Jetzt kostenlos testen

Nach 30 Tagen 9,95 € pro Monat. Jederzeit kündbar.

ODER
Im Warenkorb
Amazon Prime und Audible Logo

Bist du Amazon Prime-Mitglied?

Audible 60 Tage kostenlos testen

    Beschreibung von Audible

    Die Namen der Liebe

    Doris' rotes Notizbuch ist ihr größter Schatz: Hier hat sie all die Menschen verewigt, die sie in ihrem Leben begleitet haben. Denn schon als Dreizehnjährige musste die Stockholmerin auf eigenen Füßen stehen - und landet bald in Paris, wo sie neben harter Enttäuschung auch die große Liebe kennenlernte. Mittlerweile sind all die wichtigen Namen in ihrem Adressbuch längst durchgestrichen. Nur Großnichte Jenny ist der 96-Jährigen geblieben - allerdings auf der anderen Seite des Atlantiks. Kurz vor ihrem Tod lässt Doris ein aufregendes Leben zwischen Paris, New York, England und Schweden Revue passieren - und dem Mann, den sie einst verlor, aber nie vergessen konnte. Das rote Adressbuch ist eine "kleine" Geschichte mit großer Wirkung. Eine Hommage an die vielen Facetten der Liebe: Leidenschaft, Vertrautheit, Familie, Freundschaft. Eine Weltreise für Jenny - und in die Psyche dieser starken, faszinierenden Frau. Unser Tipp für Fans von Das Lavendelzimmer und Der Hundertjährige, der aus dem Fenster stieg und verschwand, hier in der ungekürzten Hörbuchfassung.

    Inhaltsangabe

    Das Leben eines Menschen enthält so viel Liebe, Leid und Glück. Wir müssen uns nur die Zeit nehmen zuzuhören.

    Doris wächst in einfachen Verhältnissen im Stockholm der 1920er Jahre auf. Als sie zehn Jahre alt wird, macht ihr Vater ihr ein besonderes Geschenk: ein rotes Adressbuch, in dem sie all die Menschen verewigen soll, die ihr etwas bedeuten. Jahrzehnte später hütet Doris das kleine Buch noch immer wie einen Schatz. Und eines Tages beschließt sie, anhand der Einträge ihre Geschichte niederzuschreiben. So reist sie zurück in ihr bewegtes Leben, quer über Ozeane und Kontinente, vom mondänen Paris der Dreißigerjahre nach New York und England - zurück nach Schweden und zu dem Mann, den sie einst verlor, aber nie vergessen konnte.

    ©2018 Goldmann Verlag München. Übersetzung von Kerstin Schöps (P)2018 der Hörverlag

    Das könnte dir auch gefallen

    Das sagen andere Hörer zu Das rote Adressbuch

    Bewertung
    Gesamt
    • 4.5 out of 5 stars
    • 5 Sterne
      182
    • 4 Sterne
      70
    • 3 Sterne
      33
    • 2 Sterne
      5
    • 1 Stern
      6
    Sprecher
    • 4.5 out of 5 stars
    • 5 Sterne
      183
    • 4 Sterne
      65
    • 3 Sterne
      18
    • 2 Sterne
      6
    • 1 Stern
      4
    Geschichte
    • 4.5 out of 5 stars
    • 5 Sterne
      168
    • 4 Sterne
      68
    • 3 Sterne
      27
    • 2 Sterne
      6
    • 1 Stern
      6

    Rezensionen - mit Klick auf einen der beiden Reiter können Sie die Quelle der Rezensionen bestimmen.

    Sortieren nach:
    Filtern:
    • Gesamt
      1 out of 5 stars
    • Sprecher
      1 out of 5 stars
    • Geschichte
      1 out of 5 stars

    Fehlgriff

    Furchtbare Schmonzette. Hatte mich leider auf die positiven Beurteilungen verlassen. Geschmäcker sind verschieden. Warum muss eine Rezension aus mindestens. 15 Wörtern bestehen?

    3 Leute fanden das hilfreich

    • Gesamt
      4 out of 5 stars
    • Sprecher
      5 out of 5 stars
    • Geschichte
      4 out of 5 stars

    *Sehr schön*

    Dieses Buch lohnt sich. Es geht um das Leben von Doris. Um ihre Kindheit, ihre Jugend, ihre erste Liebe. Schweden, Paris, USA, England. Ich kann mich nicht erinnern, dass mich ein Buch mal zu Tränen gerührt hat. Aber das Ende vom roten Adressbuch...

    Hört einfach selbst.

    Die Sprecherin hat mir auch gut gefallen!

