Jetzt kostenlos testen

Der Anschlag

Space Troopers 12
Autor: P. E. Jones
Sprecher: Uve Teschner
Serie: Space Troopers, Titel 12
Spieldauer: 2 Std. und 34 Min.
4.5 out of 5 stars (479 Bewertungen)

Danach 9,95 € pro Monat. Jederzeit kündbar.

ODER
Im Warenkorb

Inhaltsangabe

Auf beiden Seiten des Sprungtors kommt es zu heftigen Gefechten. Wer ist Freund? Wer ist Feind? Auch eine Delegation des Sternenrats macht sich auf den Weg. Die Rettung der Menschheit, die Aufnahme der Menschen in den Sternenrat, ist greifbar nahe. Doch es gibt Mächte auf der Erde, die das um jeden Preis verhindern wollen.

SPACE TROOPERS ist packende und actionreiche Military Science Fiction. Im Kampf gegen die Aliens entscheidet sich das Schicksal der gesamten Menschheit.
©2016 Bastei Lübbe (P)2016 Lübbe Audio

Hörerbewertungen

Bewertung

Gesamt

  • 4.5 out of 5 stars
  • 5 Sterne
    313
  • 4 Sterne
    122
  • 3 Sterne
    34
  • 2 Sterne
    5
  • 1 Stern
    5

Sprecher

  • 5 out of 5 stars
  • 5 Sterne
    379
  • 4 Sterne
    66
  • 3 Sterne
    9
  • 2 Sterne
    2
  • 1 Stern
    1

Geschichte

  • 4.5 out of 5 stars
  • 5 Sterne
    272
  • 4 Sterne
    120
  • 3 Sterne
    49
  • 2 Sterne
    10
  • 1 Stern
    5

Rezensionen - mit Klick auf einen der beiden Reiter können Sie die Quelle der Rezensionen bestimmen.

Sortieren nach:
Filtern:
  • Gesamt
    4 out of 5 stars
  • Sprecher
    5 out of 5 stars
  • Geschichte
    4 out of 5 stars

Staffel 2 ist geschafft!

Hurra! Es ist überstanden.

Nein, ganz so schlimm war es nicht. Nur leider bin ich mit der zweiten Staffel der Space Troopers nie wirklich warm geworden. Rundum gefallen hat mir nur Uve Teschners Lesekunst.

Trotzdem will ich die Geschichte nicht schlechtreden, denn das ist sie nicht. Sie schießt halt nur eben schnurstracks an meinen Vorlieben vorbei.

Trotzdem freue ich mich auf die dritte Staffel und hoffe, dass die dann wieder an die herausragende erste Staffel anschließen wird.

  • Gesamt
    4 out of 5 stars
  • Sprecher
    5 out of 5 stars
  • Geschichte
    3 out of 5 stars

grundsätzlich nicht schlecht

Würden Sie Der Anschlag (Space Troopers 12) noch mal anhören? Warum?

für diese wie für alle Folgen gilt, es wäre angenehmer wenn der *Held* Mc Clarsky nicht so unglaublich cholerisch dargestellt würde. Das macht die Geschichte irgendwie schlechter als sie ist. Ansonsten spannend wenn auch zu kurz um reinzufinden.Immer sehr abgehackt.

  • Gesamt
    4 out of 5 stars
  • Sprecher
    5 out of 5 stars
  • Geschichte
    3 out of 5 stars

Männeraction aber wenig Männerlogik

Männer mögen Action. Aber Männer suchen auch nach Logik. Ich versuchs mal zusammen zu bringen: Unser Held flieht zu den Troopers und nimmt die Identität eines Ermordeten an. Er ist der klassische Antiheld - bissig, gemein und ein herausragender Kämpfer, der dann doch sein Herz findet und seinen Trupp zusammenschweißt. Zu Anfang wollte man den Helden töten, damit eine Verschwörung auf der Erde nicht auffliegt (so wirklich erfahren, warum die so schlimm war, hat man nie). Dann wollten ihn die Insektenaliens töten (Mensch gegen Insekt - Insekt groß - Mensch tot - aber nicht unser Held). Der hat ein wichtiges Artefakt gefunden (von denen die davor waren), welches nur mit ihm kommuniziert und mit dem er ganze Raumschiffe unter seinen Energieschild bringen kann um sie zu schützen. Dadurch wurden auch andere Aliens (Reptilienartige und Vierarmige) auf ihn aufmerksam. Diese hat er in langen Kämpfen für die Menschen eingenommen und sie würden ihnen helfen, wenn da nicht plötzlich beim Zusammentreffen der Aliens mit den Menschen irgendwelche Dschihadisten auftauchten, welche keine Motive haben, oder glauben die angesichts so verschiedenartiger Aliens immer noch an den einen und ihre Auserwählung? Sie wollen einfach nur den Präsidenten und den Helden in die Luft jagen. Auch so mancher Alien wird schwer verletzt, denn unser Held öffnet rechtzeitig sein Energieschild. Der Präsident hat es nicht geschafft und der neue fühlt sich natürlich den Aliens überlegen - der war ja auch nicht im All als die meisten der Trooper von den Insektenaliens erledigt wurden. Am Ende muß unser Held die nun den Menschen feindlich gesinnten Aliens (wer mag schon einen arroganten, überheblichen Präsidenten) wieder durch Kämpfe dazu bewegen, die Menschen in den mächtigen Rat aufzunehmen, damit die Insektenaliens mit einer Allianz besiegt werden können. Die Insekten sind auf dem Weg zu Erde. Werden die Aliens der Allianz der Erde helfen, denn alleine würde es die Menschheit gegen die Insektenaliens nicht schaffen. Beim Nächsten mal wissen wir mehr. Eins noch - endlich küßt er seine Angebetete und ist überrascht, daß sie seinen Kuß erwidert. Wow - genau wie jeder Mann - wir retten die Welt, wissen aber nicht, ob unsere Angebetete uns liebt. War doch eigentlich ne coole Zusammenfassung der 12 Teile, oder? Ich hör weiter - denn es fühlt sich trotz allem gut an, wenn ein Mann seinen Weg geht und nebenbei die Menschheit rettet.

