pro Monat
  • Jederzeit kündbar
  • Unbegrenzt Audible Original Podcasts hören
ODER
Im Warenkorb

Inhaltsangabe

Simon Schneelocke ist entschlossen, mit Prinzessin Miriamel das letzte der Großen Schwerter zu gewinnen und so Prinz Josua zum Sieg gegen die dunklen Mächte Osten Ards zu verhelfen. Welche geheimnisvollen Pläne verfolgt Utuk'ku, die Nornenkönigin? Werden die Großen Schwerter endlich zusammenkommen, wie der wahnsinnige Priester Nisses es vor 500 Jahren vorausgesagt hat? Und welche Rolle nimmt Simon am Ende des großen Abenteuers ein?
©1993 / 2010 Tad Williams / J.G. Cotta'sche Buchhandlung Nachfolger GmbH, gegr. 1659, Stuttgart (P)2013 Der Hörverlag

Das könnte Ihnen auch gefallen

Hörerrezensionen

Bewertung

Gesamt

  • 4.5 out of 5 stars
  • 5 Sterne
    1.437
  • 4 Sterne
    397
  • 3 Sterne
    83
  • 2 Sterne
    20
  • 1 Stern
    11

Sprecher

  • 5 out of 5 stars
  • 5 Sterne
    1.578
  • 4 Sterne
    215
  • 3 Sterne
    34
  • 2 Sterne
    1
  • 1 Stern
    1

Geschichte

  • 4.5 out of 5 stars
  • 5 Sterne
    1.277
  • 4 Sterne
    404
  • 3 Sterne
    115
  • 2 Sterne
    29
  • 1 Stern
    14
Sortieren nach:
  • Gesamt
    5 out of 5 stars
  • Sprecher
    5 out of 5 stars
  • Geschichte
    5 out of 5 stars

Der Abschluss einer großartigen Serie

Auch Band 4 ist großartig. Nach der Einführung mit einer Rückschau auf die ersten drei Bände ist man wieder voll in der spannenden Geschichte drin, die im ersten Buch ein wenig schleppend begonnen hat, einen dann aber tief in ihren Bann schlägt.

Tad Willimans breitet wieder eine eigene Welt vor uns aus und kann mit seinem epischen Werk über vier dicke Bände ohne Weiteres mit Tolkiens Herr der Ringe konkurrieren, wobei er natürlich aus den gleichen Mythen schöpft. Aber trotzdem ist das Geheimnis der großen Schwerter kein müder Abklatsch, sondern ein eigenes, grandioses Werk. Eine lange, abenteuerliche Reise liegt in den Büchern, die von Andreas Fröhlich hervorragend gelesen werden, vor einem.

Wie schon vorher bemängelt, vermisse ich eine PDF-Datei mit den Anhängen aus den Büchern, die auch beim Hören sehr hilfreich wäre.

Trotzdem gibt es auch für Band 4 - wobei ich eigentlich die gesamte Reihe meine - volle fünf Sterne in allen Bereichen.

17 von 20 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

  • Gesamt
    4 out of 5 stars
  • Sprecher
    5 out of 5 stars
  • Geschichte
    4 out of 5 stars
  • Christian
  • Stadtlohn, Deutschland
  • 23.02.2014

Prima

Ingesamt hat die ganze Serie ein paar Längen drin. Beim Lesen würde ich wahrscheinlich dran verzweifeln.. aber beim hören ist das kaum ein Problem.. Insgesamt gefiel mir die Serie gut..., überzeugt durch eine Spannende Geschichte..
Andreas Fröhlich ist als Sprecher mal wieder Grandios!

6 von 7 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

  • Gesamt
    4 out of 5 stars
  • Sprecher
    5 out of 5 stars
  • Geschichte
    3 out of 5 stars

Ein Auf und Ab

Diese Bewertung gilt für die Serie bzw. alle vier Bücher.

Andreas Fröhlich spricht, so wie immer, herausragend. Wenn seine Gabe mit den besten Momenten dieser Bücher verschmelzen, hört man eine grossartige, ja sogar bezaubernde Fantasygeschichte. Doch bei Das Geheimnis der großen Schwerter folgt auf jedes Licht auch Schatten, denn die Geschichte hat viele Längen und ganze Handlungsstränge, die sinnlos aufgeblasen wurden.

Kurz gesagt, die Serie ist ganz sicher ein, vielleicht sogar zwei Bücher zu lang. Weniger wäre (sehr) viel mehr gewesen.

8 von 11 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

  • Gesamt
    5 out of 5 stars
  • Sprecher
    5 out of 5 stars
  • Geschichte
    5 out of 5 stars

Ein tolles Ende ...

...einer wunderbaren Geschichte. Auch der letzte Band ist großartig und führt alle Handlungsstränge zu einem richtig guten Ende zusammen. 100 Prozent Hörvergnügen.

1 von 1 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

  • Gesamt
    5 out of 5 stars
  • Sprecher
    5 out of 5 stars
  • Geschichte
    5 out of 5 stars

Sehr empfehlenswert!

Ganz toll! Alle Stränge der fantastischen Geschichte werden zusammen geführt. Andreas Fröhlich begeistert als Sprecher!

