Jetzt kostenlos testen

Der Atlas der besonderen Kinder

Miss Peregrine 4
Autor: Ransom Riggs
Sprecher: Simon Jäger
Serie: Miss Peregrine, Titel 4
Spieldauer: 13 Std. und 51 Min.
4.5 out of 5 stars (824 Bewertungen)

Danach 9,95 € pro Monat. Jederzeit kündbar.

ODER
Im Warenkorb

Inhaltsangabe

Miss Peregrine kehrt gemeinsam mit Jacob, Emma und den anderen besonderen Kindern in Jacobs Heimat Florida zurück. Gemeinsam versuchen sie, sich in die moderne Zeit einzufügen - inklusive langen Strandspaziergängen und anderen normalen Tätigkeiten.

Doch die amerikanischen Zeitschleifen, in denen sich die Besonderen vor der Welt verbergen, sind noch weitgehend unerforscht und schon bald ist Miss Peregrine von der Idee fasziniert, einen Atlas der Schleifen anzufertigen.

Dann findet Jacob heraus, dass sein Großvater Abe nicht alleine gegen die Monster gekämpft hat, die die besonderen Kinder jagen - und dass Abes Partner noch lebt. Aber auch altbekannte Feinde sind lebendiger, als es Jacob lieb ist...
 

>> Diese ungekürzte Hörbuch-Fassung wird Ihnen exklusiv von Audible präsentiert und ist ausschließlich im Download erhältlich.

©2019 Verlagsgruppe Droemer Knaur GmbH & Co. KG.. Übersetzung von Silvia Kinkel (P)2019 Audible Studios

Das könnte Ihnen auch gefallen

Hörerbewertungen

Bewertung

Gesamt

  • 4.5 out of 5 stars
  • 5 Sterne
    587
  • 4 Sterne
    173
  • 3 Sterne
    48
  • 2 Sterne
    12
  • 1 Stern
    4

Sprecher

  • 5 out of 5 stars
  • 5 Sterne
    698
  • 4 Sterne
    83
  • 3 Sterne
    14
  • 2 Sterne
    3
  • 1 Stern
    1

Geschichte

  • 4.5 out of 5 stars
  • 5 Sterne
    513
  • 4 Sterne
    176
  • 3 Sterne
    84
  • 2 Sterne
    15
  • 1 Stern
    8

Rezensionen - mit Klick auf einen der beiden Reiter können Sie die Quelle der Rezensionen bestimmen.

Sortieren nach:
Filtern:
  • Gesamt
    5 out of 5 stars
  • Sprecher
    5 out of 5 stars
  • Geschichte
    5 out of 5 stars

Nicht ganz so gut wie die drei ersten Teile.

Der vierte Teil der Miss Peregrine Reihe war zwar gut, aber kann nicht mit den anderen Teilen mithalten. An einigen Stellen fand ich sogar die Geschichte sogar recht einfallslos. Gerade das Problem mit Jacobs Eltern fand ich besonders enttäuschend. Auch wurden einige Charaktere mit einer anderen Stimme gesprochen. Das war etwas verwirrend. Dennoch freue ich mich auf den nächsten Teil, denn das offene Ende lässt auf eine Fortsetzung hoffen.

  • Gesamt
    5 out of 5 stars
  • Sprecher
    5 out of 5 stars
  • Geschichte
    5 out of 5 stars

Schön das es weitergeht

Ich war anfangs skeptisch über ein 4tes Buch in Jakobs Welt. Da die Geschichte mit den ersten 3 Bänden ja als abgeschlossen anzusehen ist aber schon sehr schnell hat mich die Dynamik und die Geschichte mitgerissen und ich habe es beinahe in einem Stück geschluckt. Die neuen Fragen die Aufgeworfen wurden, das Amerikanische Setting und die Beleuchtungen des Großvaters haben dem ganzen einen ganz neuen Twist gegeben. Ein Fabelhaftes Buch. Kann es gar nicht erwarten dass der nächste erscheint. Simon Jäger macht hier natürlich auch wieder einen fantastischen Job.

  • Gesamt
    4 out of 5 stars
  • Sprecher
    5 out of 5 stars
  • Geschichte
    3 out of 5 stars

Ich hatte mich auf die Fortsetzung gefreut

Die Trilogie habe ich mit Spannung „durchgehört“. Mich hat die Geschichte fasziniert und die einzelnen Charaktere könnte ich fast vor mir sehen.
Also nicht lange zögern, 4. Teil laden.....
Ja, das Wiedersehen mit den Figuren war nett. Der Einstieg in das neue Abenteuer einfach. Die Kinder scheinen erwachsener zu werden.
Das Ende war schnell, wirkte auf mich nicht ganz zu Ende gedacht.
Teil 5, 6, 7.... werden kommen.
Ich werde nicht mehr dabei sein - glaube ich.
Simon Jäger war gewohnt klasse.

  • Gesamt
    5 out of 5 stars
  • Sprecher
    5 out of 5 stars
  • Geschichte
    5 out of 5 stars

Ende offen. Fortsetzung unbedingt erwünscht!

Meiner Meinung nach zwar nicht so gut wie der überragenden 3 Teil, aber dennoch sehr spannend und offen für eine Fortsetzung !

  • Gesamt
    3 out of 5 stars
  • Sprecher
    4 out of 5 stars
  • Geschichte
    3 out of 5 stars

Nicht der stärkste Band und auch Simon Jäger hat mir schon besser gefallen

Die Geschichte wird immer abgedrehter und langatmig. Im Grunde höre ich nur noch weil ein Rest Neugier bleibt, wie es wohl ausgeht. Simon Jäger gehört normalerweise zu meinen Lieblingssprechern aber hier übertreibt er es maßlos, finde ich. Die Stimmen einiger der Kinder sind so nervig, dass es kaum zu ertragen ist. War ich froh, als Enoch für eine Zeit mal aus dem Spiel war!