  • Gesamt
    3 out of 5 stars
  • Sprecher
    4 out of 5 stars
  • Geschichte
    2 out of 5 stars

etwas weniger gefluche...

schade. eventuell geht die geschichte auch mit etwas weniger gefluche seitens der hauptfigur "john". dies nervt nämlich mittlerweile schon sehr! (herr jones es geht auch mit normalem ton und umgang, denn zuviel ist zuviel)

  • Gesamt
    3 out of 5 stars
  • Sprecher
    5 out of 5 stars
  • Geschichte
    3 out of 5 stars

Das aufbrausende Temperament der Hauptfigur

ist übertrieben und zu überspitzt, etwas weniger reicht auch, ich habe jetzt alle 12 Teile gehört und das war schon einer der schlechten Teile. Dagegen ist der Sprecher eine Wucht

  • Gesamt
    3 out of 5 stars
  • Sprecher
    4 out of 5 stars
  • Geschichte
    2 out of 5 stars
  • Ike
  • 25.02.2017

Leichte ScyFi Kost

Space Troopers ist leichte Kost und hat eine angenehme Mischung aus Action, Drama, ScyFi und Politik. Weil ich nur die Hörbücher kenne, kann ich nicht sagen ob der auf das wesentliche beschränkte Stil zum Original gehört oder nur für die Hörbücher Verwendung findet.

  • Gesamt
    5 out of 5 stars
  • Sprecher
    5 out of 5 stars
  • Geschichte
    5 out of 5 stars

Hoffentlich geht die reihe weiter.

Könnte ein Abschluss gewesen sein bleibt nur Hoffnung auf mehr. von John und seinem Team.

  • Gesamt
    4 out of 5 stars
  • Sprecher
    4 out of 5 stars
  • Geschichte
    4 out of 5 stars

Super Serie, doch diese Episode benötigt mehr Aufmerksamkeit

Ich bin ein grosser Fan dieser Serie. Obwohl ich dieser Episode zum nicht mit der höchsten Bewertung loben kann, ist sie trotzdem immer noch sehr gut.

Irgendwie habe ich in dieser Episode gelegentlich den Faden verloren... und dies obwohl mir die beschriebenen Charaktere gut bekannt sind. Diese Episode verlangt - subjektiv gesprochen - nach mehr Aufmerksamkeit. Deshalb muss ich der Geschichte einen Stern entziehen.



  • Gesamt
    5 out of 5 stars
  • Sprecher
    5 out of 5 stars
  • Geschichte
    5 out of 5 stars

wie immer sehr gut

Alle Teile dieser Reihe waren bis jetzt sehr gut. Immer spannend, Sprecher Top. erwachsenen sci-fi von höchster Güte. kann kaum erwarten bis es wieder weiter geht. Schade das die einzelnen Teile so verdammt kurz sind. Könnte den ganzen Tag weiter hören, Aber leider muss ich jetzt ungeduldig auf Nachschub warten

  • Gesamt
    5 out of 5 stars
  • Sprecher
    5 out of 5 stars
  • Geschichte
    5 out of 5 stars

Eine schöne Fantasy Reihe. Hoffe es geht weiter.

Was hat Ihnen am allerbesten an Der Anschlag (Space Troopers 12) gefallen?

Mir gefällt der Schreibstil von P. E. Jones.

Welches andere Buch würden Sie mit Der Anschlag (Space Troopers 12) vergleichen? Warum?

Starship Troopers würde ich mit Space Troopers vergleichen. Trotzdem ist Space Troopers interessanter, da noch andere Antagonisten ins Spiel kommen und die Sache mit den Artefakten, eine Wendung ins Übersinnliche bekommt.

Wie hat Ihnen Uve Teschner als Sprecher gefallen? Warum?

Uve Teschner war überragend gut. Wie immer.

Gab es im Hörbuch einen Moment, der Sie ganz besonders berührt hat?

John und Ofi in der Energieblase. Mehr verrate ich nicht.

Was wäre für andere Hörer sonst noch hilfreich zu wissen, um das Hörbuch richtig einschätzen zu können?

Was mir bei diesem Teil nicht gefallen hat, ist die stupide Darstellung mancher Charaktere. Generell haben alle Präsident in dieser SciFi Opera, einen IQ von 30 und nicht nur Sie. Ich frage mich, wie diese Leute (auch Außerirdische) es so weit gebracht haben. Da hätte ich etwas mehr erwartet.