    3 Leute fanden das hilfreich

    • Gesamt
      5 out of 5 stars
    • Sprecher
      5 out of 5 stars
    • Geschichte
      5 out of 5 stars

    Wunderbar traurig...

    Das ist das wunderbar traurigste, wärmste, berührendste Buch, das ich seit sehr langer Zeit gelesen/gehört habe. Es ist sehr kurzweilig und ich war so neugierig, wie es weiter geht. Und dann so traurig, als es zu Ende war. Ich hätte so gern noch mehr über die gute Doris und ihr mutiges Leben gehört.
    Auch empfehlenswert als Geschenk für die beste Freundin oder die Mama, Tante, Oma.....

    2 Leute fanden das hilfreich

    • Gesamt
      5 out of 5 stars
    • Sprecher
      5 out of 5 stars
    • Geschichte
      5 out of 5 stars

    Wunderschön

    Ein wunderschönes ergreifendes Buch. Soviel Gefühl und Emotionen, ich habe so geweint, über positives und auch über den Tod. Es bringt einen zum nachdenken ... auf jeden Fall hörenswert !

    2 Leute fanden das hilfreich

    • Gesamt
      2 out of 5 stars
    • Sprecher
      5 out of 5 stars
    • Geschichte
      2 out of 5 stars

    Nicht so meins.

    Leider hat mir das Buch nicht gefallen. Die Idee, die Geschichte anhand eines Adressbuches und den darin vermerkten Personen zu erzählen, fand ich zwar pfiffig, mir waren jedoch die Personen allesamt nicht besonders sympathisch (viele ihrer Handlungen konnte ich nicht nachvollziehen). Darüber hinaus waren für mich viele Ereignisse sehr konstruiert und nicht besonders realistisch.

    1 Person fand das hilfreich

    • Gesamt
      2 out of 5 stars
    • Sprecher
      4 out of 5 stars
    • Geschichte
      1 out of 5 stars

    All clichés together

    How to make a cocktail with all the clichés: Paris = fashion (of course Chanel), abandoned kid, mother that dies giving birth, rape, adoption, receiving millions from a will (Paris = painter that never sold a pint whilst living and now the inheritance is of millions), never ending love that only ends when the old lovers are reunited...
    Only the parts that tell about the daily life of the old woman seem credible, for a while.
    Extenuating and excessively predictable.

    1 Person fand das hilfreich

    • Gesamt
      5 out of 5 stars
    • Sprecher
      5 out of 5 stars
    • Geschichte
      5 out of 5 stars

    Ode an die Liebe

    Haltet durch, gebt dieses Buch nicht zurück! Früher oder später lässt es Euch nicht mehr los ..., so wie Eure erste große Liebe.

    1 Person fand das hilfreich

    • Gesamt
      5 out of 5 stars
    • Sprecher
      5 out of 5 stars
    • Geschichte
      5 out of 5 stars

    Ich wolles es schon zurück geben, doch plötzlich

    Der Anfang war für mich eher schwierig, ich konnte mich nicht so recht reinversetzen in die Geschichte der alten Dame und ihrer Pflegerin, deshalb habe ich mir schon ein neues Hörbuch geladen und wollte dieses zurück geben
    Doch dann auf einmal hat mich die Geschichte gepackt, was die 96 Jährige erlebt hat und wie rührend sich am Ende ihre einzige Verwandte um Sie kümmert,
    Am Ende des Buches habe ich beinahe heulen müssen, das kommt nicht allzuoft vor bei mir
    Es war mir, als habe ich eine liebe Freundin verloren
    Und auch wenn ich die Sprecherin am Anfang irgendwie irritierend empfand, sie hat das so perfekt und großartig gelesen, (beide) ein wirklich großes Buch, was einen ein wenig nachdenklich zurück läßt....

    1 Person fand das hilfreich

    • Gesamt
      5 out of 5 stars
    • Sprecher
      5 out of 5 stars
    • Geschichte
      5 out of 5 stars

    Atemberaubende , wunderbare Geschichte.

    Angefangen und den ganzen Tag auch beim Putzen angehört. Man kann nicht aufhören. Eine spannende und ergreifende Geschichte.

    1 Person fand das hilfreich

    • Gesamt
      5 out of 5 stars
    • Sprecher
      5 out of 5 stars
    • Geschichte
      5 out of 5 stars

    Noch bin ich nicht ganz fertig mit hören .... aber

    so ein wundervolles Hörbuch habe ich schon lange nicht mehr gehört. Immer wieder frage ich mich "ist das ein Roman, entsprungen der Fantasie der Autorin oder ist das ein reales Leben gewesen"? Jede Minute glaubhaft.
    Ich kann es aus voller Überzeugung empfehlen.

    3 Leute fanden das hilfreich