1 von 1 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

  • Gesamt
    5 out of 5 stars
  • Sprecher
    5 out of 5 stars
  • Geschichte
    5 out of 5 stars

Großartig

Tad Williams hat sich trotz seiner ausschweifenden Erzählweise zu einem meiner Lieblingsautoren gemausert. Manchmal hätte ich ihn am liebsten gewürgt wenn er ums Verrecken nicht auf den Punkt kommen wollte oder wieder einmal mittendrin abbrach und die Geschichte eines anderen Protagonisten weiter erzählte.
Ich konnte es kaum erwarten, die Handlung weiter zu verfolgen. Bis auf ein paar Ausnahmen haben mich noch nie einzelne Charaktere so in ihren Bann gezogen wie diese aus Tad Williams Geschichten. Verstärkt durch die Wandelbarkeit der Stimme von Andreas Fröhlich hat diese Reihe fast schon etwas Poetisches. Man hört einfach gerne zu und das Kopfkino erscheint nicht nur bildhaft. Ich gebe zu dass ich manchmal die Geduld verlor und das eine oder andere Kapitel übersprang. Doch ich bin sicher dass ich in den nächsten Tagen, "Das Geheimnis der großen Schwerter " noch einmal voller Geduld anhören werde und so diese wundervolle Reihe voll auskosten werde!

1 von 1 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

  • Gesamt
    5 out of 5 stars
  • Sprecher
    4 out of 5 stars
  • Geschichte
    5 out of 5 stars

Großartiges Finale <br /><br />

Der erste Teil war mühsam. Aber dann konnte ich nicht mehr aufhören.
Ein echter T. Williams

1 von 1 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

  • Gesamt
    5 out of 5 stars
  • Sprecher
    5 out of 5 stars
  • Geschichte
    5 out of 5 stars

Würdiges Ende einer tollen Geschichte

Für mich ist der 4. Teil der Beste der ganzen Reihe. vor allem in der zweiten Hälfte passiert ständig etwas und die Spannung wird gut aufrecht erhalten. Die ganze Geschichte macht Spaß, ist vielleicht etwas langatmig, hat aber viele tolle Details, Charaktere und Wendungen. Sprecher ist wie immer perfekt.

1 von 1 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

  • Gesamt
    2 out of 5 stars
  • Sprecher
    5 out of 5 stars
  • Geschichte
    2 out of 5 stars

Ich hatte mir mehr erhofft!

Ich habe nun alle vier Hörbücher durch - und im Rückblick bin ich enttäuscht. Positiv: Eine Plot mit Potential und ein sehr guter Sprecher. Negativ: die Geschichte ist sinnlos aufgeblasen. Für ca. 130 Stunden reicht es eben nicht. Man kann ohne weiteres 60 Prozent streichen ohne das es auffallen würde. Man hat beim Hören andauernd das Gefühl das die Geschichte gewaltsam bis zum grotesken gestreckt wird. Die andauernden Nebenhandlungen wirken unglaubwürdig und die permanenten, sinnlosen und schlechten Vergleiche voller Adjektive gehen bald auf den Nerv. Ich denke es gibt besseres, man muss sich das nicht antun. Die paar spannenden Momente sind keine 130 Std wert.

3 von 4 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

  • Gesamt
    5 out of 5 stars
  • Sprecher
    5 out of 5 stars
  • Geschichte
    5 out of 5 stars

Endlich alle durch

Was hat Ihnen das Hörerlebnis von Der Engelsturm (Das Geheimnis der großen Schwerter 4) besonders unterhaltsam gemacht?

Man hat die Charaktere jetzt durch insgesamt 3 dicke Wälzer begleiten dürfen und immer wieder gab es urplötzlich andere Wendungen als erwartet.

Welcher Moment von Der Engelsturm (Das Geheimnis der großen Schwerter 4) ist Ihnen besonders im Gedächtnis geblieben?

Das ist schwer, ich glaube kein bestimmter Moment. Die Geschichte an sich und eben immer wieder diese lange Zeit die verschiedene Figuren sich durch absolute Dunkelheit kämpfen müssen, ohne Essen.

Welche Szene hat Ihnen am besten gefallen?

Ich glaube, als Rahel Simon wieder gesehen hat, ich hatte schon Sorge dass die Gute nicht wieder erwähnt wird und dass sie dann entsprechend belohnt wird, ließ wohl mein
Mutterherz entsprechend aufgehen.

Wenn Sie dieses Hörbuch verfilmen könnten wie würde der Slogan dazu lauten?

Oh, je. Also alle Teile müssten natürlich verfilmt werden. Ich hätte keine Ahnung wem ich
die ein oder andere Figur zutrauen würde. Bisher haben mir Buchverfilungen meist nicht gefallen. Das war bei ERAGON schon so, dafür werden die Figuren durch den Sprecher so individualisiert ... wer kann dem schon entsprechen. Nein, kein Film und kein Slogan!

Was wäre für andere Hörer sonst noch hilfreich zu wissen, um das Hörbuch richtig einschätzen zu können?

Offen bleiben für alle Überraschungen, es kommt meist ganz anders als man denkt, wie im richtigen Leben eben. Habe mich manchmal geärgert, nicht doch schon, wie im Buch beim Lesen, mal die ein oder andere Seite weiter hinten querlesen zu können ...

1 von 1 Hörern fanden diese Rezension hilfreich