Regulärer Preis: 10,95 €

Details zum Angebot: Details zum Angebot:
  • 1 Hörbuch pro Monat
  • 30 Tage kostenlos testen
  • Dann 9,95 € pro Monat
  • Jederzeit kündbar
  • Unbegrenzt Audible Original Podcasts hören
ODER
Im Warenkorb

Inhaltsangabe

Vor einem Jahr hat sich Caroline Johnson das Leben genommen, genau wie ihr Mann nur wenige Monate zuvor. Ihre Tochter Anna leidet schwer unter dem Verlust, fragt sich wieder und wieder, was die Eltern in den Tod getrieben hat. Besonders seit sie selbst Mutter geworden ist, quält die Ungewissheit sie mehr denn je. Sie beginnt nachzuforschen, stößt schnell auf Lügen und Ungereimtheiten. Dann aber spürt Anna, dass jemand sie beobachtet, ihr nachstellt. Schon bald muss sie lernen: Manche Dinge sollte man besser ruhen lassen...

©2018 Bastei Lübbe. Übersetzung von Sabine Schilasky (P)2018 Lübbe Audio

Hörerrezensionen

Bewertung

Gesamt

  • 3.5 out of 5 stars
  • 5 Sterne
    2
  • 4 Sterne
    2
  • 3 Sterne
    1
  • 2 Sterne
    2
  • 1 Stern
    0

Sprecher

  • 4.5 out of 5 stars
  • 5 Sterne
    3
  • 4 Sterne
    4
  • 3 Sterne
    0
  • 2 Sterne
    0
  • 1 Stern
    0

Geschichte

  • 3.5 out of 5 stars
  • 5 Sterne
    2
  • 4 Sterne
    1
  • 3 Sterne
    3
  • 2 Sterne
    1
  • 1 Stern
    0
Sortieren nach:
  • Gesamt
    5 out of 5 stars
  • Sprecher
    5 out of 5 stars
  • Geschichte
    5 out of 5 stars

Sehr spannende, unverhersehbare Geschichte!

Anna verkraftet den Selbstmord ihrer Eltern nur ganz schlecht. Sie kann einfach nicht fassen, dass die beiden Sie innerhalb weniger Monate im Stich gelassen haben. Am Todestag Ihrer Mutter Caroline erhält Sarah eine Botschaft die sie komplett aufwühlt. Völlig fertig geht sie zur Polizei und bittet einen pensionierten Detective, den Fall noch mal aufzurollen. Und bald wird klar, dass an dem Selbstmord der Eltern etwas ganz und gar nicht stimmt. Zu spät erkennt Anna, dass jemand ein ganz perfides Spiel spielt und Anna schon mittendrin steckt...

Dieses Hörbuch hat mich innert wenigen Minuten völlig gepackt und bis zur letzten Minute nicht mehr losgelassen. Die Geschichte wird aus 2 Perspektiven erzählt. Aus Annas Sicht und aus dieser der Polizei. Die Spannung wird bis zum Schluss gehalten denn man erahnt immer nur was da gespielt wird und wird gekonnt immer wieder in die Irre geführt.
Ich fand diese flüssige, sehr unterhaltsame und bewegende Story keineswegs vorhersehbar und kann dieses Buch sehr empfehlen.

Für Thrillerfans die rasante, atemlose Spannung erwarten ist das hier vielleicht weniger geeignet. Daher wohl auch die negativen Bewertungen. Alle Bücher der Autorin sind im diesem Stil: Ruhig erzählt aber sehr spannend.

  • Gesamt
    2 out of 5 stars
  • Sprecher
    4 out of 5 stars
  • Geschichte
    2 out of 5 stars
  • Ina
  • Zürich
  • 02.02.2019

So sehr hervorsehbar

Nein, ich mag die Geschichte nicht. Sie hat keine Spannung, sie ist wie eine nette Anekdote von damals. Lasch und langweilig dafür nicht blutig.