Jetzt kostenlos testen

Der Bote

Fredrik Beier 2
Sprecher: Dietmar Wunder
Serie: Fredrik Beier, Titel 2
Spieldauer: 14 Std. und 55 Min.
Kategorien: Krimis & Thriller, Krimis
4,1 out of 5 stars (166 Bewertungen)

Danach 9,95 € pro Monat. Jederzeit kündbar.

ODER
Im Warenkorb

Inhaltsangabe

Nach dem internationalen Bestseller "Der Hirte" der neue Thriller von Ingar Johnsrud.

In einer Villa in einem reichen Vorort Oslos wird die Leiche eines kürzlich verstorbenen Mannes gefunden. Von der Bewohnerin des Hauses, einer alten Witwe, fehlt jede Spur. Der Tote wird als ihr Sohn identifiziert - der vor zwanzig Jahren bei einem Militäreinsatz ums Leben kam. Kurz darauf entdeckt man in einem Abwasserschacht am anderen Ende der Stadt eine zweite Leiche. Der Körper des unbekannten Mannes weist schwere Folterspuren auf. Hauptkommissar Fredrik Beier glaubt an eine Verbindung zwischen den beiden Fällen, doch irgendjemand scheint verhindern zu wollen, dass diese ans Licht kommt - Akten werden gesperrt, Beweismittel verschwinden...

Spannend und mitreißend gelesen von Dietmar Wunder.

©2016 / 2018 Ingar Johnsrud / Aschehoug / Blanvalet (P)2018 Random House Audio; 2016 Random House Audio

Das könnte Ihnen auch gefallen

Weitere Titel des Autors

Weitere Titel des Sprechers

Das sagen andere Hörer zu Der Bote

Bewertung
Gesamt
  • 4 out of 5 stars
  • 5 Sterne
    74
  • 4 Sterne
    60
  • 3 Sterne
    20
  • 2 Sterne
    6
  • 1 Stern
    6
Sprecher
  • 4.5 out of 5 stars
  • 5 Sterne
    124
  • 4 Sterne
    21
  • 3 Sterne
    8
  • 2 Sterne
    0
  • 1 Stern
    4
Geschichte
  • 4 out of 5 stars
  • 5 Sterne
    64
  • 4 Sterne
    56
  • 3 Sterne
    23
  • 2 Sterne
    7
  • 1 Stern
    5

Rezensionen - mit Klick auf einen der beiden Reiter können Sie die Quelle der Rezensionen bestimmen.

Sortieren nach:
Filtern:
  • Gesamt
    2 out of 5 stars
  • Sprecher
    1 out of 5 stars
  • Geschichte
    3 out of 5 stars

Für alle, die es gerne uncool haben

Es ist sicher eine grossartige Leistung, wenn man auch ein altes Telefonbuch so vorlesen kann, als beschreibe man den ultimativen Orgasmus vor dem atomaren Letztschlag. Aber wenn ein Sprecher auch die banalsten Wörter stundenlang derart mit Dramatik und Pathos auflädt, wenn schon ein Datum oder ein Ortsname derart unheilschwanger und mit affektierter Kunstpause präsentiert wird und so klingt, als sei das jüngste Gericht angebrochen, dann wird es zuerst langweilig, dann ärgerlich - und irgendwann sogar obszön. Dietmar Wunder gibt so viel Luft in die Stimme, kommt so nahe, dass man das Gefühl kriegt, er spucke einem in die Ohrmuschel. - Aber für vereinsamte alte Damen ist diese Art des akustischen Hautkontakts vielleicht toll, keine Ahnung. Dass bei all der überhöhten Dramatik auch das kleine Bisschen Humor der Geschichte noch verloren geht, kann nicht mehr verwundern. - Aber das ist Geschmackssache. Wer es gerne uncool, pathetisch, dramatisch hat und sich beruhigt fühlt, wenn die Figuren auch nicht mehr auf die Reihe kriegen wie man selbst - für den hat dieser Titel vielleicht sogar therapeutischen Wert.

2 Leute fanden das hilfreich

  • Gesamt
    5 out of 5 stars
  • Sprecher
    5 out of 5 stars
  • Geschichte
    4 out of 5 stars

Sehr, sehr spannend.

Ein sehr spannendes Buch, gut geschrieben. Es ist manchmal nicht ganz einfach der Geschichte zu folgen, wahrscheinlich auch wegen der norwegischen Namen. Aber insgesamt sehr empfehlenswert für Leserinnen und Leser, die auch mal einen neuen Autoren hören wollen. Leider hatte ich nicht gesehen, dass dies sein zweites Buch ist und einige Bezüge zum ersten hat. Der Sprecher ist natürlich toll.

2 Leute fanden das hilfreich

  • Gesamt
    5 out of 5 stars
  • Sprecher
    5 out of 5 stars
  • Geschichte
    5 out of 5 stars

Prima

Sehr empfehlenswert. Spannende Handlung, die durch Dietmar Wunder natürlich, gut umgesetzt wird. Klare Weiterempfehlung von mir

  • Gesamt
    4 out of 5 stars
  • Sprecher
    5 out of 5 stars
  • Geschichte
    4 out of 5 stars

Gut und manchmal etwas schwierig

Gegen Dietmar Wunder ist nichts zu sagen, einfach TOP! Die Story ist manchmal sehr verwirrend, wohl wegen der vielen norwegischen Namen. Nichts zum nebenbei hören! Bin trotzdem auf den nächsten Teil gespannt.