Kostenlos im Probemonat

  • Das Mädchen im Eis

  • Detective Erika Foster 1
  • Von: Robert Bryndza
  • Gesprochen von: Cathlen Gawlich
  • Spieldauer: 11 Std. und 22 Min.
  • 4,5 out of 5 stars (430 Bewertungen)

Streame eine vielfältige Auswahl an Hörbüchern, Kinderhörspielen und Original Podcasts.
Wähle monatlich einen Titel aus dem Gesamtkatalog und behalte ihn.
9,95 € pro Monat nach 30 Tagen. Flexibel pausieren oder jederzeit kündigen.
Das Mädchen im Eis Titelbild

Das Mädchen im Eis

Von: Robert Bryndza
Gesprochen von: Cathlen Gawlich
0,00 € - kostenlos hören

9,95 € pro Monat nach 30 Tagen. Jederzeit kündbar.

Für 22,95 € kaufen

Für 22,95 € kaufen

Kauf durchführen mit: Zahlungsmittel endet auf
Bei Abschluss deiner Bestellung erklärst du dich mit unseren AGB einverstanden. Bitte lese auch unsere Datenschutzerklärung und unsere Erklärungen zu Cookies und zu Internetwerbung.
Amazon Prime und Audible Logo

Bist du Amazon Prime-Mitglied?

Audible 60 Tage kostenlos testen

    Beschreibung von Audible

    Der Kaltmacher

    An einem bitterkalten Wintertag in London entdeckt ein Junge die Leiche einer jungen Frau unter dem Eis eines gefrorenen Sees. Die Tote ist niemand Geringeres als Andrea Douglas-Brown, Tochter des einflußreichen Lord Douglas-Brown. Detective Erika Foster übernimmt den Fall und stößt schon bald auf weitere Leichen, die nach demselben Muster ermordet wurden: Was haben die toten Prostituierten mit der Millionärstochter gemeinsam? Die Polizistin, deren Mann vor einiger Zeit unter tragischen Umständen zu Tode gekommen ist, hat nichts zu verlieren und setzt alles daran, den Killer zu finden. Doch der ist ihr schon längst auf den Fersen...

    Inhaltsangabe

    Sie blickt mich an. Ihre Lippen sind geöffnet, als wollte sie etwas sagen. Doch ihr toter Körper liegt gefroren im Eis. Und sie ist nicht die einzige...

    Acht Monate sind vergangen seit Detective Erika Fosters letztem Einsatz, der in einer Katastrophe endete und ihrem Mann das Leben kostete. Doch es ist an der Zeit, nach vorn zu blicken. Die Tochter einer der mächtigsten Familien Londons wurde ermordet, und Erika setzt alles daran, den Schuldigen zu finden. Während sie noch gegen die Dämonen der Vergangenheit kämpft, rückt sie ins Visier eines gnadenlosen Killers.
    ©2016 / 2017 Robert Bryndza / Penguin Verlag. Übersetzung von Charlotte Breuer und Norbert Möllemann (P)2017 der Hörverlag

    Das sagen andere Hörer zu Das Mädchen im Eis

    Nur Nutzer, die den Titel gehört haben, können Rezensionen abgeben.
    Gesamt
    • 4.5 out of 5 stars
    • 5 Sterne
      285
    • 4 Sterne
      90
    • 3 Sterne
      39
    • 2 Sterne
      10
    • 1 Stern
      6
    Sprecher
    • 4.5 out of 5 stars
    • 5 Sterne
      304
    • 4 Sterne
      63
    • 3 Sterne
      25
    • 2 Sterne
      10
    • 1 Stern
      1
    Geschichte
    • 4.5 out of 5 stars
    • 5 Sterne
      242
    • 4 Sterne
      101
    • 3 Sterne
      37
    • 2 Sterne
      16
    • 1 Stern
      6

    Rezensionen - mit Klick auf einen der beiden Reiter können Sie die Quelle der Rezensionen bestimmen.

    Sortieren nach:
    Filtern:
    • Gesamt
      3 out of 5 stars
    • Sprecher
      5 out of 5 stars
    • Geschichte
      1 out of 5 stars

    Vergeudete Zeit!

    Nein, ich habe das Buch nicht zurück gegeben, denn es war erst mal spannend und sehr gut gelesen. Und weil ich am Anfang noch nicht merken konnte, dass diesem Buch die innere psychologische Regie und den wild agierenden Personen die Glaubwürdigkeit fehlt.
    Daher stellte sich bei mir erst später der starke Überdruss an den sich häufenden brutalen Morden ein, die von einer Art Monstermensch ohne tieferen Sinn oder innere Logik einfach so begangen werden: verstümmeln und erdrosseln, erschlagen und verbuddeln steht auf dem Programm. Warum? Das weiß ich nicht. Und wo nicht gemordet wird, da bringt sich das Opfer grausam selber um.
    Dabei wird die Oberkommissarin immer hysterischer. Ihre düstere Vergangenheit lässt sich so wenig mit der Story in Einklang bringen wie alle anderen grausigen Plots der Geschichte. Ihrem lobenswerten Kampf gegen Korruption und Fremdbestimmung der Polizei fehlt jede klare Linie. Wenn sie man mal was Ungewöhnliches denkt oder tut, entschuldigt sie sich gleich brav bei ihrem Vorgesetzten dafür. Alles unausgegoren.
    Was zurück bleibt ist ein leeres Gefühl, dass dieses Hörbuch zu hören vergeudete Zeit war.