Ich weiß wirklich noch nicht, ob ich mir den nächsten Band noch antun werde.

  • Gesamt
    2 out of 5 stars
  • Sprecher
    5 out of 5 stars
  • Geschichte
    2 out of 5 stars

Sehr schlichte Geschichte

Im Gegensatz zu den ersten drei Büchern, konnte mich dieses Buch nicht in seinen "Bann" ziehen. Viele Stunden lang passiert sozusagen erstmal nichts. Gegen Ende tauchen ein paar wenig spannende Momente auf. Simon Jäger hat es wie immer gerockt! Seine Stimme ist eine Wohltat für die Ohren!

  • Gesamt
    5 out of 5 stars
  • Sprecher
    5 out of 5 stars
  • Geschichte
    5 out of 5 stars

Spannend, sehr gut zu hören

War ein würdiger Nachfolger der früheren Geschichten, hat mir gut gefallen. Schade dass es keine weiteren Geschichten gibt.

  • Gesamt
    3 out of 5 stars
  • Sprecher
    4 out of 5 stars
  • Geschichte
    3 out of 5 stars

Teilweise Längen, dann wieder sehr interessant

Der vierte Teil schließt wieder nahtlos an Teil 3 an. Mit einiger Situationskomik beginnt die Geschichte. Bis es dann zum offenen Ende (natürlich, das ist man bereits gewohnt) doch einige Längen gibt, ein paar Stunden oder ein paar hundert Seiten weniger wären nicht gerade abgegangen. Trotzdem bleibt die Erwartung auf den nächsten Band, den es deutsch als Buch bereits seit etwa 5 Monaten gibt, einigermaßen hoch.
Simon Jäger hat mit seiner Stimmakrobatik neuen Höhen erklommen, nach meinem Geschmack manchmal sogar übertrieben, doch das kann auch der Wunsch von Produzenten oder Regie sein, dafür fehlen mir die Informationen.

Was mir jedoch überhaupt nicht gefallen hat, war die Charakteristik der Tonaufnahme. Die ersten 3 Bände wurden von DAV gebracht, dieser hat offensichtlich ein anderes Tonstudio oder jedenfalls eine andere Klangcharakteristik bevorzugt. War mehr nach meinem Geschmack, ebenso die etwas dezentere Art der Lesung.

Deswegen auch nur 3 Sterne für den Gesamteindruck und nur 4 Sterne für Simon Jäger, der ansonsten nach meinem Geschmack fast immer (außer er versucht sich im österreichischen Deutsch) volle Sterne erhält.
Die 3 Sterne für die Geschichte beziehen sich auf ein gutes Drittel unnötige Langeweile.

  • Gesamt
    3 out of 5 stars
  • Sprecher
    5 out of 5 stars
  • Geschichte
    2 out of 5 stars

Langatmig

Ich liebe die Reihe der besonderen Kinder sehr. Bevor ich Teil 4 allerdings hörte, hab ich mich gefragt "Wozu überhaupt?" Für mich war die Geschichte im Prinzip trotz des recht offenen Endes der Bibliothek auserzählt. Ich war mir sicher- irgendwie werden alle ihren Weg machen und ich empfand einen weiteren Teil für unnötig.

Nun mag ich aber keine halben Sachen und lud mir natürlich den vierten Teil herunter. Dieser braucht unheimlich lange, bis er in Fahrt kommt. die ersten 70 Prozent sind eher langatmiges Geplänkel und vorhersehbare "Abenteuer" in Amerika, welche aber auch zu keiner Zeit Spannung erzeugen.

Dann geht es plötzlich Knall auf Fall in hohem Erzähltempo weiter, sodass ich stellenweise dachte, ich hätte was verpasst. Irgendwie nicht ganz stimmig und holprig. Aber dann werden die letzten 20% richtig gut und enden mit einem fies großen Cliffhanger.
Ich freu mich nun also schon auf Übersetzung und Vertonung von Band 5 und aus Englischen Rezensionen entnehme ich, dass mindestens ein Sechster Teil folgt.

Teil 4 dieser Reihe ist gesamt gesehen also ein Lückenfüller und ein Übergangsteil. Für sich genommen kein Knüller, aber fürs Gesamte nötig.

Ich mutmaße, Teil 5 wird eine ganz andere Dimension haben. Es wird düsterer, gefährlicher, erwachsener, politischer, emanzipierter. Ich bin sehr gespannt und freue mich darauf.

  • Gesamt
    3 out of 5 stars
  • Sprecher
    5 out of 5 stars
  • Geschichte
    3 out of 5 stars

Ich muss einfach eingestehen, dass die Serie nicht

Ich muss einfach eingestehen, dass die Serie nichts für mich ist...

Ich liebe die Charaktere, ich liebe die Welt. Ich finde auch den Schreibstil nicht schlecht. Ich habe nur mit der Umsetzung von allem irgendwie zu kämpfen. Ich liebe die Freundschaften zwischen all den besonderen 'Kindern'. Ich liebe es neue Charaktere kennenzulernen. Aber irgendwas fehlt mir einfach total. So oft war ich einfach nur gelangweilt. Außerdem, unbeliebte Meinung, aber ich kann der Beziehung zwischen Jacob und Emma absolut nichts anfangen. Das ganze Drama da brauch ich einfach nicht.

Es ist eine ziemlich kurze Bewertung, weil ich erstens nichts spoilern will und zweitens, habe ich einfach absolut nichts über das Buch zu sagen. Hätte ich es nicht als Hörbuch gehört, hätte ich so viel länger gebraucht um es fertig zu lesen. Nur die Bilder haben mir bei dem Hörbuch gefehlt.