    16 Leute fanden das hilfreich

    • Gesamt
      3 out of 5 stars
    • Sprecher
      4 out of 5 stars
    • Geschichte
      3 out of 5 stars

    Wenn ich noch einmal "sagt" höre'

    Die Geschichte ist ganz ok. Ich brauchte eine Weile bis ich rein kam, doch dann wird sie spannend.

    Traurig ist hingegen der kleine Wortschatz des Autors!! Jede zweite direkte Rede wird mit "sagte..." eingeleitet oder beendet. Mit der Zeit wird dies richtig nervend!

    14 Leute fanden das hilfreich

    • Gesamt
      5 out of 5 stars
    • Sprecher
      5 out of 5 stars
    • Geschichte
      5 out of 5 stars

    Bitte mehr davon!!spannende Story PERFEKT gelesen!

    Was hat Ihnen am allerbesten an Das Mädchen im Eis (Detective Erika Foster 1) gefallen?

    Die eigensinnige,sture aber sympatische Protagonistin,die nicht so leicht aufgibt.

    Was mochten Sie an der Handlung am liebsten?

    die fortwährende Spannung und dann die unerwartete Wendung

    Wie hat Ihnen Cathlen Gawlich als Sprecher gefallen? Warum?

    Toll ! die könnte glatt Tanja Geke Konkurrenz machen

    Hätten Sie das Hörbuch am liebsten in einem Rutsch durchgehört?

    nicht hätten, sondern habe ich!

    Was wäre für andere Hörer sonst noch hilfreich zu wissen, um das Hörbuch richtig einschätzen zu können?

    solide,spannende Kriminalgeschichte,die sehr gut vorgetragen wird

    13 Leute fanden das hilfreich

    • Gesamt
      3 out of 5 stars
    • Sprecher
      5 out of 5 stars
    • Geschichte
      2 out of 5 stars

    Nicht überzeugend

    Sehr vielseitige Sprecherin, aber eine auf mich unsympatisch wirkende Kommisarin ohne wirkliche Persönlichkeit und eine nicht besonders packende Geschichte mit vielen Stereotypen. Kein Interesse an weiteren Folgen

    8 Leute fanden das hilfreich

    • Gesamt
      5 out of 5 stars
    • Sprecher
      5 out of 5 stars
    • Geschichte
      5 out of 5 stars

    Super!

    Spannende Geschichte mit einer Klasse Leserin! Sehr mitreisend und gefühlvoll gelesen! Bin gespannt auf den nächsten Teil!

    4 Leute fanden das hilfreich

    • Gesamt
      1 out of 5 stars
    • Sprecher
      4 out of 5 stars
    • Geschichte
      1 out of 5 stars

    gute Sprecherin

    ein bisschen zu langatmig und zuviel Polizeiarbeitsbeschreibung.
    Insgesamt hörbar aber nicht sonderlich spannend, insofern für mich nicht empfehlenswert.

    3 Leute fanden das hilfreich

    • Gesamt
      1 out of 5 stars
    • Sprecher
      1 out of 5 stars
    • Geschichte
      2 out of 5 stars

    sehr langweilig

    die Sprecherin kann ich nicht hören, habe es ca. eine Stunde gehört musste dann genervt aufgeben, ich habe auch keine Sympathie zu den mitspielenden Charakteren aufbauen können!

    2 Leute fanden das hilfreich

    • Gesamt
      5 out of 5 stars
    • Sprecher
      5 out of 5 stars
    • Geschichte
      5 out of 5 stars

    Genial!

    Ein absolut geniales Buch. Spannend vom ersten bis zum letzten Wort! ich kannte den Autor vorher nicht. Habe aber aufgrund der tollen Kommentare das Buch gekauft. Es war die absolut richtige Entscheidung! Ich hoffe, Teil zwei kommt bald und ist genauso gut wie Teil eins. Ich kann es nur empfehlen, dieses Buch zu hören. Die Sprecherin hat gut gelesen. Wenn auch manchmal die Stimme etwas komisch wurde, wenn Sie die Charaktere wechselte. Aber es war nicht wirklich störend!.

    2 Leute fanden das hilfreich

    • Gesamt
      5 out of 5 stars
    • Sprecher
      5 out of 5 stars
    • Geschichte
      5 out of 5 stars

    Gute Geschichte, interessante Protagonistin

    Erica ist etwas spröde -verkürzt gesagt-, aber eine Identifikationsfigur, wie fast alle ihre Kollegin. Die Geschichte hat mich gefesselt, ich habe sie in einem Rutsch durchgehört.
    Die Sprecherin mag ich sehr, ich kenne einiges von ihr. Sie passt gut zu Erica.
    Ich freue mich auf mehr!!!

    2 Leute fanden das hilfreich

    • Gesamt
      5 out of 5 stars
    • Sprecher
      5 out of 5 stars
    • Geschichte
      5 out of 5 stars

    Klasse

    konnte nicht aufhören, es zu Ende zu hören.
    Gute Geschichte. Toll gelesen.
    Fast so gut wie Tanja Geke.

    2 Leute fanden das hilfreich